Probleme beim Einloggen
Dirk Schütz Die Junge Islam Konferenz sucht eine/n Kaufmännische/n Projektmitarbeiter/in (m/w/divers)
Die Junge Islam Konferenz sucht ab sofort eine/n
Kaufmännische/n Projektmitarbeiter/in (m/w/divers)
Bewerbungsfrist ist der 16.12.2018.
Die vollständige Ausschreibung ist unter http://bit.ly/KP_Jobs zu finden.
Die Junge Islam Konferenz ist ein Projekt politischer Bildung und engagiert sich für die Gesellschaft. Sie richtet sich an alle Interessierten von 17 bis 25 Jahren. Als Dialogforum für junge Menschen greift die Junge Islam Konferenz Fragen zu einem konstruktiven und gleichberechtigten Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft auf. Durch ihre Veranstaltungen und Netzwerksarbeit schafft sie Begegnungsmöglichkeiten, baut Vorurteile ab und stärkt junge Menschen, sich für eine offene und vielfältige Gesellschaft einzusetzen. Sie möchten Wissen vermitteln, Menschen zusammenbringen und den Meinungsaustausch fördern. Sie setzt dazu auf persönliche Begegnung. Die Junge Islam Konferenz will den Dialog über Islam in Deutschland anregen und daran teilnehmen. Das Besondere an dem Projekt ist, dass es Muslime und Nichtmuslime anspricht, unabhängig von ihrer Herkunft und Religiosität.
Weitere Informationen zur Jungen Islam Konferenz unter
http://www.junge-islam-konferenz.de.
Die Junge Islam Konferenz ist ein Projekt der MUTIK gGmbH und der Humboldt-Universität zu Berlin, gefördert durch die Stiftung Mercator
Dirk Schütz Der Eigenbetrieb Theater Freiburg sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Der Eigenbetrieb Theater Freiburg sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit als
Leitung der Abteilung Personal, Organisation und Recht (w/m/d).
Die Vergütung erfolgt nach EG 13 TVÖD.
Bewerbungsfrist ist der 18.11.2018.
Dirk Schütz Das Staatstheater Braunschweig sucht eine Verwaltungsleitung
Das Staatstheater Braunschweig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Verwaltungsleitung
Bewerbungsfrist ist der 04.11.2018.
Die vollständige Ausschreibung ist unter http://bit.ly/KP_Jobs zu finden.
Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Jungem Staatstheater und Konzert. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit vier Spielstätten, rund 500 Mitarbeitern und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.
Dirk Schütz Die Internationale Bachakademie Stuttgart sucht eine Leitung Kommunikation
Die Internationale Bachakademie Stuttgart sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Leitung Kommunikation
Bewerbungsfrist ist der 04.11.2018.
Die vollständige Ausschreibung ist unter http://bit.ly/KP_Jobs zu finden.
Die Internationale Bachakademie Stuttgart ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts, die mehrere angesehene Konzertreihen und Workshops organisiert und durchführt. Das Ziel der Akademie mit ihren 18 engagierten Mitarbeitenden besteht darin, das Werk von Johann Sebastian Bach und seine Wirkung zu vermitteln, zu erforschen und in zeitgemäßen Konzertformaten aufzuführen. Jährlich veranstaltet die Stiftung das hochkarätige und überregional bedeutende Musikfest Stuttgart und hat 2013 das Kinder- und Jugendprojekt BACHBEWEGT! neu eingeführt. Darüber hinaus widmet sich die Trägerin der renommierten Ensembles Gaechinger Cantorey und dem JSB Ensemble der Musikvermittlung anhand von Meisterkursen, Symposien und Gesprächskonzerten.
Dirk Schütz Die Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH besetzt eine/n Mitarbeiter/in Kulturmarketing und Social Media
Die Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH besetzt ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n Mitarbeiter/in Kulturmarketing und Social Media
Bewerbungsfrist ist der 14.10.2018.
Die vollständige Ausschreibung ist unter http://bit.ly/KP_Jobs zu finden.
Die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci sind eines der renommiertesten "Alte-Musik-Festivals" Europas und finden jährlich im Juni im UNESCO-Welterbe der preußischen Schlösser und Gärten von Potsdam & Berlin sowie in der historischen Mitte von Potsdam und seiner Umgebung statt. Mit jährlich wechselnden Themenschwerpunkten werden in 17 Tagen ca. 80 Veranstaltungen (Konzerte, Opern und Führungen) realisiert. Sie sind ein sommerlicher Treffpunkt internationaler Künstler und haben Maßstäbe gesetzt und Formen entwickelt, mit Alter Musik in Historischer Aufführungspraxis die Schlösser und Gärten Potsdams zum Klingen zu bringen, die vorbildlich sind. Im Zentrum steht die Alte Musik, Ausflüge und Brücken zu anderen Genres wie Jazz, Pop, Elektronik, Volksmusik, ethnischer Musik, aktueller Musik etc. bereichern das Festival. Der Austausch findet aber auch – ganz im universalen Geiste Sanssoucis – als Gipfeltreffen der Künste zwischen den verschiedenen Kunstformen statt. Musikkulturelle Bildung und Nachwuchsförderung sind weitere wichtige Aspekte der Programmierung.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Kulturmanagement"

  • Gegründet: 10.12.2007
  • Mitglieder: 2.247
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 497
  • Kommentare: 124