Probleme beim Einloggen?

Kabarett - hintergründiger Humor, Ironie & Sarkasmus

Kabarett, Kleinkust, Schauspiel, Lyrik, Musik, Satire, Humor, Cabaret, Kabarettist, hintergründig, bissig, politisch, Anstalt, Chanson

Jürgen Taake Kabarett im filmriss: „Man muss das doch auch mal so sehen“
Ein kabarettistischer Streifzug durch das Leben an der Ennepe und sonstwo
Auch 2016 ist wieder viel mehr passiert, als ein Kabarettist in einem abendfüllenden Programm verarbeiten kann. Dass es trotzdem möglich ist, will Jürgen Taake am Freitag, dem 3. Februar, um 19.30 Uhr im Gevelsberger filmriss, Rosendahler Straße 18, beweisen. Dort würdigt der Journalist und Kabarettist in seinem fast täglich aktualisierten Programm „Man muss das doch auch mal so sehen . . .“ alle wichtigen Ereignisse des vergangenen Jahres in der heimischen Region und sogar darüber hinaus.
Bei seinem Streifzug durch das Leben an der Ennepe und sonstwo beobachtet Jürgen Taake genau die kleine und die große Politik, zieht unwiderlegbare Schlüsse daraus und versucht mit Weitsicht, aber auch Güte für jedes Problem einen Schuldigen zu finden. Und damit das erbauliche Programm nicht zu traurig wird, liest er zwischendurch die eine oder andere Geschichte aus seinem Buch vor, das erstaunlicher Weise den Titel „Man muss das doch auch mal so sehen . . .“ trägt.
Karten zu sieben Euro gibt es im Vorverkauf in Gevelsberg bei Radio Meckel und in der Buchhandlung Appelt, in Schwelm bei Elektro Nockemann oder unter http://www.filriss.de. An der Abendkasse kosten sie neun Euro.