Probleme beim Einloggen

KRYPTO-X

Infos und Diskussionen rund um die Zukunftstechnologien von Bitcoin, Blockchain, Cryptocoins und FinTechs: www.krypto-x.biz

Markus Miller STUTTGART: Krypto-Workshop mit Markus Miller am 17.12.18!
Sehr geehrte Damen und Herren,
geschätzte KRYPTO-X.BIZ Community,
ich freue mich sehr, dass wir gemeinsam mit der Börse Stuttgart - die voraussichtlich im November 2018 mit Ihrer Krypto-App BISON an den Start geht - am 17.12.2018 (14:00 bis 18:00) den 1. Krypto Workshop - direkt vor Ort im Gebäude der Börse Stuttgart - veranstalten.
Alle weiterführenden Details mit direkter Anmeldemöglichkeit finden Sie auf der Internetseite unseres Kooperationspartners und Veranstalters "kurs plus":
Krypto Workshop: Eine Anleitung für Investments in Bitcoin, Blockchain & Co.: https://www.kursplus.de/veranstaltung/krypto-workshop
Parallel dazu haben wir eine XING-Eventseite angelegt mit allen Infos: https://www.xing.com/events/xing-expertendialog-stuttgart-krypto-workshop-1994586
Ich freue mich sehr, Sie am 17.12.18 persönlich in Stuttgart zu begrüßen!
Viele Grüße
Markus Miller
Geschäftsführer GEOPOLITICAL.BIZ S.L.U.
http://www.geopolitical.biz
Rainer Spangenberg Kritik an Krypto und MLM
Immer wieder werden Innovationen von konservativen, d.h. von gewohnheitsmäßig etablierten Kräften verteufelt. Die Begründung ist offenkundig. Das Neue ist der Feind des alten. Innovationen werden als Bedrohung empfunden.
Journalismus sollte eigentlich ein ehrliches Geschäft sein. "Eigentlich" steht für die Journalisten, die durch schlechte Recherche oder durch beeinflusste Meinungsäußerungen eine Branche in den Schmutz ziehen. Und dann gibt es Experten., - tatsächliche und selbst ernannte. Die selbst ernannten geben vor, sich lange mit einem Thema auseinander gesetzt zu haben, gehen mit ihren Ansichten an die Öffentlichkeit und werden von dieser für Experten gehalten.
Zweifellos gibt es in der neuen Branche der Kryptoindustrie eine Reihe von schwarzen Schafen, die es zu kritisieren gilt.
Aber selbst die "weissen Schafe" werden gelegentlich angefeindet, weil einzelne enttäuschte Anleger abenteuerliche Kalkulationen aufmachen und falsche Behauptungen aufstellen, die von den ahnungslosen selbsternannten Experten unkritisch und unreflektiert als eigene Expertenmeinung übernommen werden.
Das seit Jahrzehnten rechtlich und wirtschaftlich anerkannte Vermarktungsprinzip des Empfehlungsmarketing, auch als Network Marketing oder MLM bekannt, ist ein beliebtes Objekt für unseriöse Kritiker. Sie bezeichnen pauschal alle Unternehmen, die ihre Konzepte in der Form des Empfehlungsmarketing vermarkten, als "Schneeballsysteme" und damit als illegal. Und dies ohne sich zuvor mehr als nur oberflächlich mit jedem einzelnen Konzept beschäftigt zu haben, um danach zu der Erkenntnis zu gelangen, dass die getroffenen Aussagen nur dazu angetan sind, einer ganzen Branche zu schaden. Immerhin beweist das Zweifel am jeweiligen Expertenstatus.
Rainer Spangenberg Markus Miller
+6 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:

>Ihre Unterstellung, ich betreibe MLM auf Xing, ist schlichtweg falsch.
Das sehe ich diametral anders aufgrund der Faktenlage!

>Außerdem, BITBUSINESS und Bitclub sind zwei paar Schuhe.
Lesen Sie eigentlich Ihre eigenen Pressemitteilungen?
Ich zitiere wörtlich: "Helgo Eisert fügt hinzu: "Bitbusiness ist exklusiver und praxiserfahrener Partner im Bitclub, dem weltweit führenden und dezentral aufgestellten Betreiber von Serverfarmen mit effizientesten und energieoptimierten Hochleistungscomputern im Bereich Blockchain-Technologie und für das Mining digitaler Währungen. Die Anleger wickeln das Investment direkt digital ab und benötigen dafür keinen Vermögensverwaltungsvertrag oder ähnliches mit uns.""

>Weiterhin sind die von Ihnen genannten Institutionen keineswegs "Quellen", sondern allenfalls Kläger und keine Richter.
Eine Anzeige der Finanzmarktaufsicht Österreich (FMA) bei der Staatsanwaltschaft in Wien ist und bleibt eine Quelle: https://www.fma.gv.at/bekanntmachung-zu-www-trustinbitcoin-at-und-www-bitclubnetwork-com/
Roger Bittel BTC Pump wegen Fake News?
BTC Pump wegen Fake News?
-
https://youtu.be/_RzjST7HRFc
-
ERSTER deutschsprachiger LIVE channel in der Cryptoszene - täglich LIVE um 12.30 Uhr MEZ
-
Cryptowelt - cryptowissen leicht verständlich
-
#cryptowelt #bitcoin #blockchain #cryptowissen #cryptowelt #consulting #schulung #beratung #business #crypto #bitcoins #bitcoinnews #finance #news #cryptos #cryptonews #ICO #cryptocurrencies #krypto #kryptowährungen #live #bitcoinmining #litecoin #eth #trading #bitcoinprice #investor #stockmarket #business #mining
Markus Miller Krypto-Update für Börse Stuttgart TV: Die unschönen Auswüchse des Krypto-Booms
viele Grüße
Markus Miller
Christian Conreder Dieses Urteil kann als echter Gamechanger bei Kryptowährungen dienen!
Markus Miller BitClub Network: Die Schlinge zieht sich zu!
Sehr geehrte Damen und Herren,
nachfolgend mein aktueller BLOG auf unserem Portal http://www.krypto-x.biz
Viele Grüße
Markus Miller
Thomas Kaysh Markus Miller Yasin Oezger
+23 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Thomas Kaysh
BitClub History: Tolle Ideen hatten die schon immer
- Trading-Roboter mit 7% -10 % Rendite im Monat
- Fusion mit Bitfury
- ach ja, Coinpay startet bis Ende des Jahres!
übrigens: diese News stammen vom 15.Juli 2016)
https://cryptonauten.blogspot.com/2016/07/hot-news-von-bitclub-network-mining.html?spref=fb&fbclid=IwAR08aaFEERRjWcWYa7_qDbTNAyjkRUPeLjvxdycOkxa6OgVL7xD6k39kUag
... und falls die Seite jetzt Offline geht: ich habe Screenshots

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "KRYPTO-X"

  • Gegründet: 17.10.2017
  • Mitglieder: 4.161
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 937
  • Kommentare: 1.213
  • Marktplatz-Beiträge: 5