Problems logging in
Lukas Dreyer Songs zwischen Leidenschaft und Machtmissbrauch- ein Pionierprojekt von m-Arts Leipzig
Die #meetoo Debatte hat Studentinnen der Hochschule für Musik und Theater dazu veranlasst, ein Projekt auf die Bühne zu bringen, das Machtmissbrauch als Gesellschaftliches Thema künstlerisch aufgreift. Wer zu Pfingsten in Leipzig ist, kann das Projekt-Konzert mit seinem Crowdfunding immWGT erleben und/oder gern eine großartige Pionierarbeit unterstützen! Danke für eure Spende.
Only visible to XING members Inklusion für Kultureinrichtungen
Wie gelingt inklusives Denken in der Ausstellung von Sammlungen und bei der Vermittlung von Inhalten? Wie können Vermittlungskonzepte für eine heterogene Zielgruppe sinnvoll eingesetzt werden?
Anhand der vier Module "Ankommen, Reinkommen, Klarkommen, Weiterkommen" werden wir uns in dem Dreitageslehrgang "Inklusive Kultureinrichtungen - das Museum" mit inklusiver Kultur- und Vermittlungsarbeit beschäftigen. Sie wollen sich in diesem Bereich weiterbilden? Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter: http://bit.ly/Inklusion_CampusAkademie
Melanie Gaug Hallo!
Liebe Mitglieder,
ich bin freiberufliche Theaterpädagogin, ausgebildete Schauspielerin und biete ganz speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasste Konzepte, Workshops, Kurse, Weiterbildungen an. Informieren Sie sich auf meiner Homepage über mich und mein Angebot.
Ich würde mich freuen, wenn Sie mich besuchen!
Viele Grüße
Melanie Gaug
Only visible to XING members Februar 2019: "Inklusive Kultureinrichtungen - das Museum"
Wie können Kultureinrichtungen inklusiv gestaltet werden?
Dieser Frage geht der Lehrgang "Inklusive Kultureinrichtungen - das Museum" nach. Ziel des Seminars ist es, Barrieren aufzuzeigen, ihre Überwindung zu erproben und Techniken hin zu inklusiven Kultureinrichtungen zu vermitteln: https://www.campus-akademie.uni-bayreuth.de/de/zertifikatslehrgaenge/inklusive-kultureinrichtungen/index.html
Only visible to XING members Kulissenbau für erste Inszenierung - VR Bank Nürnberg
Hallo zusammen,
die erste Hürde haben wir gemeistert und über 25 Fans für unser Projekt "Kulissenbau für erste Inszenierung" begeistern können. Jetzt geht es mit der Spendenaktion los! Lust zu spenden! Ihr müsst keine Unsummen spenden. Jeder Euro zählt! Ihr bekommt auch eine Spendenquittung!! Vielen Dank im Voraus! Liebe Grüße Rüdiger Eberle