Probleme beim Einloggen

KARRIEREAGENTUR | Karriere, Beruf, Bewerbung, Personalsuche, Jobsuche | News, Trends, Infos

Die Gruppe vernetzt alle Interessierten rund um die Themen: Beruf, Jobsuche, Karriere, Bewerbung.

Martina Uppendahl Die Digitalisierung im Bewerbungsprozess erfordert umso mehr Persönlichkeit - haben Sie Mut und entzünden Sie Ihr Feuer!
Bewerbungen werden kaum noch akzeptiert, wenn sie persönlich abgegeben werden. Telefonate mit der Personalabteilung vor dem Verfassen Ihrer Bewerbung werden gefühlsmäßig oft eher als störend empfunden. Den richtigen Ansprechpartner persönlich am Telefon zu fassen zu bekommen ist sehr schwer geworden. Große Unternehmen möchten Bewerbungen meist nur noch standardisiert über die eigene Karriere-Website erhalten.
Die Digitalisierung hat den Bewerbungsprozess fest im Griff und ist nicht mehr daraus wegzudenken. In einigen Konzernen werden eingehende Bewerbungen sogar nur noch von Maschinen gesichtet und nur bei der richtigen Nennung zur ausgeschriebenen Stelle passender Schlagworte wird die Bewerbung als positiv und passend empfunden und landet mit viel Glück auf dem "Einladungsstapel".
Doch wo bleibt bei all der Standardisierung von Abläufen und Prozessen überhaupt noch Raum für die Persönlichkeit des Kandidaten?
Von vielen Bewerbern hören wir immer wieder diesen Einwand - doch so wahr er auf den ersten Blick auch zu sein scheint, so unbegründet ist er doch:
Aufgrund vorgenannter Gründe ist die Hürde heute noch viel höher geworden, aus der Masse der Bewerbungen positiv hervorzustechen und somit auf den Stapel zu gelangen, der zu einer Einladung zum Vorstellungsgespräch führt. Eben genau darum erfordert die Bewerbung an sich heute höhere inhaltliche und gestalterische Ansprüche.
"Null-acht-fünfzehn"-Anschreiben sind dabei absolute No-Go`s. Ebenso muss der Lebenslauf optisch ansprechend gestaltet werden und inhaltlich schlüssig sein - der "rote Faden" klar erkennbar. Die Persönlichkeit des Bewerbers ist mittlerweile geradezu der Schlüssel zum Erfolg.
Je mehr standardisierte Verfahren verwendet und umso gleichförmiger die Abläufe gestaltet werden, umso größer ist das menschliche Verlangen nach Abwechslung und nach dem Besonderem. Schließlich hat jeder Mensch einen anderen Geschmack und entscheidet von Natur aus immer rein subjektiv. Und nun kommen Sie:
Haben Sie Mut, sich Ihrer Stärken und Besonderheiten zu bedienen!
Entfachen Sie beim Leser Ihrer Bewerbung Ihr Feuer!
Bedienen Sie sich einer emotionalen Ansprache und bringen Sie Ihre Persönlichkeit auf den Punkt - betonen Sie dabei vor allem was Sie anders machen als andere Personen und warum Sie besser zum Unternehmen passen als andere Kandidaten. Welches sind Ihre Alleinstellungsmerkmale, schreiben Sie doch auch mal ehrlich von einer kleinen aber sympathischen Schwäche - Humor darf auch wohl dosiert eingesetzt werden.
Werden Sie kreativ! Erlaubt ist alles was Sie direkt ins Bewerbungsgespräch führt. Probieren Sie doch auch mal neue Herangehensweisen und Formulierungen aus.
Um das nötige Handwerkszeug zur Vorbereitung optimaler digitaler Unterlagen kommen Sie nicht herum, aber scheuen Sie sich bitte nicht davor, sich dieses Wissen kurzfristig anzueignen. Auch mögliche Berührungsängste vor Themen wie Speicherpfad, Dateigröße, Anhangskomprimierung usw. sollten Sie dringend ablegen - inhaltlich gesehen geht es dann ja immer wieder genau um das Thema, mit dem Sie sich am besten auskennen (sollten):
Um Sie selbst.
Setzen Sie also gerade in Zeiten der Digitalisierung verstärkt auf die Ansprache menschlicher Werte und Bedürfnisse - Sie werden sehen, dass Sie so wesentlich mehr Erfolg mit Ihren Bewerbungen haben werden.
Präsentieren Sie Ihre einzigartigen "Verkaufsargumente", dann werden Sie schon bald auch der einzige Kandidat sein, der erfolgreich "eingekauft" wird.
Kann ich nur zustimmen und ich bin tatsächlich erstaunt, wie viele Menschen noch mit den 08/15 Schreiben zu mir kommen, weil sie denken "anders" ist nicht erlaubt! Aber jeder, der schon mal 300 Bewerbungen und mehr für eine Stelle auf dem Schreibtisch/Bildschirm hatte, freut sich doch über Abwechslung.... natürlich ist das "wie" auch immer Geschmacksache.
Karsten Ulbrecht +++Wertvolles Gewinnspiel - Analyse der Bewerbungsunterlagen im Wert von 59,-€+++
