Probleme beim Einloggen?
Bernd Frittrang Lehrkraft für Logopädie gesucht
Die staatlich anerkannte Berufsfachschule für Logopädie der Medau-Schule Coburg
sucht ab 1. Oktober 2015, zunächst befristet auf 1 Jahr, eine
Lehrkraft für Logopädie (m/w)
in Teilzeitanstellung (50 %)
Ihr Aufgabenbereich:
• Lehre und Ausbildungssupervision im Fachgebiet Neurogene Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen
• Mitarbeit in der eigenen Lehrambulanz, dem SBBZ-Coburg
• Kontakt zu Kooperationspartnern
• Schulische Organisation und Weiterentwicklung der Ausbildung im Fachgebiet
• Betreuung von Facharbeiten
• Die Teilnahme an allgemeinen Aufgaben innerhalb der Einrichtung
Wir erwarten von Ihnen:
• akademische Berufsqualifikation (Logopädie, Klinische Linguistik, Patholinguistik, akademische Sprachtherapie)
• einschlägige Berufserfahrung in dem genannten Fachgebiet
• Interesse an der Ausbildung junger Menschen und curricularer Entwicklungsarbeit
• Erfahrung im Bereich Lehre
• Teamfähigkeit, organisatorisches Geschick und die Kompetenz, Netzwerke aufzubauen
Unser Angebot:
• eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
• Mitarbeit in einem Unternehmen mit höchstem Qualitätsanspruch und exzellenter Infrastruktur
• Großzügige Unterstützung bei der Einarbeitung und in der Fort- und Weiterbildung
• Leistungsgerechte Vergütung
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Schulleiter,
Herrn Bernd Frittrang, Tel. 09561 / 23510.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Medau-Schule GmbH
Berufsachschule für Logopädie
Herrn Bernd Frittrang
Schloss Hohenfels
96450 Coburg
logopaedie@medau-schule.de http://www.medau-schule.de
Roy Eike Treffen der AG- Dysphagienetzwerk Südsachsen
Einladung zum Thema
Therapeutische Ansätze in der Dysphagietherapie
Werte Netzwerker, Kollegen und Interessierte,
wir laden im Namen des Netzwerkes rechtherzlich zum dritten Netzwerktreffen in
diesem Jahr ein.
Nachdem in den beiden ersten Zusammenkünften im Februar und Mai über die
Auftretenshäufigkeit, Ursache, Diagnostik sowie medizinische Basisversorgung
referiert und diskutiert wurde, soll im nächsten Treffen ein kurzer Überblick über die
therapeutischen Maßnahmen gegeben werden. Anschließend besteht wieder die
Möglichkeit des fachübergreifenden Austausches über die Therapie von
Dysphagiepatienten .
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.
02.07.2014 !9:00 Uhr
Phönix-Haus Grünbach
Lebenszentrum Grünbach
Bahnhofstraße 8
08223 Grünbach/Vogtland
Um uns die räumliche Planung zu erleichtern, melden Sie sich bitte vorher an:
http://www.dysphagienetzwerk-suedsachsen.de
Auf unserer Homepage finden Sie auch Kontakttelefonnummern und auch eine Liste aller Netzwerker.
Beate Bergmann 34. Jahrestagung der DGfS in Frankfurt am Main
Kommende Woche findet die alljährliche Tagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft statt. Dieses Jahr in Frankfurt am Main.
Die Themen sowie alle weiteren Infos finden Sie unter: http://dgfs.uni-frankfurt.de/ .
Wie es war und was es interessantes zu berichten gibt, werde ich danach im Forum posten. Falls noch weitere Mitglieder dort sind, würde ich mich über eine kurze Meldung sehr freuen, denn so kann man sich gleich einmal persönlich kennenlernen.
Herzliche Grüße,
Beate Bergmann

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Klinische Linguistik"

  • Gegründet: 03.08.2006
  • Mitglieder: 186
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 48
  • Kommentare: 28