Problems logging in
Rita Steininger Stadtführung: Jüdisches München bis 1938
Gerne möchte ich Sie auf folgende Stadtführung aufmerksam machen:
"... UND ES WAR UNSER MÜNCHEN" - JÜDISCHES LEBEN IN MÜNCHEN BIS 1938
Am Beispiel der Familie des Schriftstellers Lion Feuchtwanger und anhand der Autobiografie des Religionswissenschaftlers Schalom Ben Chorin sehen wir, wie christlich-jüdisches Zusammenleben in München bis 1938 aussah: wie es gläubigen Juden gelang, sich einerseits an ihre religiösen Vorschriften zu halten und andererseits den bayerischen Traditionen anzupassen. Thema dieser Führung ist auch das jüdische Gemeindeleben in München, bevor es in der NS-Zeit ein jähes Ende nahm.
Führung: Rita Steininger, M.A.
Montag, 18. Juni 2018, 16.00 Uhr
Montag, 25. Juni 2018, 16.00 Uhr
Treffpunkt: St. Anna Platz 2, U 4 / 5; Haltestelle: Lehel
Veranstalter: Bayerischer Volksbildungsverband e.V.
https://www.bvv-ev.de/fuehrg.php
Anmeldung per Fax (089/ 99 73 89 73), über Email (reisen@bvv-ev.de) oder per Telefon (089/ 99 73 89 89 oder /75)