Problems logging in

Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

Wo Überzeugung, Kompetenz und Freude am Werk sind, stellt sich der Erfolg wie von selbst ein.

Franziska Köppe 70 Jahre Grundgesetz
70 Jahre Frieden und Freiheit. Für EnjoyWork gehört die deutsche Verfassung zu den Grundlagen Sinnvollen Wirtschaftens. Wie viel davon ist Realität in den Firmen? Wie leben wir die Grundrechte? Sind sie Teil der eigenen OrganisationsDNA? Also wirklich?
Liebe Community,
für mich sind zentrale Elemente des Grundgesetzes und was es zu bewahren plus mit Leben zu füllen gilt: Humanismus, Aufklärung u (im philosophischen Sinn) Freiheit. Also gilt es zu hinterfragen, was wir darunter verstehen u wie wir diese leben wollen (auch im Sinne von Arbeitsleben).
Ich fasste daher die wichtigsten Grundlagen für unser Kompendium zusammen: https://arbeitswelten-lebenswelten.com/grundgesetz
Viel des üblichen Vertrags- und Regelwerks im unternehmerischen Kontext wird überflüssig, halten wir uns ans Grundgesetz. Vielmehr gilt es, dieses Rahmenwerk mit Leben und Sinn zu füllen und dabei den Mensch und Gemeinwohl in den Mittelpunkt zu stellen. Lasst uns dies gemeinsam weiterdenken und in die Tat umsetzen!
Nur ein Beispiel: Wie viel Freiheit gestehen wir anderen zu? Dies betrifft die Themen Selbststeuerung vs. Fremdsteuerung, z. B. im Sinne von Wahlfreiheit, Entscheidungsfreiheit, Handlungsfreiheit uvm. Aber auch, wie wir Software gestalten und dem Klimawandel begegnen.
Diese Fragen beschäftigen Euch und mich. Ich freue mich über Kontakte zu Menschen aus kleinen u mittelständischen Firmen, die das intern oder mit Kunden/Partnern diskutieren wollen. Gern biete ich Impulse u die Moderation interaktiver Veranstaltungen (z. B. WorldCafés / Dialog / OpenSpace oä) bzw. biete Euch die Plattform mit EnjoyWork, Euch in die Diskussion und Umsetzung einzubringen.
Bleib neugierig,
Franziska
Franziska Köppe
+4 more comments
Last comment:
Mareike Brensing New Work für Anfänger*innen
New Work klingt zwar schön und zukunftsträchtig, aber irgendwie ist es doch ein recht schwammiger Begriff... Wie so viele Begriffe in der modernen Arbeitswelt. Die New Work Charta räumt ein bisschen auf und verdeutlicht sehr anschaulich die Prinzipien von New Work. Und wie sich diese Prinzipien umsetzen lassen!
Schaut sie euch mal an. Ich war ganz begeistert. Deshalb habe ich sie in diesem Blogartikel noch mal zusammengefasst:
Timo Müller ... "Überzeugung, Kompetenz, Freude" (aus Gruppentitel) führen nur dann zum Erfolg, wenn Konflikte nicht stören/demotivieren
Buchtipp "Bevor der Sturm beginnt".
In über 25 Ländetn erhältlich.
Enjoywork 035f66 1000x1000px Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft is organising the following event: VideoTipp: Geschichten, Resonanz und Sinnkopplung - Storytelling in der Praxis
Wer mehr über die Kunst des Geschichtenerzählens (Narration) im unternehmerischen Kontext erfahren will, dem sei das Gespräch von Dr. Karin Thier mit Gebhard Borck empfohlen. Darin unterhalten sie sich über Sinnentfaltung, Ressonanz und Führen:
https://youtu.be/zgzcL7W-sX8
Enjoywork 035f66 1000x1000px Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft EnjoyWork LeseLust: Storytelling
Liebe Community,
es gibt einen neuen BuchTipp in unserer EnjoyWork LeseLust: "Storytelling. Eine Methode für das Change-, Marken-, Projekt- und Wissensmanagement".
Es ist ein Buch für Wissensmanager, Personalleiter, Führungskräfte, Berater und Coaches gleichermaßen. Darin erklärt Dr. Karin Thier praxisnah, wie Storytelling eingesetzt werden kann. Dabei handelt es sich um eine Methode des narrativen, auf Geschichten und Erzählungen beruhenden, Wissensmanagements. Diese ist anwendbar in allen betrieblichen Handlungsfeldern vom Qualitäts- über das Informations- bis zum Change Management.
Beteiligte werden zu abgeschlossenen Projekten befragt. Die Antworten werden in leicht verständliche, spannende Geschichten verpackt. So wird das im Unternehmen vorhandene Wissen genutzt. Die Beteiligten und auch Nachfolgende können aus erfolgreichen und weniger erfolgreichen Abläufen lernen. Anschauliche Fallbeispiele aus großen und mittelständischen Unternehmen runden die Theorie ab. Zeichnungen lockern den Text auf und verdeutlichen in einer pfiffigen Bildsprache das Geschriebene.
Bleib neugierig,
Franziska

This group's events

All events

Moderators

Moderator details

About the group: Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

  • Founded: 30/08/2011
  • Members: 538
  • Visibility: open
  • Posts: 620
  • Comments: 185