Machen Sie mit beim aktuellen Gewinnspiel - "Analyse der Bewerbungsunterlagen" und gewinnen Sie mit etwas Glück eine von zehn zu verlosenden Analysen im Wert von 59,- €, durchgeführt vom Unternehmen Die KARRIEREagentur. Das Besondere: Der Gewinn kann auch auf eine andere Person, z.B. als Geschenk, übertragen werden.
So funktioniert´s:
Klicken Sie einfach bis spätestens zum 25.02.2018 um 20 Uhr auf den Daumen-Button "Interessant" und Sie nehmen an der Verlosung teil. Alternativ besteht die Möglichkeit, eine E-Mail mit dem Betreff "Gewinnspiel - Analyse Bewerbungsunterlagen" an erfolg@die-karriereagentur.de zu senden. Die zehn Gewinner werden am 28.02.2018 per XING-Privatnachricht vom Inhaber des Unternehmens Die KARRIEREagentur beglückwunscht. Der Gewinn ist einlösbar bis zum 31.12.2018.
Informationen zum Inhalt und Ablauf der Analyse erhalten Sie hier: https://www.die-karriereagentur.de/bewerbungsberatung/analyse-ihrer-bewerbung/.
Machen Sie mit! Viel Glück wünscht Ihren
Ihr Karsten Ulbrecht
Petra Schleicher Leiter Konstruktion (m/w) für ein Unternehmen im nördlichen Sauerland
Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir für ein Unternehmen im Bereich der Werkstattausrüstung/Hebebühnen mit Sitz im nördlichen Sauerland einen Leiter Konstruktion m/w. Das Unternehmen beschäftigt ca. 80 Mitarbeiter und unterhält weltweite Geschäftsbeziehungen. Die Einarbeitung erfolgt durch den jetzigen Stelleninhaber.
Verantwortung tragen Sie dabei für die Weiterentwicklung und die Optimierung des technischen Know-hows des Unternehmens hinsichtlich des Produktportfolios, der technischen Prozesse im Unternehmen sowie des technischen Equipments in Abstimmung mit der Geschäftsleitung, dem Vertrieb und der Produktion.
Ihre Hauptaufgaben
* Fachliches und disziplinarisches Führen der mechanischen Projektkonstruktion mit 4 Mitarbeitern
* Konstruktions- und Entwicklungsaufgaben definieren, beschreiben und bewerten
* Sicherstellen der Konstruktionsqualität und kontinuierliche Optimierung der Konstruktionsprozesse
* Projektmanagement, Termine und Kalkulation
* Unterstützung hinsichtlich der Schnittstellenfunktion zu Vertrieb, Einkauf und Fertigung
* Erstellen und Durchführen von Produktpräsentationen
Ihre Qualifikationen
* Ingenieur-Studium, idealerweise im Bereich Maschinenbau / Konstruktionstechnik
* Erfahren im Führen von Mitarbeitern in Projekten
* Mehrjährige Konstruktionserfahrung mit Schwerpunkt Mechanik, Hydraulik (Blechbiege- u. Schweißkonstruktionen)
* Sehr gute Kenntnisse in den Fertigungsverfahren, insbesondere im Schweißen
* Sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von 3D-CAD-Systemen sowie FEM / FMEA
* Durchsetzungsstärke, sicheres, kompetentes Auftreten und gute Kommunikationsfähigkeit
* Sehr gute Englischkenntnisse
Es erwartet Sie eine anspruchsvolle Aufgabe und eigenverantwortliches Arbeiten in einem modernen und wachstumsorientierten Unternehmen. Das Unternehmen ist erfolgreich, bietet Ihnen gute persönliche Perspektiven und dazu ein Einkommen, welches gut dotiert und leistungsgerecht gestaltet ist.
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin per E-Mail an ps@exactrecruitment.com oder kontaktieren Sie mich einfach über Xing.
Ich freue mich auf Ihre Bewerbung und garantiere selbstverständlich Diskretion.
http://exactrecruitment.de/Jobs.html
Susanne Edinger Hypnotische Sprachmuster - Wie Sie Ihre Zuhörer ganz einfach mit Worten beeinflussen...
Hypnotische Sprachmuster – das klingt zunächst etwas merkwürdig. Wir wollen doch unsere Zuhörer nicht hypnotisieren, oder? Keine Sorge, ganz so mächtig ist dieses Werkzeug nicht.
Hypnotische Sprachmuster bezeichnen eine besondere Art und Weise, die Worte zu wählen. In der Folge fällt es Ihnen leichter, die Aufmerksamkeit für sich und die eigenen Inhalte zu gewinnen.
In meinem Blog stelle ich derzeit einige dieser Sprachmuster vor. Dazu gehören:
- Das "Yes-Set" - “Wecken Sie die schlafende Zustimmung!”
- Preframes - "Einwände vorwegnehmen”
- Präsuppositionen - “Müll oder Spülmaschine – was zuerst?”
Alle weiteren Artikel sind von dort verlinkt. Sie werden feststellen: Das eine oder andere hypnotische Sprachmuster ist Ihnen sicher auch schon im Alltag begegnet. :-)
Ich freue mich, wenn Sie reinschauen und beantworte gerne Ihre Fragen!
Susanne Edinger

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "KARRIEREAGENTUR | Karriere, Beruf, Bewerbung, Personalsuche, Jobsuche | News, Trends, Infos"

  • Gegründet: 18.03.2011
  • Mitglieder: 9.499
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 8.813
  • Kommentare: 605
  • Marktplatz-Beiträge: 47