Kleben – aber sicher!

Kleben – aber sicher!Kleben – aber sicher!

1185 members | 591 posts | Public Group
Kai Brune
Hosted by:Kai Brune

Qualitätssicherung in der Klebtechnik: Qualitätsmanagement, Normen wie DIN 2304, Personalqualifizierung sowie technische Entwicklungen.

Am 30. November 2022 um 14 Uhr findet das Webinar »DIN 2304 & Co. – Stand der nationalen, europäischen und internationalen QS-Normenentwicklung in der Klebtechnik« unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Groß und Frank Stein vom Fraunhofer IFAM statt.

In unserem Blogbeitrag gibt Frank Stein einen Überblick, was die Teilnehmenden in dem Webinar genau erwartet, wie sich die Referenten die Expertise und Wissensvermittlung im Webinar aufteilen und wer sich das Webinar ansehen soll. Außerdem gibt es vorab einen Sneak Peek, was das Aufgehen der DIN 6701 in der EN 17460 angeht. Klingt spannend? Hier geht es zum ganzen Beitrag: https://qualitaetssicherung.ifam.fraunhofer.de/de/blog/webinar-din-2304-co.html

Wir freuen uns auf Sie! Melden Sie sich jetzt noch an: https://qualitaetssicherung.ifam.fraunhofer.de/de/webinare/anmeldung-webinar3-2022.html

In unserer Serie »People behind the Product« geben wir dem Fraunhofer IFAM ein Gesicht und stellen unser Weiterbildungsteam vor. Heute im Profil: Prof. Dr. Andreas Groß. Der Leiter der Abteilung »Weiterbildung und Technologietransfer« ist seit 38 Jahren im Fraunhofer IFAM tätig.

Sein Aufgabenbereich umfasst neben dieser Aufgabe die strategische Ausrichtung der Abteilung, die Mitwirkung als Referent in den verschiedenen Weiterbildungen, die Vertretung des Fraunhofer IFAM und der Abteilung im In- und Ausland sowie die Teilnehmer- und Projektakquisition für alle Weiterbildungsebenen und -bereiche.

Seit 1998 ist er Mitglied im Lenkungsgremium „Technischer Ausschuss – TA“ des Industrieverbandes Klebstoffe e.V. Andreas Groß ist darüber hinaus seit dem Jahr 2000 für die klebtechnischen Qualitätssicherungsnormung auf DIN-, CEN- und ISO-Ebene als Chairman, Projektleiter und Vorsitzender verschiedener begleitender Arbeitsgruppen tätig. 2006 wurde er ins Direktorium der Fraunhofer Academy berufen und ist seitdem dessen stellvertretender Sprecher. Außerdem war er Projektleiter und ist Mitherausgeber der 2020 veröffentlichten Fraunhofer IFAM-Studie "Kreislaufwirtschaft und Klebtechnik".

Wir finden, das ist ein guter Anlass, um danke zu sagen für seine Leistungen am Fraunhofer IFAM und die erfolgreiche Zusammenarbeit: Danke, Andreas Groß!

Mehr Informationen zu Prof. Dr. Andreas Groß sowie seine Kontaktdaten erhalten Sie hier: https://www.weiterbildung.ifam.fraunhofer.de/de/ueberblick/team/andreas-gross.htm

Internationale Normen bilden die Basis einer einheitlichen Kommunikation von Handelspartnern und stellen damit die Weichen für den globalen Markt und dessen Bezugsrahmen. Doch wie steht es eigentlich um die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Internationalisierung von Klebnormen? Frank Stein, Leiter der unabhängigen Zertifizierungsstelle TBBCert, gibt Antworten.

Als Referent bei den 20. Bremer Klebtagen gab er mit seinem Vortrag »Die Klebnormen werden international« ein kurzes Update zum aktuellen Stand der Internationalisierung klebtechnischer Normungen und beleuchtete dabei auch spezielle Bereiche wie die Wehrtechnik und den Schiffbau. Besonders spannend ist auch die anstehende Transformation der Normenreihe DIN 6701 (Kleben im Schienenfahrzeugbau) hin zur EN 17460.

Das ganze Interview lesen Sie hier: https://www.weiterbildung.ifam.fraunhofer.de/de/blog/frank-stein.html

Das HDT-Seminar Industrielle Klebtechnik am 13.09.23 - 14.09.23 in Essen vermittelt die wesentlichen Grundlagen zum Kleben, zur Klebstoffauswahl und zur Durchführung von Klebungen. Dabei werden die konstruktiven Aspekte genauso berücksichtigt wie die notwendigen Prozessschritte im richtigen Klebablauf. Für die richtige Wahl der Klebstoffe werden die wichtigsten und üblichen Klebstoffe dargestellt.

Alle weiteren Infos über den jeweiligen Link.

Industrielle Klebtechnik - Grundlagen und Verfahren

Kleben metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe

13.09.23 - 14.09.23 in Essen

https://www.hdt.de/VA23-01129

Als Seminarleiter konnte Prof. Dr.-Ing. Tim Jüntgen von der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden gewonnen werden, der auch dieses Seminare anbietet:

Mit Kunststoffen konstruieren

Grundlagen und Besonderheiten des Konstruierens mit Kunststoffen

11.09.23 in Essen

https://www.hdt.de/VA23-01127

Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

Verbesserte Produkte durch gezielte Werkstoffverbunde

12.09.23 in Essen

https://www.hdt.de/VA23-01128

Alle Kunststoff/Werkstoff-Seminare unter https://www.hdt.de/seminare-workshops/werkstoffe/