Probleme beim Einloggen
Florian Radely Mindbreeze receives TOP-Ranking in the Gartner MQ 2017 for Insight Engines
We are delighted that our partner @Mindbreeze is named the highest challenger in @Gartner_inc Magic Quadrant for Insight Engines. Download the report or contact us here for more info.
Information overload is a reality within most organisations and Gartner predicts that enterprise data will grow with 650 % before 2020. Whilst there is no lack of information, research show that only 31 % of company data has value. Identifying quality information, keeping the digital workplace tidy and creating findability are challenging tasks that require a structured approach.
Contact us to get in touch with our information management experts.
We have a proven method to help you sort out the mess!
About TWT Business Solutions GmbH
With certified consultants we create search driven solutions for your web, intranets, customer service portals and applications. Want to reduce time spent searching by 80 %? We know how and will gladly show you the way. Whether you are global player or small company - we will help to make data universally available and useful.
Frank Schwenk Der Einsatz von interaktiven Videoanleitungen im Bereich Manufacturing - effizienter produzieren - Ausfallzeiten von Maschinen minimieren - Wissenstransfer beschleunigen
Interessiert an Video-Beispielen? Dann kontaktieren Sie mich einfach über Xing oder schicken mir eine mail: frank.schwenk@zavango.com,
Sie erhalten dann einen Portalzugang mit 2 spannenden interaktiven Video-Anleitungen aus der Praxis!
Florian Radely Maßgeschneiderte Suchanwendungen I Einfach konfiguriert I Zugriff immer und überall
Florian Radely Mindbreeze InSpire ist Trend-Setting Product 2016
Jedes Jahr macht sich das bekannte US-Magazin für Wissensmangement - KMWorld - auf die Suche nach Softwareprodukten, die mit neuen Ansätzen Unternehmen helfen ihre Ziele im Bereich Wissensmanagement zu erreichen. Auch für 2016 wurde Mindbreeze InSpire erneut ausgezeichnet. Mindbreeze und TWT befinden sich in der einzigartigen Position, die Lösung sowohl als Appliance als auch in der Cloud anzubieten.
WISSENSMANAGMENT IM UNTERNEHMEN - HEUTE
Um heutigen Anforderungen gerecht zu werden, setzen immer mehr Unternehmen Wissensmanagementsysteme ein. Ein modernes Wissensmanagementsystem definiert sich vor allem durch semantische Verknüpfung verschiedener Datenquellen, um relevantes Wissen aus der Menge an Informationen herauszufiltern. Basierend auf klassischen Enterprise-Search-Anwendungen (Suche via Suchfeld) leisten sie viel mehr. Durch semantische Analysen, die Berechnung von Relevanzmodellen und Maschine Learning hält künstliche Intelligenz Einzug in die Unternehmen. Damit ist es möglich, nicht nur statische Repräsentationen von Daten zu realisieren, sondern dynamisch die Relevanz der hinterlegten Daten aus den Kundenverhalten abzuleiten und die Benutzeroberfläche automatisch danach anzupassen.
Mit der Mindbreeze Suche wird automatisch eine 360-Grad-Sicht auf Geschäftsfälle, Korrespondenzen, Produkte, Aufträge oder Lieferanten generiert, visualisiert und im richtigen Kontext (Benutzer, Abteilung, Uhrzeit, Suchbegriff usw.) dargestellt. Dabei ist es irrelevant, ob es sich um strukturierte Daten, etwa aus einem Dokumentenmanagementsystem, einer Fachanwendungen oder unstrukturierte Daten wie File-Systeme, Cloud-Plattformen oder E-Mails handelt. Mindbreeze stellt darüber hinaus proaktiv relevante Informationen zur Verfügung, die im richtigen Kontext zur richtigen Zeit angeboten werden. Explizite wie implizite Abfragen erfolgen dabei stets unter Berücksichtigung der Zugriffsberechtigungen einzelner Abteilungen oder Anwender, die bei jeder Abfrage geprüft werden.
Auf diese Weise bekommen die Mitarbeiter genau jene Informationen angezeigt, die für sie relevant sind und die sie auch sehen dürfen. Idealerweise kann sich jede Abteilung ohne Programmieraufwand ihre bevorzugten Abfragen und Suchmuster selbst erstellen und spezifisch anpassen. Somit werden Fragestellungen wie „Welche Lieferanten sind nach ISO 27001 zertifiziert?“ einfach auf Knopfdruck auszuwerten sein, auch wenn das Zertifikat vielleicht noch nicht in der Fachanwendung erfasst wurde, sondern beispielsweise noch als Anhang in einer E-Mail liegt.
Das Analystenhaus Gartner bezeichnet diese intelligenten Anwendungen als Insight Engines, die klassische wortbasierte Suchmaschinen zunehmend ablösen werden.
„Enterprise search has dominated the way people find information, but significant changes in what is available and what is desired are gathering pace. Digital content leaders must embrace a new technology that is redefining the market around search, one that Gartner terms the ‘insight engine." (Gartner, Inc. 2016)
Insight Engines sind branchenübergreifend einsetzbar und dienen dazu Arbeitsläufe zu beschleunigen und qualitativ zu verbessern. Mindbreeze InSpire hat sich bereits in unterschiedlichen Branchen in der Praxis bewährt.
INSIGHT ENGINE VON MINDBREEZE
Die Mindbreeze InSpire Appliance ist eine leistungsstarke, hochskalierbare, aber dennoch einfach zu implementierende Suchlösung für Unternehmen, die bereits in vielen großen internationalen Konzernen eingesetzt wird, um nachweislich und über alle Unternehmensbereiche hinweg einen Mehrwert aus dem Unternehmenswissen zu generieren.
Mit semantischer Analyse und Machine Learning Technologie werden Metadaten extrahiert und unstrukturierte Daten sowie Suchqueries interpretiert. In einem Natural Language Question Answering (NLQA) Dialog können so Daten intuitiv abgefragt werden. Mindbreeze InSpire erkennt darüber hinaus, um welche Art von Daten es sich bei der Anfrage handelt und liefert die Resultate in strukturierter Form (z.B. tabellarisch für Geschäftsberichte), optimal für die direkte Weiterverarbeitung, zurück. Zusätzlich wird das Sucherlebnis durch proaktive Datenanalyse und automatisch getriggerte Hinweise, die zusätzlich zur tatsächlichen Suche angezeigt werden, verbessert. Relevante Informationen, nach denen nicht explizit gesucht wurde, werden zusätzlich zurückgeliefert, Mindbreeze liefert somit weitere Alternativen und unterstützt beim Suchvorgang.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "kenbase - Wissensmanagement und Informationsmanagement leicht gemacht"

  • Gegründet: 25.03.2010
  • Mitglieder: 242
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 77
  • Kommentare: 8