Skip navigation

Kunst und Kultur in Köln und DüsseldorfKunst und Kultur in Köln und Düsseldorf

4744 members | 3793 posts | Public Group

Was wir hier locker mit "neue Normalität" bezeichnen, ist anderswo schlichtweg eine Katastrophe. Ich habe auf den vielen Stationen meines Lebens viele Menschen überall auf der Welt oder von überall her kennen gelernt und kann daher eine bestimmte Entwicklung nicht einfach nur lokal betrachten. Es ist zwar nicht immer so, dass auf der einen Seite der Welt ein Schmetterling losfliegt und durch eine Verkettung der Ereignisse auf der anderen Seite der Welt ein Sack Reis umfällt, aber im Moment hängt vieles mit vielem zusammen.

Ich möchte Ihnen daher heute mein Engagement für Tansania vorstellen, dass ich letztes Jahr zum ersten Mal bereisen durfte und mir damit einen Jugendtraum erfüllen konnte. Und ich möchte Ihnen das Engagement von Walter Rausch vorstellen, der sein halbes Leben Tansania und seinen Menschen geschenkt hat und im Laufe seines Lebens Unglaubliches geleistet hat, um vor allem Kindern und Jugendlichen in Tansania mit Spendengeldern eine Schulausbildung zu ermöglichen. Diese Spendengelder brechen gerade weg. Zum Beispiel weil die zahlreichen Benefizaktionen aufgrund von Abstandsregeln in diesem Jahr nicht durchgeführt werden können. Dabei werden derzeit noch mehr Spenden als vorher benötigt. Zum Beispiel weil es in Tansania kein "Home Office" gibt und Menschen stattdessen von heute auf morgen ihre Arbeit gekündigt wird.

Schon immer war es mein Wunsch, meine Arbeit als Künstlerin auch mit sozialem Engagement zu verknüpfen und dadurch ganz neue Kreise auf eine bestimmte Problematik aufmerksam zu machen. Ich freue mich daher sehr, wenn Sie sich 3 Minuten Zeit nehmen würden und meinen Blogartikel zu genau diesem Thema mit Bezug auf Tansania zu lesen. Alle weiteren Aktionen sind natürlich freiwillig. Aber vielleicht können Sie eine Kleinigkeit beitragen oder den Artikel an andere weiterleiten:

https://www.sommerkunstblog.de/144-schulkinder-in-tansania/

Herzliche Grüße

Seona Sommer

Ausstellungstipp: Vom 4. Juni bis zum 9. August 2020 zeigt das NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln die Kunstausstellung „wächst das Rettende – Das kurze Leben des Felix Nussbaum“ von Grigory Berstein.