Probleme beim Einloggen

Landkreis Forchheim

Hier können Sie sich regional mit interessanten Unternehmen und Selbstständige vernetzen und neue Projekte starten. Ein Win-win für alle!

Dirk van Elk BDS Forchheim wird reaktiviert
Der BDS Bund der Selbständigen Bayern (http://www.bds-bayern.de) reaktiviert in Forchheim seinen Ortsverband und gründet zudem eine weitere AZUBIAKADEMIE.
Der BDS ist der größte unabhängige Gewerbeverband. Unter den Säulen WISSEN.SERVICE.NETZWERK haben sich annähernd 16.000 Betriebe aller Branchen in 350 Ortsverbänden organisiert. Ca. 2.500 Fachvorträge, zahlreiche kulturelle Events, eine sehr starke politische Interessensvertretung bis hinein in alle Ministerien, 31 AZUBIAKADEMIEN und eine verbandseigene Servicegesellschaft mit äußerst günstigen Rahmenverträgen mit z.B. Energieversorgern, Telekommunikationsanbietern oder Automobilherstellern bieten den Mitgliedern einen sehr großen Nutzen.
Am Dienstag, den 29.01.2019 findet um18:30 Uhr im Pilatushof in Hausen eine Jahreshauptversammlung mit Wahl des Vorstandes statt. Hierzu ist jeder Freiberufler und Selbständiger Unternehmer recht herzlich willkommen. Melanie Ebert, Mental- und Businesscoach für Unternehmer und Führungskräfte aus Willersdorf, ist die Initiatorin der Gründung. Unterstützt wird sie von Frank Bernard (Bezirksgeschäftsführer des BDS Oberfranken, links im Bild) und Dirk van Elk (Servicegesellschaft des BDS).
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter http://www.melanie-ebert.de/kontakt an.
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Guten Morgen Herr van Elk,
schade, dass ich bei der Auftaktveranstaltung doch nicht dabei sein konnte. Ein Termin hatte länger gedauert hat, als gedacht.
Eine Zusage für den 29.01. kann ich noch nicht geben, da ich auch da bereits anderweitig terminiert bin.
Ich wünsche dem BDS viel Erfolg.
Herzliche Grüße
Susanne Ehrenspeck
Susanne Ehrenspeck "Adventszeit: erst 1, dann 2, dann 3, dann ....
- 4 Kilo mehr?"
Unter diesem Titel bietet das Netzwerk NefgaB drei interressannte Kurzvorträge zum Thema gesunde Ernährung trotz/bei Stress an.
„Adventszeit: erst 1, dann 2, dann 3, dann – 4 Kilo mehr?“
Die Adventszeit ist eine stressige Zeit. So vieles gilt es zu erledigen und vorzubereiten. Es soll ja ein schönes Fest werden. Meist bleibt keine Zeit, sich Ruhe für eine gute Mahlzeit zu gönnen. An den Festtagen werden dann all die vielen Köstlichkeiten verspeist, selbst wenn man schon satt ist. Sie sind einfach zu lecker, um sie zu ignorieren.
In unseren Vorträgen geben wir Ihnen Tipps, wie es Ihnen gelingt, auch ohne Gewichtszunahme die genussvolle Weihnachtszeit zu verbringen.
Gabriele Keck (HPfPsychotherapie)
„Gesund essen mit Genuss“
Gesunde Ernährung bedeutet nicht, auf Genuss zu verzichten. Vielmehr gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie gerade während der Feiertage gesunde Ernährung und Genuss geschickt miteinander verbinden können, so dass Sie Ihr Gewicht halten können..
Fabiola Reges-Huber (HP)
„Der kleine Teufel im Detail“
Plätzchen, Lebkuchen, Weihnachtsgans! So viele Leckereien zum Fest. Es fällt schwer ihnen zu widerstehen. Wieviel Kalorien stecken wo drin? Auf welche kann man verzichten?
Susanne Ehrenspeck (HPfPsychotherapie)
„Mehr essen bei Stress – wie gegensteuern“
Stress in der Vorweihnachtszeit scheint zusammen mit seinen unangenehmen Begleiterscheinungen unvermeidbar. Doch es gibt Möglichkeiten, dem entgegenzusteuern, so dass es dennoch ein fröhliches Weihnachtsfest für alle wird.
Montag, den 3. Dezember 2018, 19 Uhr
Bürgerzentrum- Mehrgenerationenhaus
Paul- Keller-Straße 17
91301 Forchheim
Unkostenbeitrag: 5 €
Marcus H. Schnotz Freu mich in der Gruppe mich vorzustellen
Ich freue mich dieser Gruppe beizutreten, um mich zum einen Mit-Einzubringen und zum anderen mein Netzwerk mit interessanten Kontakten zu erweitern.
Zu meiner Person, mittlerweile bezeichne ich mich als "eWorker" da mein vertriebliches handeln komplett über das Internet praktiziere.
Seit über 20 Jahren bin ich im Vertrieb tätig. Darunter auch für namhafte Firmen wie Sharp und Siemens (GigaSet). Im Jahr 2009 habe ich meine nebenberufliche Tätigkeit zum Hauptberuf gemacht.
Der Schwerpunkt liegt bis heute auf den Onlinehandel (National und International). Das Produktportfolio meiner beiden Firmen umfasst Artikel rund um das Büro, Lager, EDV, Haus und Garten etc.
In diesen Jahr habe ich zwei neue Projekte gestartet, zum einen eine Lösung für den Paketversand mit weiteren Serviceleistungen und ein Workspace (Co-Working) mit vielfältigen Arbeitsflächen.
Darüber hinaus bin ich für alle weiteren Kooperationen offen.
Mit besten Grüßen
Marcus
Guten Morgen Marcus,
vielen Dank für Ihre ausführliche Vorstellung. Ich muss zugeben, dass ich bei Ihren früheren knappen Postings nicht durchgeblickt habe. Das mag daran liegen, dass ich bezgl. Internet doch wohl ein Greenhorn bin. Meine Interessen liegen in einem ganz anderen Bereich.
Gleichwohl vermag ich zu schätzen, wie sehr die digitale Welt auch ein Bereicherung ist.
ich wünsche Ihnen viel Erfolg.
Herzliche Grüße
Susanne Ehrenspeck
(Moderatorin)

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Landkreis Forchheim"

  • Gegründet: 13.08.2009
  • Mitglieder: 347
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 468
  • Kommentare: 138