Knowledge ManagementKnowledge Management

5927 members | 2940 posts | Public Group
Norbert Seibt
Hosted by:Norbert Seibt

Bei DACH KM wird das komplexe Thema Wissensmanagement (en. Knowledge Management) in all seinen Facetten diskutiert.

Das 15. KnowledgeCamp der Gesellschaft für Wissensmanagement e. V. (GfWM) findet am 19. und 20. November 2020 wieder als hybride Veranstaltung statt, in diesem Jahr im virtuellen Raum sowie an verteilten physischen Standorten.

Motto: 20 Jahre GfWM – Wissensmanagement quo vadis?

Mit dem diesjährigen Motto spannen wir am 19. und 20. November einen großen Bogen, vom Rückblick auf die Entwicklung der Disziplin in den letzten zwei Jahrzehnten über die aktuelle Situation in der Wissensarbeit angesichts der Corona-Krise bis hin zur Frage nach den künftigen Herausforderungen im Wissensmanagement. Was waren hilfreiche Ansätze und Modelle in der Vergangenheit, gibt es Klassiker, die eh nie irrelevant werden und was wollen oder müssen wir in Zukunft im Fokus haben? Darüber hinaus feiern wir natürlich auch unser Jubiläum. Seit zwanzig Jahren hat die Gesellschaft für Wissensmanagement e. V. das Thema Wissensmanagement im Namen und fest im Blick.

Im Unterschied zu den letzten Jahren gehen stellen wir 2020 auf eine Hybrid-Veranstaltung um und bringen so die Vorteile der digitalen und analogen Welt beim Camp für zusammen! Wir setzen dabei auf die Verbindung von zwei Formaten.

Auch 2020 wird es wieder einen GfWM Track geben. Der kuratierte Track zeichnet sich dadurch aus, dass die Beiträge von einem Kurationsteam vorab passend zum Thema des KnowledgeCamps “Wissensmanagement quo vadis?” ausgewählt wurden. In diesem Jahr u. a. mit David Gurteen, “We Are Not Enemies, But Friends”.

Anmeldung unter: https://www.xing.com/events/3003559

Session-Vorschläge können diesmal schon vor dem virtuellen Barcamp in einen Sessionplan eingetragen werden: https://gfwm.page.link/gkc20plan

Diesen Freitag startet unser CAS Wissensmanagement & Organisationales Lernen in die Durchführung 2020. Erstmals als hybrides Angebot - eine Teilnahme ist vor Ort in Luzern oder synchron online möglich.

Kursstart diesen Freitag

23. Oktober 2020 – 30. Januar2021

Themen

- Was ist Wissensmanagement? Modelle, Prozesse, Methoden, Trends

- Bausteine des Wissensmanagement

- Systemisches Wissensmanagement

- Aufbau einer Wissensmangement-Strategie

- Tools, Technologien & Techniken

- Persönliches Wissensmanagement: Vorgehen & Instrumente

- Wissensmanagement als Mangement-Herausforderung

- Implementierung von Wissensmanagement

- Methodenworkshop: Wissenstransfer & Wissenserhalt

- Methodenworkshop: Wissensvisualisierung

- Wissensorganisation: Planung & Durchführung von WM-Projekten

- Führung im Wandel, Machtpotenziale von Wissensträgern & Erkenntnis eigener Wissensgrenzen

Mit: Benno Ackermann, Prof. Dr. Martin Eppler, Prof. DR. Stefan Güldenberg, Prof. Dr. Sebastian Kernbach, Beat Knechtli, Prof. Dr. David Krieger, Prof. Dr. Jeanne Mengis, Prof. Dr. Klaus North, Dr. Jochen Robes, Dr. Christian Wiedemann und Prof. Dr. Helmut Willke

Weitere Informationen

https://www.ikf.ch/studium/angebote-nach-abschluss/zertifikatskurse/wissen-management/cas-wissensmanagement.html

mit Prof. Klaus North (Autor des Standardwerks „Wissensorientierte Unternehmensführung“)am

8.10.2020 17:00 Uhr als Online Live-Session des Wissensmanagement-MOOCs (WMOOC).

Ihr seid herzlich dazu eingeladen (ist kostenlos). Die Details findet Ihr hier:

https://wissensmanagement.open-academy.com/die-wissenstreppe-4-0-live-session-mit-prof-klaus-north/

Vielleicht bis Morgen

Gabriele und Dirk