Probleme beim Einloggen

Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

Wo Überzeugung, Kompetenz und Freude am Werk sind, stellt sich der Erfolg wie von selbst ein.

Enjoywork 035f66 1000x1000px Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft organisiert das folgende Event: Kreativität, Kritikfähigkeit, Kundenzufriedenheit
Für Andreas Zeitler, Video- und Podcast-Produzent, haben diese Drei viel mit Achtsamkeit zu tun.
Liebe Community,
es ist schon eine Weile her, da begleitete ich Andreas Zeitler mit dem Rad zur Arbeit: Als Wissensarbeiter ist er gern flexibel. Er arbeitet im Coworking0711, einer kreativen Bürogemeinschaft im Stuttgarter Western. Sein bevorzugtes Fortbewegungsmittel ist das Fahrrad.
Nicht allein der Gesundheit und der Fitness wegen. Er sagt: "Ein Rad kostet nicht viel, stinkt nicht und lässt sich in einer halben Stunde durchputzen. Zudem ist es klein und benötigt wenig Platz."
Wir sprachen beim Radeln von Stuttgart-Ost nach -West darüber, was Arbeitsfreude mit Kopf, Körper und Geist zu tun hat: https://arbeitswelten-lebenswelten.com/informieren-inspirieren/reportagen/2014/kopf-koerper-und-geist-andreas-zeitler
"Den Spagat zwischen eigenen Ansprüchen und Kundenwünschen schaffe ich nur über Achtsamkeit. Meditieren ist für mich sowohl Trennung als auch Verknüpfung zur Arbeit. Aus der inneren Einkehr kommt das Wort Aufmerksamkeit. Ich kann nur dann jemandem konzentriert zuhören, wenn ich die Ruhe und Kraft dafür habe. Nur dann nehme ich wahr, was der anderen Person wichtig ist. Wenn ich mich selbst nicht spüre, spüre ich auch mein Gegenüber nicht." Andreas
Was meint Ihr dazu? Wer von Euch ist noch Alltagsradler?
Wir freuen uns über Eure Geschichten, Erfahrungen und den Austausch.
Bleibt neugierig,
Franziska
PS: Allen, die mit dem Impuls ankämpfen, sich über die schlechte Infrastruktur für Fahrradfahrer aufregen zu wollen: Schaut mal, es gibt ganz viele Initiativen, die daran ganz aktuell in Deutschland was ändern wollen. In der Regel bezeichnet als Radentscheid - als Antrag beim Gemeinderat.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Webinar: Digital Leadership - Worauf kommt es in Zukunft an?
Was braucht eine Führungskraft, um Mitarbeiter moderner im digitalen Wandel zu führen?
Antworten darauf erfahren Sie in diesem kostenfreien Webinar am 12. Dezember 2018 um 11:00 Uhr.
Dazu sind Sie herzlich eingeladen!!
Antje Reichert Management von Ungewissheit mit Prof. Fritz Böhle
Lust auf einen kulturell-historischen Streifzug zum Umgang mit Ungewissheit in westlichen Gesellschaften? Bei Anmeldung bis Jahresende gelten noch Early-Bird-Konditionen!
Sophie Hau Lebens-und Arbeitswelt-Gruppe nehmen Sie an der aktuellen Onlinebefragung teil
...die Sie betrifft und zum Thema Gehaltsverhandlungen
Sie haben schon einmal mit Ihrem Chef/Ihrer Chefin über Ihr Gehalt geredet (z.B. in einem Mitarbeitergespräch)? Sie beziehen momentan kein tariflich festgelegtes Gehalt? Dann sind Sie genau richtig bei unserer Studie “GEHAndeLT: Zur Rolle eigener Interessen bei der Arbeit in deutschen Organisationen”. Wir machen Ihnen ein Angebot, das Sie nicht ablehnen können: Für Ihre Teilnahme erhalten Sie nach Abschluss der Studie einen Ergebnisbericht und praktische Tipps für die nächste Gehaltsverhandlung! In nur ca. 20 Minuten können Sie uns und sich dabei helfen, mehr über Einstellungen, Erfahrungen und angebrachte Verhaltensweisen in solchen kritischen Situationen zu erfahren.
Einfach hier klicken und schon kann es losgehen: https://www.soscisurvey.de/GEHAndeLT/
Link gern weiter teilen
Enjoywork 035f66 1000x1000px Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft organisiert das folgende Event: EnjoyWork LeseLust: Ohne Zweifel selbstständig
Liebe Community,
der Ratgeber "Ohne Zweifel selbständig" unterstützt Leser*innen mit vielen praktischen Hilfestellungen. Daniels Ziel: zur Selbstständigkeit ermutigen. Er bestärkt dazu, entschlossen den eigenen Weg zu gehen – ohne sich von anderen bremsen zu lassen.
Neben zahlreichen Tipps - auch für erfahrene Einzel-Unternehmer - erklärt Daniel unter anderem, wie man sich mit kluger Akquise, Honorar-Kalkulation und Vermarktung einen stabilen Kundenstamm aufbaut. Interessant finde ich auch die Aspekte zum Umgang mit dem warnenden Umfeld, das nicht die Unterstützung leistet, die Gründer*innen / Freiberufler*innen benötigen.
Bleibt neugierig,
Franziska
Enjoywork 035f66 1000x1000px Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft organisiert das folgende Event: EnjoyWork LeseLust: Neue Arbeit, neue Kultur - Frithjof Bergmann
Liebe Community,
das Buch "Neue Arbeit, neue Kultur" von Frithjof Bergmann gehört inzwischen zu den "Klassikern" der Bücher der "New Work"-Bewegung - wobei ich meine Zweifel habe, wie viele das Werk wirklich lasen und sich dennoch ein Urteil zum Thema erlauben. Nun gut, das steht auf einem anderen Blatt.
Wer sich also mit dem "Original" (in der Übersetzung von Stephan Schuhmacher) beschäftigen möchte, dem sei das Buch in der EnjoyWork LeseLust empfohlen:
https://arbeitswelten-lebenswelten.com/informieren-inspirieren/leselust-buecher/wirtschaft-gesellschaft/neue-arbeit-neue-kultur-wie-kann-die-arbeit-der-zukunft-aussehen/
Frithjof Bergmanns Grundlagenwerk zu neuen Perspektiven der Arbeitsgesellschaft basiert auf jahrzehntelanger Erfahrung. In der Beschreibung zum Buch heißt es:
"Wir leiden nicht nur an schwindenden Arbeitsplätzen, sondern vor allem an der „Armut der Begierde“. Gemeint ist die Unfähigkeit, Wünsche zu äußern und eigene Projekte zu realisieren. Nicht zuletzt deshalb klammern wir uns an Jobs, die nicht nur unseren Lebensunterhalt, sondern auch unseren Platz in der Gesellschaft sichern – selbst dann, wenn sie unbefriedigend sind. Und wir verzweifeln übermäßig, wenn wir sie verlieren."
Um Abhilfe zu schaffen, regt der Autor an, uns uns mehr auf das zu besinnen, was wir „wirklich, wirklich wollen“ und zu vielfältigen und kreativen Strategien der Umsetzung zu finden. Wie das gelingen kann, beschreibt er erstmals in seinem Buch.
Bleibt neugierig,
Franziska

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft"

  • Gegründet: 30.08.2011
  • Mitglieder: 487
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 561
  • Kommentare: 163