Probleme beim Einloggen
sushil shirke Jenkins for Beginners
Jenkins is a Continuous Integration CI tool which is written in java. It provides Continuous Integration services for software development, which can be started via command line or web application server. In this course you will learn to install jenkins and build a full fledged CI pipeline with it. . What's more you will even get your hands on Jenkins in Docker by running multiple examples in Docker. Start now and learn everything about Jenkins.
Noah Kratzer Spannendes Projektangebot / Zürich
Aktuell suche ich für einen unserer renommierten Kunden im Versicherungsumfeld einen Experten.
Einsatzstart: idealerweise ab Mitte August
Aktueller Einsatzhorizont: Ende Januar 2019
Beschäftigungsgrad: 80 – 100%
Einsatzort: Dübendorf
Skills: Jenkins, GitLab, JIRA, GitFlow, GitLabRunner, Nexus, Maven, Selenium, Artifacts, Build Testing, Deployment
Aufgabe:
Der Kunde hat in den letzten Jahren verschiedene individuelle Build-, Test-, Release- und Repository-Lösungen aufgebaut oder eingekauft. Innerhalb der Projekte ging dabei sehr viel der Aufwände auf Kosten des CI/CD-Aufbaues.
Seit Beginn 2018 haben wir evaluiert, was alles benötigt wird, um die Synergien in diesem Themen besser nutzen zu können. Ein Konzept dazu besteht bereits. Dabei wollen wir in der kommenden Projektphase folgende 2 Arbeitspakete umsetzen.
Arbeitspaket Repository: Wir wollen unser bisheriges GitLab-Repository wie auch unseren Nexus-Server auf eine gemeinsame offizielle Plattform anheben und diese beiden Systeme über unser Authentisierungssystem Nevis von außen zugänglich machen. Zusätzlich soll auch ein entsprechendes Rollen- und Berechtigungsverfahren implementiert werden.
Arbeitspaket CI/CD-Templates: In diesem Arbeitspaket wollen wir Vorlagen erstellen, auf welchen wir in Zukunft in den Projekten aufbauen können. Dabei stellen wir uns zum einen vor, z.B. einen Jenkins-Server oder Selenium-Server durch Scripts erstellen lassen zu können. Zum anderen wollen wir jedoch auch Vorlagen für die eigentlichen Build- und Release-Pipelines erstellen. Ziel dabei ist es, einem Projekt als initiale CI/CD-Umgebung, entsprechend ihrer eingesetzten Technologien, eine vorgefertigte CI/CD-Umgebung erstellen zu können, auf welcher sie dann ihre Pipelines aufbauen können. Für die kommende Phase fokussieren wir uns auf die CI/CD-Umgebungen für die Technologien Spring und Angular. Die Umsetzung soll jedoch so allgemeingültig gebaut werden, dass später z.B. auch eine entsprechende ColdFusion oder JAVA-EE-Build-Pipeline hinzugefügt werden kann.
Natürlich wird die hier gesuchte Person diese Aufgabe nicht im Alleingang lösen müssen. Im ganzen Projekt werden weiter ein Front-End-Entwickler, ein Back-End-Entwickler wie auch verschiedene Infrastrukturexperten mitarbeiten. Aufgaben in diesem Bereichen wäre somit nicht Teil dieses Profils
Ich freue mich Ihr Interesse geweckt zu haben und freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.
Herzlichen Dank und freundliche Grüsse
Noah Kratzer
Computer Futures
Claridenstrasse 34, Claridenstrasse 34, 8002 Zurich, Switzerland
------------------------------------------------
T: +41 (0)44 588 2670
E: n.kratzer@computerfutures.ch
------------------------------------------------
http://www.computerfutures.com
Dan Benzmann DM827: Java/JEE Architekt (M/W)
DM827: Java/JEE Architekt
Standort - Deutschland
Auslastung - Vollzeit
Projektsprache - Deutsch , Englisch
Projektstart - ASAP
Ihr Aufgabengebiet:
-System- und Integrationsarchitektur für hochverfügbare Portalanwendungen
-Unterstützung und Abstimmung mit den Lead Entwicklern SOA zu allen Fragen des Ihre
Ihre Voraussetzungen:
-Erfahrungen im ADF und JEE
-Kenntnisse des Oracle WebLogic Application Server
Sind Sie an dem Projekt interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Information über "Apply Button"; mit Angabe des Verfugbarkeit und kontakt info's. Gerne kontaktieren wir Sie über die Projektangebot sofort.
Bitte keine Anfragen von Personaldienstleistern oder Agenturen!
Mit freundlichen Grüßen
Anja Kirsch
Key Account Manager
Kabilan Mahendran JENKINS AUTOMOTIVE AND EMBEDDED DAY
Dear All,
CloudBees cordially invites you to attend the upcoming CloudBees | Jenkins Automotive and Embedded Day which we will be hosting on April 11, 2018 at Motorworld, Böblingen.
We will address some of the common software delivery challenges facing automotive manufacturers and suppliers. If you are asking questions similar to the ones below, then this event is for you!
What does Continuous Delivery mean in the automotive industry?
How can I separate the lifecycle management of hardware, from the lifecycle of the software?
Learn how scale agile practices?
How can I remain compliant while accelerating delivery?
How can I improve interoperability across software components sourced from multiple vendors?
How can I automate the integration and testing from multiple subsystem providers?
Learn which CD best practices from the software industry can be applied to the automotive industry?
Learn how to overcome typical barriers to a successful introduction of Agile/Continuous software development?
The event will take place on April 11, 2018 at Motorworld Region Stuttgart in Böblingen.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Jenkins CI"

  • Gegründet: 14.05.2012
  • Mitglieder: 234
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 64
  • Kommentare: 9