Probleme beim Einloggen

KreativRegion Stuttgart

Diese Gruppe ist eine Diskussions-, Präsentations- und Informationsplattform für alle Akteure der Kreativwirtschaft in der Region Stuttgart.

Nur für XING Mitglieder sichtbar Stellenanzeige: Senior Projektmanager/in Veranstaltungsorganisation
Die Film- und Medienfestival gGmbH sucht tatkräftige Unterstützung im Bereich Veranstaltungsorganisation:
Nur für XING Mitglieder sichtbar Unseen Westeros – Landschaften von Game of Thrones
Das visuelle Bild der Fernsehserie Game of Thrones wird maßgeblich in Deutschland geprägt. Seit 2012 wird die konzeptionelle Pre-Production, die Gestaltung der Burgen und Landschaften und das Design der Drachen von wenigen deutschen Künstlern umgesetzt, die dafür 6-fach mit dem Emmy ausgezeichnet wurden.
15 Künstler, die an den digitalen Burgen und Landschaften der Serie mitwirken, haben die Ursprünge von Westeros illustriert und für die Ausstellung „Unseen Westeros“ zusammengestellt. In Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart wird ein Teil der Bilder erstmals im Rahmen der Dragon Days im Das Gutbrod zu sehen sein.
Eröffnungsveranstaltung:
14.10.2018, 16 Uhr
mit Mattepainter Marco Wilz
Anmeldung: karten@dragon-days.de
Ausstellungsort: Das Gutbrod, Friedrichstraße 10 (1. Stock)
Öffnungszeiten:
So, 14.10.2018 | 16–18 Uhr
Sa, 20.10.2018 | 13–18 Uhr
So, 21.10.2018 | 15–18 Uhr
Sa, 27.10.2018 | 15–18 Uhr
Christoph Runde 3D-Usability-Event am 22. November: Abschluss-Symposium 3D-GUIde
Besonders für kleine und mittelständische Unternehmen ist die Entwicklung von intuitiver 3D-Software eine Herausforderung, denn es fehlen allgemein gültige Standards. 3D-GUIde unterstützt diese Unternehmen: Wir bieten Gestaltungslösungen und ein darauf abgestimmtes Beratungsangebot an, um die Wettbewerbsfähigkeit von mittelständischen Unternehmen zu steigern.
Das 3D-GUIde-Abschluss-Symposium bietet die Möglichkeit, die Ergebnisse des Projekts:
► Interaction Patterns für Desktop / VR / AR
► Gestaltungsrichtlinien
► User Experience Patterns
kennenzulernen sowie im Rahmen praktischer Hand-ons auf die eigene Unternehmenswelt zu übertragen. Wir laden Sie dazu ein, sich mit den Experten vor Ort auszutauschen.
Viele Grüße
Prof. Dr. Christoph Runde