Probleme beim Einloggen

Leaderinnen Ostschweiz

Leaderinnen Ostschweiz vernetzt und stärkt Frauen, die in der Ostschweizer Wirtschaft Führungs- und Fachverantwortung übernehmen.

Esther Granitzer MSc Leaderinnen-Portrait im Leader-Magazin Seite 23
Von der Arztgehilfin zum Doktor
Stetige Weiterbildung zieht sich wie ein roter Faden durch den Werdegang von Dr. scient. med. Esther Granitzer.
Nach der Katholischen Kantonssekundarschule absolvierte sie eine Arztgehilfinnenschule und sammelte in einem Regionalspital erste medizinische Berufserfahrungen in der Spitaladministration, im Labor, im OP und auf der Station.
Die medizinischen Kenntnisse wurden durch Tätigkeiten in einem Blutspendelabor, einem mikrobiologischen Institut und durch weitere Ausbildungen und Tätigkeiten im Bereich Transplantationsmedizin und im Rettungsdienst erweitert.
In ihrer klassischen Schulmedizin-Laufbahn fehlte Granitzer jedoch die ganzheitliche Betrachtungsweise, in dem der Mensch und nicht nur der Patient und sein Krankheitssymptom im Vordergrund steht.
Diese Erkenntnis war der Grundstein für den Entscheid berufsbegleitend eine 4-jährige Naturmedizin-Fachausbildung zu absolvieren, der im Jahre 1995 die Approbationsprüfung folgte.
Nach zwei Assistenzjahren in einer Klinik für Ganzheitsmedizin folgte im 1997 die Eröffnung der eigenen Praxis in St. Gallen.
Trotz gut frequentierter Sprechstunde wollte Granitzer sich weiter entwickeln und ihren Patienten einen medizinischen Mehrwert bieten.
Konsequenterweise wurde zuerst die gymnasiale Erwachsenenmatura absolviert, um dann ein universitäres Masterstudium zu beginnen, das Frau Granitzer mit einem MSc in Complementary, Psychosocial and Integrated Medicine (summa cum laude) abschloss.
Aufgrund zahlreicher Publikationen und einem beispielslosen Leistungsausweis wurde Esther Granitzer ein Studienplatz im Doktoratsstudium einer Universität angeboten, welches sie mit dem Titel „Doktor der medizinischen Wissenschaften“ (cum laude) abschloss.
Neben ihrer Praxistätigkeit als Komplementärmedizinerin absolvierte Dr. scient. med. Esther Granitzer ein Corporate Governance-Aufbaustudium für Verwaltungs- und Stiftungsräte an der Swiss Board School an der Universität St. Gallen.
Seitdem ist Granitzer in verschiedenen Vorständen und Ausschüssen im Bereich Bildung und Real Estate und als Vizepräsidentin im Stiftungsrat einer gemeinnützigen Wohnförderungs-Organisation tätig, da sie neue Aufgaben im Bereich Verwaltungs- & Stiftungsrat äusserst spannend findet.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Bitte mit Emotion:Redner haben die Pflicht zu unterhalten!Von Monika Matschnig