Skip navigation

LDAPLDAP

479 members | 35 posts | Public Group

Hier diskutieren wir über alle Themen rund um LDAP. Das Lightweight Directory Access Protocol ist mehr als nur ein Netzwerkprotokoll.

Interessant? Gerne melden!

https://www.modis.com/de-de/karriere/job/wrzburg/technologiespezialist-ldap/352011001900/?keyword=ldap

Guten Tag liebe Mitglieder,

für unseren Endkunden im Raum München suchen wir einen LDAP Berater.

Ihre Hauptaufgabe besteht in der Analyse der Ist-Situation, sowie Beratung des Kunden inwieweit

LDAP oder ein anderes Produkt in Zukunft verwendet werden soll.

Aufgaben:

• LDAP neu aufbauen

• Konzeption, Installation & Testing

Anforderungen:

• Gute Kenntnisse in LDAP

• Erfahrung mit Redhat Windows & Linux

• Keine Entwicklung, keine Server aufsetzen nötig!

Projektdetails:

• Start: Juli 2019

• Laufzeit: 6 Monate (+ Verlängerungsoption)

• Auslastung: anfangs 1-2 Tage, anschließend 2-3 Tage pro Woche, Remote einzelne Tage nach Absprache

• Ort: München, Bayern

• Sprache: Deutsch

Telefonische Interviews mit unserem Endkunden können kurzfristig vereinbart werden, mit schneller Entscheidung im Anschluss.

Bei Interesse an diesem Projekt, oder wenn Sie hierfür jemanden empfehlen können, kommen Sie gerne auf mich zu.

Viele Grüße

Katharina Exner

kexner@redsapsolutions.com

Tel: +49 89 693 399 610

Hallo Community,

ist unter euch ein Experte der zum Thema:

Wir suchen Beratung hinsichtlich der Frage, ob in Zukunft LDAP oder ein anderes Produkt (Open LDAP, Red Hat 389 Directory Server (Open Source Software) oder die kommerzielle Variante hiervon, Red Hat Directory Service) zu verwenden ist.

Eine Neukonzeption, hierbei möglich wäre eine Windows Implementation, bevorzugt wäre Linux ist erforderlich. Hauptsache es läuft am Ende.

Es soll nicht mehr viel Arbeit in das bestehende gesteckt werden müssen.

Klärung der Frage, in welchem Team das LDAP/Nachfolgeprodukt in Zukunft verordnet sein soll.

Der Arbeitsort ist München in Teilauslastung 1-3 Tage die Woche.

Vielleicht hat ja einer von Euch noch Kapazität.

Bei Interesse gerne eine Xing Nachricht oder christian.gersten@k-tronik.de

Ich freue mich auf Eure Expertenmeinung!

Liebe Gruppenmitglieder,

wir sind ein VoIP-Anbieter für Cloud-Telefonanlagen und eine 100%ige Tochter der QSC AG in Köln.

Aktuell suchen wir einen Entwickler, der uns bei der Implementierung eines Kontakt-Verzeichnisses auf LDAP-Basis in unsere Anlage unterstützt. Hier geht es insbesondere um das Aufsetzen des Servers (mandantenfähig) sowie den Informationsaustausch zu den verschiedenen Schnittstellen.

Wichtig wäre uns, dass wir einen Kontakt hier vor Ort in Köln haben, um uns direkt vor Ort austauschen zu können.

Bei Interesse freue ich mich über Rückmeldungen, gerne direkt als Nachricht an mich.

Herzlichen Dank und viele Grüße in die Runde,

Sebastian Hustedt

------------------------------

https://www.fonial.de

Hallo Herr Hustedt, danke für Ihr interessantes Gesuch. Vielleicht können Sie sich die Arbeit auch ersparen... kennen Sie https://phonebridge.io? Beste Grüße aus Haltern am See Oliver Baltz
Moderators
Please log in to see who moderates this group.
LDAP ist mehr als nur ein Netzwerkprotokoll

Wie man dem Wikipedia-Eintrag (https://de.wikipedia.org/wiki/Lightweight_Directory_Access_Protocol ) zu LDAP entnehmen kann, gibt es mittlerweile schon jede Menge Produkte, die LDAP verwenden bzw. auf LDAP basieren.
Auch gibt es jede Menge LDAP-Server für die verschiedensten Betriebssysteme und Tools für die LDAP-Verwaltung.
In dieser Gruppe möchten wir verschiedenste EInsatzszenarien diskutieren und uns über Neuigkeiten austauschen.
Wir freuen uns auf einen regen Austausch und viele Beiträge nicht nur von Moderatorenseite.

Wir haben erst einmal die drei Themenbereiche "Server", "Tools" und "Software" vorgesehen, fügen aber gerne auf Anfrage weitere Themen hinzu.

Bitte nutzen Sie das Forum "Vorstellungsrunde" für eine Vorstellung Ihrer Person. Am Besten sollte diese Vorstellung Ihre Verbindung und Erfahrung mit LDAP beinhalten.

Reine Werbebeiträge und nicht mit LDAP zusammenhängende Beiträge werden kommentarlos gelöscht.
Wir hoffen so, den Nutzen der Gruppe für alle Beteiligten hoch zu halten.

Ihr Moderator

Roland Ehlert