Problems logging in

Kunstgeschichte online

Diese Xing-Gruppe will einen Erfahrungsaustausch zum Einsatz digitaler Technologien und Social Media in der Kunstgeschichte bieten.

Only visible to XING members [CFP] Daten^7 - Digitales BilderLeben (Köln, 1-2 Oktober 19)
Neue prometheus-Tagung - 1.-2. Oktober 2019, Universität zu Köln
Auszug aus dem CFP:
"Auf der nächsten prometheus-Tagung nehmen wir den „Datenlebenszyklus“ von digitalen Bildern in den Fokus. Damit meinen wir selbstverständlich nicht nur die reinen Bilddaten, sondern alle Daten, die mit dem digitalen Leben von Bildern zusammenhängen.
Wir möchten sieben etablierte Stadien beim Umgang mit Daten beleuchten:
von der Erstellung (1) und Modellierung (2) über die Anreicherung (3) und Analyse (4) hin zur Archivierung (5), Zurverfügungstellung (6) und Nachnutzung (7).
Wir laden Sie herzlich ein, sich mit Beiträgen zu beteiligen und freuen uns über eine breite Diskussion zum Digitalen BilderLeben.
Einreichung der Abstracts (max. 1.500 Zeichen) bis zum 12. Mai 2019 an tagung@prometheus-bildarchiv.de"
Peter M. Scholz Feedback zu digitalem Werksverzeichnis
Wir haben kürzlich ein digitales Künstlerarchiv und Werksverzeichnis für das Trökes-Archiv online gestellt. Ich freue ich auf euer Feedback und Anregungen, um dieses WVZ in der nächsten Runde zu optimieren und um für die Konzeption des folgenden WVZ zu lernen. http://www.trökes.com
Only visible to XING members [JOB] Digital Publications Manager, Bibliotheca Hertziana, Rome
The Bibliotheca Hertziana – Max Planck Institute for Art History, Rome, is seeking a
Digital Publications Manager for a period of one year, with the possibility of permanent employment (Full time, TVöD E14).
The Bibliotheca Hertziana is one of more than eighty institutes of the Max Planck Society e.V., and an internationally leading research center for the History of Art. It offers excellent working conditions for scientists, and is actively expanding into the field of the Digital Humanities.
The Bibliotheca Hertziana intends to further develop the digital side of its research profile by developing and integrating its digital infrastructures, to become a leading institution in Digital Art History.
The Digital Publications Manager will manage and grow the Bibliotheca Hertziana’s digital publications. They will work closely with the board of directors, the editorial and public relations office, the Digital Humanities Lab of the institute, and the institute’s researchers.
Application deadline: May 1, 2019

Moderators

Moderator details

About the group: Kunstgeschichte online

  • Founded: 01/06/2012
  • Members: 280
  • Visibility: open
  • Posts: 535
  • Comments: 90