Probleme beim Einloggen
Wolfgang Schmitz Adventskalender live 2018
Vom 01. bis zum 23. Dezember 2018 veranstaltet der RC Kerkrade-Herzogenrath Eurode zum sechsten Mal den „Adventskalender live“, in diesem Jahr zu Gunsten der Kindermahlzeit Herzogenrath und der Stichting Leergeld Parkstad. Diese Projekte unterstützen Kinder und Jugendliche aus finanzschwachen Familien auf unterschiedliche Weise, beide engagieren sich stark für die Schaffung von Chancengleichheit. Die Schirmherrschaft über den Adventskalender haben wieder die Bürgermeister Eurodes übernommen, Christoph von den Driesch und Jos Som.
Seit der Premiere im Jahre 2013 ist der Adventskalender live eine Erfolgsgeschichte! In den letzten fünf Jahren konnten die Rotarier über 29.000,00 € an Spenden und Erlösen generieren und an Förderschulen in Herzogenrath und Kerkrade überreichen, Hilfe, die vor Ort ankommt!
Täglich bietet der Rotary Club in der Burg Rode oder im oberen Burghof der Burg einen Programmpunkt für alle Altersgruppen an: viel Musik, Unterhaltung und Genuss, Clownerie und Gesang - jeden Tag öffnet sich eine andere Türe! Von montags bis freitags findet das Programm von 19:00-20:00 Uhr statt, samstags und sonntags von 15:00 bis 16:00 Uhr, mit Ausnahme des 1. Dezember und des Wochenendes der Burgweihnacht. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, füllen Sie stattdessen die Spendenbox und helfen Sie mit, ein großartiges Ergebnis für die Kindermahlzeit und die Stichting Leergeld zu erzielen.
Während der Herzogenrather Burgweihnacht, 14. bis 16. Dezember, öffnet das kulinarische Zelt im oberen Burghof seine Tore. Genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre ein Glas Glühwein und feine Köstlichkeiten. Sämtliche Verkaufserlöse gehen in den Spendentopf! Neu in diesem Jahr: das kulinarische Zelt hat schon am Tag vor und auch Tag nach der Burgweihnacht, also am 13.12. zum Afterwork-Christmas-BBQ und am 17.12. zum Afterglow geöffnet!
Zum dritten Mal gibt es ein Weihnachtssingen im Rahmen des Adventskalenders live! Am 23.12. sind alle Menschen in Eurode eingeladen am Weihnachtssingen im Burghof teilzunehmen, musikalisch begleitet von der Formation Roda Six. Das wird sicher ein unvergesslicher Abend in der einmaligen Atmosphäre des Burghofs über den Dächern der Stadt!
Im Burghof steht nun schon zum sechsten Mal der Wunschbaum für die Kinder des Kinderheims St. Hermann-Josef in Herzogenrath. Die Kinder bemalen und gestalten individuelle Wunschkarten und Gruppenwunschkarten, schmücken damit am 1. Dezember den Wunschbaum und hoffen, dass ihnen der bescheidene Wunsch erfüllt wird. Nehmen Sie eine Wunschkarte vom Baum, erfüllen Sie den Wunsch und bringen Sie das Präsent bis zum 17. Dezember in die Burg (Mo-Fr, 19-20h), am 20. Dezember werden die Geschenke dann an die Kinder übergeben.
Am 23.12. wird beim Weihnachtssingen das Spendenergebnis bekanntgegeben und die Schecks symbolisch an die beiden o.a. Institutionen überreicht.
Burg Rode Herzogenrath e.V. stellt den oberen Burghof und auch die Burg für den Adventskalender zur Verfügung, wofür die Rotarier an dieser Stelle ausdrücklich danken! Besuchen Sie den Adventskalender live und helfen Sie mit Ihrer Spende direkt hier vor Ort!
Jörg Seigies Hieroglyphen in Not - Improvisationstheater
Hieroglyphen, diese kleinen uralten Zeichen in Form schematischer Bilder, sind zu einer Randgruppe der Gesellschaft geworden. Einst hoch verehrt fristen sie nun ein Dasein, welches schriftenunwürdig ist. Doch aus den hieroglyphischen Selbsthilfegruppen ist eine Bewegung entstanden #hierosnotdead, die größer und größer wird. Namhafte Persönlichkeiten unterstützen die Hieroglyphen, so z.B. Elvis, Pia Zadora und Wolfgang Bosbach. Auch LINK! möchte seinen Beitrag leisten und widmet den Hieroglyphen einen ganzen Abend. Jeder Zuschauer wird Pate für eine individuelle Hieroglyphe. Zeigen Sie Flagge! Unterstützen Sie ihre Hieroglyphe im Zusammenspiel mit den anderen. Erleben Sie selbst, welche Macht in ihnen steckt und reaktivieren Sie Erzählweisen, die als längst verschütt geglaubt. Und mal Hand aufs Herz: Sind wir nicht alle ein bißchen hieroglyphisch?
Musikalisch werden wir von Sebastian Fuhrmann begleitet.
Wir würden uns sehr freuen, Euch dort zu sehen.
Premiere in Aachen !
Termin: 04.11.18
Zeit: 18-20 Uhr
Eintritt: 10,- Euro
Ort: GROTESQUE ABSINTH BAR, Rennbahn 1, Aachen
Kartenreservierung unter: 0241 - 47 58 68 35
Bitte beachten: Es gibt nur noch eine geringe Anzahl an Karten.
Raphael Fachner Benefizveranstaltung im Space - Ludwig Forum am 03.11.2018
Das Kinderstück "Schwestern" von Theo Fransz wird im Rahmen einer Spendenaktion im Space gezeigt. Die Spenden, die dort gesammelt werden gehen zu 100 % an die Aachener Klinik Clowns und Diesseits - anders trauern.
Schirmherr ist der Städteregionsrat der Städteregion Aachen Helmut Etschenberg. Das Stück soll um 15 Uhr gezeigt werden. Beginn der gesamten Veranstaltung steht noch nicht fest.
Der Eintritt, Getränke und Essen sind frei, um Spenden wird gebeten. Wir freuen uns auf viele Erwachsene, aber auch Kinder.
Voranmeldung bitte an: kreaktiv@mail.de
Marion Uerz-Gottfried Schweigend wandern - Begleitete Wanderung durch die Landschaft des Hohen Venns 27.10.2018
Das Schweigen hat seine Zeit - so wie das Reden seine Zeit hat.
Wir machen das Schweigen zu unserer Zeit.
Begleitete Wanderung durch die Landschaft des Hohen Venns.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Kultur in Aachen"

  • Gegründet: 13.08.2008
  • Mitglieder: 1.336
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 713
  • Kommentare: 272