Probleme beim Einloggen

Knowledge Management

Bei DACH KM wird das komplexe Thema Wissensmanagement (en. Knowledge Management) in all seinen Facetten diskutiert.

Fabienne Partsch Ist Ihre Arbeit entspannt oder stressig? Online-Studie im Rahmen von Abschlussarbeiten –Teilnehmer/innen gesucht – 50€ Amazon Gutschein zu gewinnen
Sicher kennen Sie das auch: An manchen Arbeitstagen fühlen Sie sich gestresst, an anderen Tagen weniger. Im Rahmen unseres Bachelorarbeits-Projekts an der Universität Mannheim untersuchen wir unter welchen Umständen sich Menschen im Arbeitsalltag gestresst fühlen.
Das Ziel unserer Studie ist es, Faktoren, die zum Stresserleben bei der Arbeit beitragen, zu identifizieren.
Für diese Online-Studie suchen wir noch Studienteilnehmer/innen!
Sie können teilnehmen, wenn Sie an fünf Tagen pro Woche mindestens sechs Stunden täglich arbeiten, Schichtdienst ausgenommen. Die Studie besteht aus einem ca. 20-30 minütigen Eingangsfragebogen sowie täglich drei kurzen Befragungen (vor der Arbeit, mittags und zum Feierabend, jeweils 5-10 Minuten), an denen Sie zwei Wochen lang teilnehmen.
Als Dankeschön für Ihre Teilnahme verlosen unsere Studierenden unter denjenigen Teilnehmer/innen, die mindestens 80% der Fragebögen ausgefüllt haben, zwei Amazon-Gutscheine im Wert von je 50 €!
Hier geht es direkt zur Anmeldung:
https://www.soscisurvey.de/stressstudie_anmeldung/
Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme!
Weitere Informationen finden Sie direkt bei der Anmeldung oder unter diesem Link:
https://www.dropbox.com/s/8wspsc74gscr3ca/Stress%20bei%20der%20Arbeit_Forschungsprojekt_Informationsflyer.pdf?dl=0
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne direkt an mich oder die Projektleitung (Dr. Anne Casper, anne.casper@uni-mannheim.de oder Wilken Wehrt, M.Sc. wilken.wehrt@uni-mannheim.de) wenden.
Viele Grüße im Namen des gesamten Bachelorarbeits-Teams
Fabienne Partsch
Andreas Matern GfWM: "Weitergabe von Wissen im Mittelstand" am Mi, 07.11. in Berlin
Die Koordinator*innen der Gesellschaft für Wissensmanagement e.V. (GfWM), HauptstadtRegionD Berlin freuen sich, Frau Dr. Annette Icks für einen Vortrag zum Thema „Weitergabe von Wissen im Mittelstand“ empfangen zu können.
Frau Dr. Icks arbeitet als wissenschaftliche Projektleiterin am Institut für Mittelstandsforschung (IfM) in Bonn und ist stellvertretende Vorsitzende der Offensive Mittelstand. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Qualifizierung und Ausbildung in kleinen und mittleren Unternehmen, Unternehmenskooperationen, kommunale Wirtschaftsförderung und Abbau bürokratischer Belastungen im Mittelstand sowie die digitale Transformation.
In Ihrem Vortrag wird Frau Dr. Icks einen kurzen Einblick in die Arbeit der Offensive Mittelstand geben und Anknüpfungspunkte zur GfWM aufzeigen. Die Offensive Mittelstand ist ein eigenständiges Netzwerk unter dem Dach der „Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA)“ und unterstützt kleine und mittlere Unternehmen durch ihre Reihe der INQA-Checks. Die Weitergabe von Wissen ist im Mittelstand wenig formalisiert und der INQA-Check „Wissen & Kompetenz“ soll Unternehmern einen systematischen Umgang mit Wissen und Kompetenz aufzeigen. Die interessante Frage, inwieweit die Weitergabe von Erfahrungs-Wissen in Verbindung mit 4.0 Technologien zukünftig noch notwendig sein wird, ist Gegenstand des Vortrages und gibt genügend Input für eine interessante und konstruktive Diskussion im Anschluss.
Anmeldungen unter Angabe Ihres Namens bitte ausschließlich an Sylvia Keske <sylvia.keske@gfwm.de>
Wolfgang Scharf 08.11. Praxisvortrag Weleda - Auf in die Office 365-Welt: Wie Unternehmen heute intern modern kommunizieren und zusammenarbeiten
08.11. Praxisvortrag Weleda- Auf in die Office 365-Welt: Wie Unternehmen heute intern modern kommunizieren und zusammenarbeiten
Im Webinar erfahren Sie, wie sich der digitale Arbeitsplatz der Zukunft mit Microsoft Office 365 gestalten lässt und erfahren ganz praxisnah, wie er bei Weleda bereits gelebt wird.
-Einsatz von Office 365 für den digitalen Arbeitsplatz der Zukunft mit dem Intranet im Zentrum
-Anwendungsfälle für einzelne Tools (z. B. Yammer, MS Teams etc.) und Erläuterung der Abgrenzungen
-Relevanz von „Mobile“, modern UI und Personalisierung
-Praxisbeispiel Weleda: Mit „Office 365“-Tools alle Mitarbeiter erreichen und schnell und gezielt kommunizieren
Die Referenten erläutern, wie sich über Microsoft Office 365 – mit dem Intranet als Kernelement – der digitale Arbeitsplatz gestalten lässt. Sie erklären, warum sich die einzelnen Tools aus der „Office 365“-Welt klar im Hinblick auf ihre Anwendungsfälle abgrenzen lassen. Dabei beleuchten sie , warum ein modernes User Interface so wichtig ist, Möglichkeiten der Personalisierung nötig sind und der mobile Zugriff auf Informationen unverzichtbar für eine moderne interne Zusammenarbeit wird
Am Weleda Projekt zeigen sie zudem auf, welche kommunikativen und technologischen Maßnahmen es braucht, um wirklich alle Mitarbeiter im Unternehmen zielgerichtet zu erreichen.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Knowledge Management"

  • Gegründet: 16.02.2004
  • Mitglieder: 6.049
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 2.738
  • Kommentare: 4.238