KKI – Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH (KKI GmbH)

KKI – Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH (KKI GmbH)KKI – Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH (KKI GmbH)

53 members | 32 posts | Public Group

Wer wir sind, was wir machen. Und wer uns braucht. Alles rund um Störungen, Notfälle und Krisen - aus der Praxis für die Praxis.

Störungs-, Notfall- und Krisenmanagement

... Log in to read more

Guten Tag verehrte Mitglieder dieser interessanten Gruppe (hoffe ich zumindest ;-),

gestatten Kibbat – Jörg Kibbat und bei allem Ernst des Lebens sowie des alltäglichen Geschäfts, meine ich immer noch man sollte auch ein wenig Lächeln hervorzaubern, denn nur so kann man auch die größte Krise zu einem Chancen-Wunder werden lassen.

Ja und auch der Drache auf meiner Schulter hat seinen Platz erarbeitet, denn nach meiner Schnapsidee (so nannten es Meisten) vor über 12 Jahren nicht nur eine Initiative für LKW-Fahrer/innen zu gründen und viele davon auch noch unter einen Hut in Form einer Vereinigung zu bringen, klebt der kleine Drache nun heute schon auf über 61.000 LKW, deren Fahrer dies auch mit Stolz zeigen.

Gleichzeitig bin ich aber auch den Weg gegangen Unternehmen in den konstruktiven Dialog mit diesen Fahrern/innen zu nehmen, Ideen gegen alltägliche Probleme, wie Parkplatzmangel, steigende Frachtendiebstähle uvm. zu konzeptionieren und auf den richtigen Weg zu bringen.

All dies hat nun dazu geführt, dass ich nicht nur Ansprechpartner der LKW-Fahrer/innen sowie vieler (immerhin über 6.000) Unternehmen in Transport und Logistik bin, sondern auch in der Industrie und Politik meinen Platz gefunden habe, was nun auch dazu führte, dass wir neben unserem aktiven Krisenmanagement zu Gunsten von LKW-Fahrern/innen im Kampf den offenen Weg zu WC und Co zu bestreiten, sondern nun auch noch unseren EU Krisen- und Katastrophenplan 2021 für einen sicheren und störungsfreien Warenlieferverkehr für den nächsten Lockdown oder ähnlichen Szenarien zu schaffen und Ihnen hier auch einen Einblick gewähren.

Nun eine kleine Bitte hätte ich auch noch in die Runde, denn Nobody is perfect und ich nun Mal auch zu bescheiden anderes zuzugeben, lassen Sie Ihrer Kritik (aber bitte konstruktiv) sowie Ihrer Meinung freien Lauf, denn nur so können Projekte besser werden.

Sie können mich auch gerne unter der Rufnummer 0178-12 61 394 anrufen (ich beiße nicht, versprochen) und sich persönlich mit mir austauschen. Es würde mich sogar freuen!

Hier geht es zum Intro des genannten Krisen- u. Katastrophenplan 2021 zum Blättern oder auch als Pdf-Dwnload:

http://www.bgv-ev.de/eu-krisen--und-katastrophenplan-2021.php

In diesem Sinne beste Grüße und bleiben sie gesund

Ihr Jörg Kibbat

Herzlich willkommen!

Gerne lade ich Sie als Beteiligte(n) der deutschen Wirtschaft ein, an der Umfrage zum Thema: "Krisenkompetenz in deutschen Unternehmen", teilzunehmen.

Im Rahmen einer Bachelor-Thesis gilt es herauszufinden, wie die Vorbereitung auf Krisen in Unternehmen aktuell aussieht.

Hier ist der Umfragelink: https://www.umfrageonline.com/s/Krisenkompetenz

Die Teilnahme sollte nicht mehr als fünf Minuten dauern. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Teilnahme!

Benedikt Steinert

NBS - Northern Business School - Hamburg

This post is only visible to logged-in members. Log in now
Moderators
Please log in to see who moderates this group.
Log in
Störungs-, Notfall- und Krisenmanagement

Seit 5 Jahren aus der Praxis für die Praxis: Die KKI - Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH (KKI GmbH) ist ein zertifiziertes Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, das sich auf das integrierte Störungs-, Notfall- und Krisenmanagement leitungsgebundener Infrastrukturen in den Sektoren Energie und Wasser spezialisiert hat.

Zu den Kunden zählen Stadtwerke, Wasser- und Abwasserzweckverbände, Netzbetreiber, Kommunen, Wohnungswirtschaft und Industrie.

Die KKI ist geprüft nach dem Technischen Sicherheitsmanagement (TSM) des DVGW-Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. und zertifiziert nach dem Qualitätsmanagement (ISO 9001:2008).

Unseren Kunden bieten wir praxisorientierte und alltagstaugliche Beratungen und Dienst-leistungen an. Wir lassen uns dabei am einfachsten mit 7-3-3 beschreiben:

7 Sparten
 Strom
 Gas
 Fernwärme
 Trinkwasser
 Abwasser
 Verkehrsleitsysteme
 Öffentliche Beleuchtung

3 Eskalationsstufen
 Störung
 Notfall
 Krise

3 Geschäftsfelder
 Prävention
 Ereignisbewältigung
 Schulung & Training