IT-Sicherheitsmanagement für E-Health Anwendungen

IT-Sicherheitsmanagement für E-Health AnwendungenIT-Sicherheitsmanagement für E-Health Anwendungen

446 members | 470 posts | Public Group

Receive Free Sample Pages of this Report: https://bit.ly/3mkLYue

According to a report by P&S Intelligence, the benign prostatic hyperplasia (BPH) procedures are predicted to advance at a 2.3% CAGR during 2017–2023. The enlargement of the prostate gland is referred to as BPH. The prostate surrounds the urethra, which is the tube that carries urine from the bladder out of the body. The growth of the prostate gland may squeeze or partly block the urethra, which can cause problems while urinating.

This procedure is just as effective as surgical procedures, and further decrease the hospital stay time. The surgical procedure division held the larger share in the BPH procedures in the past, owing to the rising prevalence of BPH disorders. When end user is taken into consideration, the market is categorized into ambulatory surgery centers, hospitals, and specialty clinics. Among these, the hospitals category held the major share of the market in the past followed by ambulatory surgery centers and specialty clinics.

𝗛𝗲𝗿𝗲 𝗥𝗲𝗾𝘂𝗲𝘀𝘁 𝗙𝗼𝗿 𝗣𝗗𝗙 https://tinyurl.com/2p8jyff7

mHealth ist eine Abkürzung für Mobile Health, ein Begriff, der für die medizinische Praxis und das öffentliche Gesundheitswesen verwendet wird, die von mobilen Geräten unterstützt werden.

mHealth konzentriert sich darauf, Informationen sofort zu erhalten, um Krankheiten zu diagnostizieren, Krankheiten zu verfolgen und die Öffentlichkeit in unterversorgten Ländern zeitnah zu informieren. Mobile Health (mHealth) ist besonders in abgelegenen Gebieten wichtig, in denen Ärzte und Pflegepersonal möglicherweise nicht anwesend sind, um eine Behandlung durchzuführen.

Die im mHealth-Marktbericht behandelten Hauptakteure sind Medtronic, SAMSUNG, Koninklijke Philips NV, iHealth Labs Inc., AT&T Intellectual Property., Allscripts Healthcare, LLC, Qualcomm Technologies, Inc., Cerner Corporation., Doximity, Inc., Evolent Health, Inc., Perfint Healthcare, Oscar Insurance, Zest Health, athenahealth, Inc., OMRON Corporation, Nokia, Cisco Systems, Inc., AIRSTRIP TECHNOLOGIES, INC., BioTelemetry, Inc. und AliveCor, Inc. unter anderen nationalen und globalen Playern.

PDF-Broschüre abrufen @ https://tinyurl.com/ypnhstzs

eHealth ist eine relativ junge, durch elektronische Prozesse und Kommunikation unterstützte Gesundheitspraxis, die mindestens auf das Jahr 1999 zurückgeht. Die Verwendung des Begriffs variiert, da er nicht die "Internetmedizin", wie sie damals konzipiert wurde, umfasst, sondern auch "fast alles". im Zusammenhang mit Computern und Medizin".

Also, ja, eHealthInsurance ist legitim. ... eHealth ist in allen 50 Bundesstaaten und im District of Columbia lizenziert. Sie bieten mehr als 10.000 Planoptionen an, die über 180 Versicherungsunternehmen repräsentieren, was eine große Auswahl an Plänen bedeutet. Darüber hinaus sind die Bewertungen der eHealth-Zahnversicherung überwiegend positiv.

eHealth-Anwendungen sind Software und Dienste, die Informationen verwalten, übertragen, speichern oder aufzeichnen, die bei der Bereitstellung von Gesundheitsbehandlungen, Zahlungen oder Aufzeichnungen verwendet werden. Typischerweise verwenden eHealth-Anwendungen das Internet, um Patientendaten entweder für einen Anbieter oder einen Zahler zu übertragen und zu speichern.

PDF-Broschüre unter https://bit.ly/37Dbtzh herunterladen

Mobile Gesundheitsplattformen beziehen sich auf eine Form fortschrittlichen technologischen Angebots, das bei der Bereitstellung verbraucherspezifischer Behandlungen und medizinischer Dienstleistungen sowie von Produkten wie Diagnosediensten, Beratungsdiensten, Behandlungen und Medikamenten sowie Gesundheitsberatungen hilft. Diese Plattformen helfen dabei, die Patienten oder Verbraucher direkt mit den Ärzten oder Ärzten zu verbinden, ohne dass eine der Personen physisch anwesend sein muss.

Die zunehmende Akzeptanz mobiler Anwendungen zur Verbesserung der Behandlungsergebnisse und des Lebensstils, der zunehmende Bedarf an einer Verringerung der Häufigkeit chronischer Krankheiten sowie die Verwendung solcher Apps zur Verbesserung des Patientenerlebnisses sind die Hauptfaktoren für den Markt für mobile Gesundheitsplattformen. Die Einführung der Technologie zum Aufbau einer reibungslosen Schnittstelle zwischen Arzt und Patient, die Transparenz im Behandlungsprozess gewährleistet, die Verbreitung von Smartphones, Tablets und anderen mobilen Plattformen erhöht und die Nutzung verbundener Geräte verstärkt, beschleunigt das Marktwachstum für mobile Gesundheitsplattformen. Die zunehmende Verbreitung von 3G- und 4G-Netzen für unterbrechungsfreie Gesundheitsdienste, die hohe Nachfrage nach mHealth-Apps für das Management chronischer Krankheiten und die Neigung zu dieser Plattform aufgrund ihrer Kosteneffizienz beeinflussen den Markt für mobile Gesundheitsplattformen.

Die Hauptakteure, die im Marktbericht für mobile Gesundheitsplattformen behandelt werden, sind Cisco, SAMSUNG, Capsule Technologies, Inc., OMRON Corporation, Koninklijke Philips NV, Fitbit, Inc., geistiges Eigentum von AT & T, Bayer AG, ResMed, Medtronic, Johnson & Johnson Services, Inc., athenahealth, Inc., Cerner Corporation, Apple Inc., Nokia, AirStrip Technologies, BioTelemetry, Inc., AliveCor, Inc., AgaMatrix, iHealth Labs Inc., Wellmo Mobile Wellness-Lösungen MWS Oy und Mobile Health Management Services, Inc. unter anderen nationalen und globalen Akteuren. Marktanteilsdaten sind für Global, Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik (APAC), Naher Osten und Afrika (MEA) sowie Südamerika separat verfügbar. DBMR-Analysten verstehen die Wettbewerbsstärken und bieten Wettbewerbsanalysen für jeden Wettbewerber separat an.