ITS mobilityITS mobility

301 members | 311 posts | Public Group
Sonja Eickmann
Hosted by:Sonja Eickmann

ITS mobility ist das Netzwerk für Intelligente Mobilität in Norddeutschland.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir, ioki und die Deutsche Telekom im Rahmen einer vollständig virtuellen Konferenz am 30.Oktober 2020 ab 10.00 den Chancen und Herausforderungen betrieblich organisierter Mobilität auf den Grund gehen und diese neu denken. Wir freuen uns auf Sie!

Heute ist in zahlreichen europäischen Städten der Startschuss zur diesjährigen EUROPEANMOBILITYWEEK, der Europäischen Mobilitätswoche. Mit dieser Initiative wirbt die Europäische Kommission jedes Jahr vom 16. bis 22. September für nachhaltige Mobilität in Städten.

Wir nehmen diese Kampagne zum Anlass, um zu zeigen, wie unser Netzwerk die Mobilität von morgen gestaltet. Anhand von anschaulichen Beispielen stellen wir Aktivitäten unserer Mitglieder und Netzwerkpartner vor, die das gesamte Spektrum der intelligenten und nachhaltigen Mobilität der Zukunft abdecken.

Hier ein erster Eindruck: Wie würdet ihr euch als Beifahrer in diesem Auto fühlen?

Besucht unser ITS mobility Profil auf LinkedIn und Twitter, um die Aktion zu verfolgen!

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/its-mobility

Twitter: https://twitter.com/ITSmobility_de

Vertreter der internationalen eCall Community sollten die eCall Days 2020 keinesfalls verpassen! Die zweitägige internationale Konferenz findet am 14. und 15. Oktober 2020 online statt und wird, wie seit vielen Jahren, von ITS mobility mit Unterstützung von ITS Deutschland und dem Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur veranstaltet.

Das Vortragsprogramm wird wieder ein breites Spektrum an Aspekten und Fragen zur Einführung und Umsetzung des europaweit einheitlichen eCall-Systems behandeln. Die eCall Days richten sich speziell an Vertreter der Europäischen Kommission, der Politik und der Industrie, die daran interessiert sind, sich zum aktuellen Stand und künftigen Herausforderungen des eCalls auszutauschen.

Weitere Infos:

https://its-mobility.de/ecall-days-2020-am-14-und-15-oktober-2020-online/

BECOM gründet chinesisches Tochterunternehmen in Heyuan - Mit der Gründung von BECOM Electronics (Heyuan) Co. Ltd., einer 100%igen Tochter der BECOM Electronics GmbH, wurde ein weiterer wichtiger strategischer Schritt für die Weiterentwicklung der BECOM Group gesetzt.

Der neue High-Tech-Standort im Süden von China (Heyuan, Great Bay Area) erstreckt sich auf einer Fläche von 3.000 m2. Ein hochtechnologischer Maschinenpark, automotive zertifizierte Prozessabläufe sowie integrierte Planung garantieren eine teil- und vollautomatische Fertigung. Dies schließt auch eine Zertifizierung nach Automotive-Standards mit ein. Mit diesem Standort schafft BECOM einen zusätzlichen Mehrwert für seine Kunden.

Mit Wirkung zum 1. September 2020 übernimmt Christian Werfring die Stelle des Leiters Operation. Christian Werfring studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Wiener Neustadt und ist seit 2014 in der BECOM tätig. In seiner Position wird Werfring zukünftig das operative Geschäft des neuen BECOM Standorts leiten.

Unterstützt wird er vom China-Kenner Ferdinand Hilpert, welcher zum Legal Representative ernannt wurde. Hilpert kennt den chinesischen Markt ausgezeichnet und kann auf mehr als zwanzig Jahre Auslandserfahrung zurückblicken.

„Expansionsschritte sowie permanente Investitionen in die bestehenden Standorte sind wesentliche Motoren für die Weiterentwicklung eines Unternehmens. Sie stärken die Position im globalen Wettbewerb“, betont das Management.

In den letzten zehn Jahren wurden am Standort Hochstraß mehr als € 50 Mio. in die räumliche Erweiterung, die Automatisierung von Produktionsprozessen, neue Technologien und Maschinen investiert. Erst voriges Jahr wurde das neue Logistikzentrum mit der Erweiterung für den Bereich Forschung und Entwicklung in Hochstraß eröffnet.

Die BECOM Gruppe umfasst mittlerweile zehn Gesellschaften auf sechs verschiedenen Standorten in Europa, Asien und Amerika. In der Firmenzentrale in Hochstraß sind über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Insgesamt sind in der Unternehmensgruppe mehr als 500 Personen beschäftigt. Mit an die € 100 Mio. Umsatz zählt das Unternehmen in der Technikbranche im Burgenland und österreichweit zu den Leitbetrieben. Die Umsätze werden in den Bereichen Automobilindustrie, Medizintechnik und Industrieelektronik erzielt.

Im kommenden Jahr findet vom 11. bis 15. Oktober 2021 der ITS Weltkongress als größtes weltweites Branchentreffen in Hamburg statt. In enger Zusammenarbeit werden ITS mobility, ITS Deutschland und die Allianz für die Region GmbH bei diesem „Heimspiel“ einen Gemeinschaftsstand organisieren.

Auf ca. 200 qm können Unternehmen, Wissenschaftseinrichtungen und Netzwerke ihre Produkte und Kompetenzen dem internationalen Fachpublikum präsentieren.

Mitglieder von ITS mobility erhalten einen attraktiven Preisnachlass! Alle Informationen rund um den Gemeinschaftsstand entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer. Auch wenn noch nicht alle Parameter endgültig feststehen, haben wir hier bereits die wichtigsten Fakten zusammengefasst. Darüber hinaus besteht ab sofort die Möglichkeit zur Reservierung einer Ausstellungseinheit.

https://its-mobility.de/gemeinschaftsstand-beim-its-weltkongress-2021-in-hamburg/