Lebens- & Arbeitswelten mit ZukunftLebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

694 members | 750 posts | Public Group
Franziska Köppe

Wo Überzeugung, Kompetenz und Freude am Werk sind, stellt sich der Erfolg wie von selbst ein.

Hallo Zusammen,

für meine Masterarbeit führe ich eine Interviewstudie mit ich Unternehmen die ABW bereits umsetzen.

Für jeden Tipp oder Hinweis bin ich dankbar.

Viele Grüße

Julius

Liebe Community,

damit Euch der Lesestoff nicht ausgeht, gibt es mal wieder Nachschub in unserer EnjyoWork LeseLust! ;-)

Was zeichnet Organisationen aus, die sinnvoll und sinnstiftend für ihre Mitarbeitenden und die Gesellschaft sind?

Firmen, die sowohl im sozial-marktwirtschaftlichen als auch im zirkulärwirtschaftlichen System gleichermaßen erfolgreich sind?

Wie denken wir Unternehmen – angefangen vom Geschäftsmodell, über Arbeitsorganisation und Rollen bis hin zur Entscheidungsfindung neu?

Wie lassen sich Menschen in dieses Gefüge sinnstiftend einbinden?

Gebhard Borcks Buch gibt eine praxisbezogene (Spiel)Anleitung zu einer grundlegend veränderten Sicht auf Organisationen - wie sie arbeiten, leben und wirtschaften. Er zeigt, wie wir innovativ und zukunftsrobust den Herausforderungen und Chancen des 21. Jahrhunderts mit klugen Köpfen, intelligent eingesetzter Technologie und Ressourcen zum Wohl von Mensch und Umwelt begegnen können:

https://arbeitswelten-lebenswelten.com/informieren-inspirieren/leselust-buecher/wirtschaft-gesellschaft/die-selbstwirksame-organisation-das-playbook-fuer-intelligente-kollaboration/

Ich wünsche Euch viel Inspiration und freue mich auf den Austausch!

Bleibt neugierig,

Franziska

Das moderne (Personal-) Marketing dreht sich noch immer um die Frage, wie ich von außen gerne gesehen werden möchte.

Dieser Ansatz führt zu unpassenden Mitarbeitern und Kunden – Menschen, die mich nur als Mittel zum Zweck sehen, nicht als ihr Partner. - Schade um Geld und Zeit.

Lasst uns anfangen unser wahres Ich, unser Strahlen zu zeigen um die richtigen Menschen, Mitarbeiter wie Kunden anzuziehen. Wie das geht? Das zeige ich dir im kostenfreien Webinar "Mitarbeiter finden und binden durch Transformation – Haben oder Sein"

https://einfach-optimieren.com/landingpage_Mitarbeiterbindung_transformiert?notrack

Lunch & Learn am Mittwoch, 14.10.20 mit Nele Kreyßig und Melanie Belitza

Arbeitszeit spielt nicht nur bei New Work, sondern aktuell auch bei der Diskussion über die 4-Tage-Woche eine Rolle. Über die Gründe Arbeitszeit zu reduzieren, die Vor- und Nachteile dieses Modells, ihre persönlichen Erfahrungen mit Führen in Teilzeit sowie die vielfältigen Erkenntnisse und Perspektiven der Blogparade Teilzeit diskutieren wir mit Melanie. Wie könnten die Arbeits- und Lebensmodelle der Zukunft aussehen? Wie würdest Du einen freien Tag die Woche gestalten oder hättest Du lieber kürze Arbeitstage? Eine Einladung Arbeitszeit mal neu zu denken!

Bist du dabei?

Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Die Zugangsdaten erhältst Du bereits in Deiner Bestätigungsmail.

Anmeldung und Teilnahme sind kostenfrei.

ACHTUNG: Es gilt – First come, first served! Wir haben Platz für 100 Teilnehmende in unserer Kantine! Nach unserer Erfahrung, kommen leider nicht alle Angemeldete auch zur Veranstaltung, sodass wir 130 Tickets online stellen werden. Sei bitte rechtzeitig online, damit Du Dir einen Platz sichern kannst.

Sei dabei – wir freuen uns auf Dich!

https://www.hr-performance-institut.de/itm/lunch-and-learn-community/

Oft höre ich das Argument, dass jedes Rudel einen Anführer braucht -eben wie bei den Wölfen. „Aber einer, der nach seinen Untergebenen schaut und sie mitzeiht…“ Ich überlege mir dann gerne, was denn wäre, wenn dieser Rudelführer mit seiner Familie gerne einmal für 2-3 Monate die USA bereisen wollte, oder er gar kein Rudelführer sein möchte oder was in Wolfsrudeln abgeht, wenn der Leitwolf langsam alt und schwächlich wird und er kläglich von den Jungwölfen zerbissen, ja des Rudels verwiesen wird. Dann hat sich diese romatische Vorstellung doch schnell ausgerudelt.

