Skip navigation

ITVA - Ingenieurtechnischer Verband für Altlastenmanagement und Flächenrecycling (ITVA)ITVA - Ingenieurtechnischer Verband für Altlastenmanagement und Flächenrecycling (ITVA)

150 members | 98 posts | Public Group
Hosted by:Sabine Gier

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben verzichtet auf die Erstattung der Teilnahmegebühren.

Herzlichen Dank!

Die Absage des ITVA-Altlastensymposiums aufgrund von Covid-19 ist für den ITVA eine große finanzielle Herausforderung.

Für den Verzicht auf die Erstattung der Teilnahmegebühren danken wir (Stand 13.03.2020):

AAV Verband für Altlastensanierung und Flächenrecycling

Altenbockum & Partner, Geologen

BFM Umwelt GmbH

Deutsche Bahn AG, DB Immobilien

Mull und Partner Unternehmensgruppe

Wir freuen uns über jeden weiteren (Teil-) Verzicht und jede Spende.

Herzlichen Dank auch an alle, die unsere Entscheidung verbal begrüßt und unterstützt haben!

Bleiben Sie gesund!

Das Altlastensymposium 2020, 18.-20.03.2020, in Berlin und die 31. Mitgliederversammlung des ITVA am 20.03.2020 in Berlin sind wegen Covid-19 abgesagt.

Der Vorstand bedauert die Absagen sehr, aber Gesundheit geht vor!

Bleiben Sie gesund!

Kontaktieren Sie mich gerne, um weitere Informationen zu erhalten: na@personalcheck.info

Mein Mandant ist ein bundesweit tätiges, renommiertes und gesellschaftergeführtes Ingenieurunternehmen, welches in den Bereichen Abfall, Umwelt und Geotechnik komplexe Projekte für private und öffentliche Auftraggeber plant, begleitet und abwickelt. Das Unternehmen ist seit mehr als 3 Jahrzehnten erfolgreich am Markt etabliert, ist in dieser Zeit stetig gewachsen und beschäftigt derzeit 60 Mitarbeiter (m/w/d) an vier Standorten in Südwestdeutschland. Eine ausgeprägte Dienstleistungsmentalität sowie ein sehr hoher Qualitätsanspruch in der Begleitung der Projekte zeichnen das Unternehmen aus.

Aktuell suche ich für meinen Auftraggeber einen erfahrenen und praxisorientierten Leiter Flächenrecycling und Altlasten/Geschäftsführer in spe (m/w/d), der in einem absehbaren Zeitraum die Geschäftsführung im Zuge einer geregelten Nachfolge für den Bereich übernimmt.

Ihre Aufgaben

- Operative Leitung des Bereichs Altlasten

- Akquisition, Management und selbstständige Bearbeitung von Projekten

- Unternehmerische Verantwortung für die Sicherstellung der Projektergebnisse in Bezug auf profitable und zeitgerechte Umsetzung, inkl. Kosten- und Budgetverantwortung

- Direkte Betreuung und erster Ansprechpartner wichtiger Kunden

- Personelle Verantwortung für ein Team von 10 Mitarbeitern (Ingenieure und Naturwissenschaftler)

Ihr Profil:

- Abgeschlossene Hochschulausbildung im Fachbereich Geowissenschaften, Umweltingenieurwesen/-technik oder eine vergleichbare Qualifikation

- Tiefgreifende, einschlägige Berufserfahrung in der ganzheitlichen Projektbearbeitung im Umweltbereich mit dem Schwerpunkt Altlasten sowie hohen Qualitätsanspruch

- Mehrjährige Führungserfahrung

- Fundiertes, unternehmerisches Verständnis sowie Erfahrung in der Akquisition

- Sehr gute Deutschkenntnisse

Das können Sie erwarten:

- langfristige Perspektive in Führungs- und Leitungsfunktion mit hohem Gestaltungsspielraum

Hochmotivierte und fachlich versierte Kollegen und Mitarbeiter (m/w/d)

- Gründliche Einarbeitung durch Kompetenzträger aus dem Unternehmen

- Offenes und empathisches Arbeitsumfeld mit geringer Personalfluktuation

- Kurze Kommunikations- und Entscheidungswege

- Herausfordernde und abwechslungsreiche Projekte

- Leben und Arbeiten in einer Region mit sehr hoher Lebensqualität

Klingt das interessant für Sie? Dann freue ich mich auf Ihre Bewerbung an na@personalcheck.info. Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen unter 0172-6247888 gerne zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie sich auf absolute Diskretion sowie auf eine zeitnahe Rückmeldung verlassen.

Link zur Stellenausschreibung: https://www.personalcheck.info/job/leiter-flaechenrecycling-und-altlasten-geschaeftsfuehrer-in-spe-m-w-d-im-raum-karlsruhe/