Probleme beim Einloggen
Heike Cramer-Jekosch CAD – Bemaßung und F + L Tolerierung -aktuelle Normen leicht präsentiert!
Seminar bei HDT - Berlin am 04.-05. Dezember 2018
CAD ist mittlerweile Standard in jedem Konstruktionsbüro. Im Zusammenhang mit der Erstellung von Fertigungsunterlagen erweist sich die dimensionelle und geometrische Tolerierung als eigentliche Schwachstelle. Die Normung hat sich heute den Möglichkeiten der CAD-Software und der Koordinatenmesstechnik angepasst und eine Vielzahl von Eindeutigkeits- und Vereinfachungsregeln festgeschrieben, die in der Praxis zukünftig angewandt werden müssen, um letztlich qualitätsfähige und funktionelle Produkte zu erhalten. Im Streitfall gilt hier der neue ISO-Grundsatz der bestimmenden Zeichnung.
Anhand der neuesten Normung und einer Vielzahl von Anwendungsfällen soll die neueste CAD-Tolerierung ganzheitlich dargelegt und an typischen Situationen eingeübt werden.
Professor Dr. Bernd Klein, ein langjähriger und erfahrener Referent beim Haus der Technik, wird mit den Teilnehmern die Fragen diskutieren, in welchen Fällen noch Plus-Minus Toleranzen angegeben werden dürfen? Wann sollte das ISO-Hüllprinzip angewandt werden? Wie lässt sich die Maximum- und Minimum-Material-Bedingung sowie die Reziprozität-Bedingung wirtschaftlich nutzen? Wann ist ein Kanten- oder Flächenbezug bzw. Bezugssystem relevant und wie ist eine Toleranzaddition zu vermeiden?
Die Weiterbildung „Neue Normen für 2-D- und 3-D- Zeichnungen“ findet am 04.-05. Dezember 2018 in unserer Berliner HDT - Niederlassung statt. Technische Zeichner, Techniker, Konstrukteure, AV- und QS-Mitarbeiter aus dem Maschinen- und Fahrzeugbau lernen das neue Normenkonzept kennen. Wie können die verschiedenen Toleranzen in der Praxis zweckgerecht genutzt werden? Die direkte Übertragung auf Funktionsanforderungen wird an typischen Beispielen erläutert. Eine Vielzahl von Eindeutigkeits- und Vereinfachungsregeln sind festgeschrieben. Diese müssen in der Praxis zukünftig angewandt werden, um qualitätsfähige und funktionelle Produkte zu erhalten.
Information
Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter:
http://www.hdt-essen.de/ W-H110-02-110-7
Stefan Hempel Architekturmodelle 3D-Druck
Sehr geehrte Damen und Herren,
ein frohes neues Jahr zusammen.
Ich würde uns gerne kurz vorstellen.
Wir haben uns auf die Erstellung qualitativ hochwertiger Architekturmodelle spezialisiert.
Dank modernster 3D-Druck Technologie, fertigen wir schnell, präzise, kostengünstig und detailgetreue Modelle. Maßstabsunabhängig und jederzeit reproduzierbar.
Modelle sind in der Architektur kaum wegzudenken. Sie werden schon seit Jahrzehnten zu Veranschaulichungszwecken, Verkaufshilfen oder Werbezwecken aus Pappe hergestellt.
Doch die Technik schreitet immer weiter voran. So hat sich zum Beispiel, trotz anfänglicher Skepsis und zahlreichen Gegnern, vor geraumer Zeit die Visualisierung durchgesetzt und ist heutzutage zum Standard in jedem noch so kleinen Architekturbüro geworden.
Gehen Sie mit uns noch einen Schritt weiter in die 3.Dimension!
Nutzen Sie Ihr 3D-Druck Modell als Veranschaulichungshilfe, als hochwertiges Give-Away-Geschenk oder als Erinnerungsstück.
Bei einem Einfamilienhaus spielt z.B. das äußere Design eine große Rolle. Der Trend geht hier zu kostengünstigen Exterieurmodellen bei denen nur die Außenhülle des Objektes dargestellt wird. Der Kunde erhält oftmals bei Vertragsabschluss ein solches Modell als kleine Aufmerksamkeit des Hauses, präsentiert voller Stolz und Vorfreude im Freundes- und Bekanntenkreis seine neue Immobilie anhand des Modells.
Sie profitieren wiederum durch die unterbewusste Werbemaßnahme Ihres Kunden. Dieses Phänomen nennt sich Testimonial (englisch testimonial „Zeugnis“, „Referenz“).
Bei Testimonials wird die Affinität oder Beliebtheit und damit die Glaubwürdigkeit oder das Vertrauen der bei einer Zielgruppe bekannten Person genutzt, um die Werbebotschaft für ein Produkt oder eine Überzeugung emotional zu bestärken.
Eine effektivere Werbung und Kundenbindung gibt es nicht, als von einem Freund oder Bekannten ein Produkt empfohlen zu bekommen.
Weitere Infos finden Sie unter: http://www.archimod-3d.de
Bei Rückfragen stehe Ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Stefan Hempel

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Kosteneffektives professionelles 3D- und 2D-CAD"

  • Gegründet: 21.10.2009
  • Mitglieder: 282
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 157
  • Kommentare: 10