Wir Menschen sind mittlerweile sehr viel weiter entwickelt als Wölfe. Als Führungsinspiration würde ich darum auf die Natur verweisen. Die Natur ist einzigartig in Anpassung, Überlebenswille, und Verbundenheit. Die Natur organisiert sich selbst, in enger Absprache, sie passt sich sofort an und nutzt Katastrophen für neues Leben. In der Natur gibt es keinen Anführer, keine Machtkämpfe, keine auf Kosten oder zu Lasten von. Alles erfüllt seine Rolle und dient einem einzigen Sinn: Dem Erhalt des Lebens, -in welcher Form auch immer.

Es ist Zeit umzudenken und die eigene Haltung und Organisations-struktur von Rudelführer auf Sinnerfüller weiter zu entwickeln. Das ist gar nicht schwer. In dem kostenfreien Webinar "Das selbstorganisierte Team - erste Schritte" zeige ich dir wie:

Weitere Infos und Anmeldung:

https://einfach-optimieren.com/selbstorganisation_im_Team_Webinar?notrack

Initiative Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

Unternehmer und Führungskräfte aus kleinen und mittelständischen Firmen, Vordenker, Querdenker und Nachdenker diskutieren Fragen und Lösungen rund um soziale, ökonomische und ökologische Aspekte zukunftsweisender Geschäftsmodelle.

Im Mittelpunkt der vielfältigen Themen stehen Fragen und Antworten zu sinnvollem Wirtschaften, Unternehmenskultur, Arbeitsplatzgestaltung, Infrastruktur, nachhaltiger Mobilität und vielem mehr.

Weiterlesen: https://www.arbeitswelten-lebenswelten.com

Wo Freude, Begeisterung und Überzeugung am Werk...

.... sind, stellt sich der Erfolg wie von selbst ein.

Wir Menschen und unser Planet sind einer wachsenden (Umwelt)Belastung ausgesetzt. Das bestreitet heute wohl keiner mehr. Dennoch scheint es für viele Unternehmer und Führungskräfte immer noch ein gewaltiger Schritt zu sein, auf Mitbestimmung, Gemeinwohl-Ökonomie, Nachhaltigkeit in all seinen Facetten zu setzen.

Wir sind überzeugt: Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft sind kein Luxus. Vielmehr steckt heute gesundes Wachstumspotenzial in einer ehrbaren, umweltorientierten und am Mensch orientierten Unternehmensstrategie.

Wir sichern uns schon heute unseren Platz an der Spitze und warten nicht ab. Denn wir wissen: Unternehmer, die auf eine humanistische Unternehmensstrategie setzen, haben schon heute die Nase im Wettbewerb vorn. Wir geben uns mehr Sinn für unser Tun. Wir erhöhen dadurch unsere eigene Zufriedenheit und werden als Team erfolgreicher.

Bitte einsteigen!

Unsere Initiative lebt von allen, die sich aktiv einbringen. Ziel ist es, gemeinsam aus der Praxis für die Praxis Lösungen rund um eine Wirtschaft mit Menschen bekannt zu machen bzw. (weiter) zu entwickeln. Uns ist jede/r willkommen, die/der etwas zum Thema „Lebens- und Arbeitswelten mit Zukunft“ in diesem Sinne beitragen kann und sich weiterbilden möchte.

Wunsch-Partner & Wunsch-Impulsgeber sind uns:

# UnternehmerInnen und Führungskräfte aus dem Mittelstand mit Erfolgsbeispielen aus den Bereichen
- Wissens- & Qualitätsmanagement
- Gesundheitsmanagement
- Familienfreundlichkeit
- Diversität & Gleichberechtigung
- Fahrradkultur und nachhaltige Mobilität
- Biodiversität & Naturschutz
- Nachhaltigkeit in all seinen Facetten

# Visionäre, Vordenker und Experten mit Praxiserfahrungen zu
- Führen, Kultur, Philosophie und Ethik im unternehmerischen / gesellschaftlichen Kontext
- Arbeitsplatz-Gestaltung (Architekten, Ingenieure, Sachverständige)
- Gesundheit (Mediziner, Therapeuten, Coaches, Trainer)
- Demografie und demografische Entwicklung
- Sinn, Achtsamkeit, Kreativität und Motivation

# Kreative, freischaffende Künstler

# Studenten, Jungakademiker, Generation Y

Wir freuen uns auf Dich und Deine Beiträge!

Franziska Köppe im Namen der Initiative

Impressum:
https://www.arbeitswelten-lebenswelten.com/impressum