Probleme beim Einloggen
Nur für XING Mitglieder sichtbar Analoge Erzählkultur braucht neue Formen! - als Kulturtechnik
„Die Zukunft sicher vorhersagen, das kann niemand von uns. Wir
können uns aber die Frage stellen, welche Herausforderungen uns
zukünftig erwarten. ( ...)
„ Zitat von Prof. Dr. Johanna Wanka - Bundesministerin für Bildung und Forschung
aus https://www.bmbf.de/pub/Zukunft_verstehen_Zukunft_gestalten.pdf
Um die Zukunft zu gestalten, müssen wir uns mit der Vergangenheit und der Gegenwart auseinandersetzten. Welche Formate helfen uns dabei?
Bürgerdialoge sind in aller Munde, nicht erst seit Frau Merkel ein geflüchtes jungen
Mädchen trösten musste, oder ein junger Pfleger ihr im der ZDF-Arena das Thema
Pflege erklärt.
Was sagt uns gesellschaftlich? Wir brauchen neue und andere Formen, wo Bürger ihre Geschichten und Erfahrungen austauschen können!
Ist uns die „analoge“ Erzählkultur abhanden gekommen am Frückstücks- oder Abendsbrotstisch mit der Famile,in der Kneipe mit Freunden, nach dem Theater mit Freundinnen, in der Schule mit Mitschülern, in der Firma mit Kollegen?
Digitale Medien sind wichtig und helfen uns an vielen Ecken – Lenken uns aber auch von den analogen Erzählformen ab! Sind wir aus dem Training – analog zu kommunizieren? Hab manchmal schon den Eindruck! Der Dialog der Generationen scheint auch abzunehmen, durch räumliche Distanz zwischen Enkeln und Großeltern. Was können wir tun? Analoge Formate fördern !!
Hier anregende Informationen im Netz:
Anna Biermann
Dozentin für Arbeitsorganisation und "Stadt der Zukunft"
an der Beuth Hochschule für Technik Berlin
Nur für XING Mitglieder sichtbar Die Hochschule für Musik und Theater München (Institut für Kulturmanagement und Medien) sucht zum 1. April 2018 eine / einen Studiengangskoordinator/in für den Masterstudiengang Kultur- und Musikmanagement (Entgeltgruppe 13 TV-L., Vollzeit, unbefristet)
Winfried Hoffmann Kunst! Ist! Frei?: Anmerkungen zu den Vorgaben unserer Förderstrukturen
absolut lesenswert!

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Kulturmanagement"

  • Gegründet: 10.12.2007
  • Mitglieder: 2.234
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 452
  • Kommentare: 129