Probleme beim Einloggen

Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

Wo Überzeugung, Kompetenz und Freude am Werk sind, stellt sich der Erfolg wie von selbst ein.

Enjoywork 035f66 1000x1000px Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft organisiert das folgende Event: Der Ironie-Effekt – wie wir uns ungewollt mental sabotieren
Liebe Community,
Perfektionisten haben es schon schwer. Vorausschauend bemühen sie sich nach Leibeskräften, Fehler zu vermeiden. Sie denken an alle Risiken und Schwierigkeiten. Nur um festzustellen, dass genau die Missgeschicke und unglückseligen Ereignisse eingetreten sind, die sie unbedingt zu verhindern trachten.
Da hilft nur eins: Entspannen! Vertrauen und mit viel Mut das Beste hoffen – und plötzlich werden aus Pedanten liebenswerte Menschen. Ich wünsche mir Fehlertoleranz und Freude am Scheitern. Aus Fehlern werden wir klug. Und das wäre ein Segen für zahlreiche Unternehmen. Ich wünschte, wir ließen uns mehr Zeit, Dinge entstehen und wachsen zu lassen. Auch das vermeidet Fehlentwicklungen.
Zu den psychologischen Ursachen und wie wir besser damit umgehen: Der Ironie-Effekt – wie wir uns ungewollt mental sabotieren:
https://arbeitswelten-lebenswelten.com/informieren-inspirieren/fachbeitraege/unsere-firma-als-system/beziehungen/der-ironie-effekt-wie-wir-uns-ungewollt-mental-sabotieren
Wie denkt Ihr darüber? Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem Ironie-Effekt, mit Überkompensation und der selbsterfüllten Prophezeiung schon gemacht?
Bleibt neugierig,
Franziska
Franziska Köppe Kein altes Eisen - die Potenziale von Mitarbeitern ab 50
Die erfolgreiche Unternehmerin Aenne Burda übernahm 1961, im Alter von 52 Jahren, Beyer Mode. Damit war Burda Moden mit einer Auflage von 1,2 Millionen die weltgrößte Modezeitschrift. Aenne Burda war nachhaltig agierende Unternehmerin. Mit ihrer Aenne-Burda-Stiftung förderte sie Kunst, Kultur, Umwelt- und Denkmalschutz, die Altenpflege und unterstützte hilfsbedürftige Menschen in Offenburg. Im Jahr 1994, Aenne Burda war inzwischen 85 Jahre jung, zog sie sich aus der Unternehmensleitung zurück und übergab die Leitung des international erfolgreichen Verlages an die nächste Generation.
Dies ist nur eines von vielen zahlreichen Beispielen für die hohe Leistungsfähigkeit von nachhaltig agierenden UnternehmerInnen ab 50. Wissenschaftlich fundierte Aussagen über die Lern- und Veränderungsfähigkeit von Mitarbeitern gewinnen an Aktualität angesichts der demographischen Entwicklung.
Zur Sicherung des langfristigen Erfolgs eines Unternehmens wollen wir das Potential älterer Mitarbeiter erkennen, gezielt fordern und fördern. Wie eine nachhaltige Personalstrategie verantwortungsbewusst und erfolgreich umgesetzt werden kann, diskutieren wir am 04.10.2011 beim Schnupperkurs "Nachhaltige Unternehmensstrategie".
Verteilen Sie dieses Event auch über XING: http://xing.com/r/Rj79P
Franziska Köppe Der erfolgreiche Unternehmer von Morgen - ein Green Superhero?
Wussten Sie schon, dass 40% Entwicklungspotenzial allein darin schlummert, die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter nicht nur ernst zu nehmen, sondern sie aktiv in unternehmerische Entscheidungen einzubinden? Zugegeben, der Begriff Nachhaltigkeit ist stark in Mode gekommenen. Dabei sind es traditionelle Tugenden und Werte, die ein sinnvolles Wirtschaften so wertsteigernd machen.
Wir diskutieren Ideen, Möglichkeiten, Wege, was wir als Unternehmer konkret tun können. Wir laden mit unseren Schnupperkursen "Nachhaltige Unternehmensstrategie" auf kreative und insipirierende Weise ein, sich mit dem Begriff "Nachhaltigkeit" auseinander zu setzen. Alles mit dem Ziel, eigene Ideen zu entwickeln und anschließend Schritt für Schritt in die Tat umsetzen zu können. Der nächste Kurs findet am Dienstag, 06.09.2011 statt!
Nähere Informationen und Anmeldung:
http://praktisch-nachhaltig.de/akademie-schnuppern.php
Wir freuen uns auch, wenn Sie den Termin in XING teilen:
http://xing.com/r/RYd2K
Franziska Köppe Walk to Talk - ab sofort jeden ersten Donnerstag im ungeraden Monat
Kennenlernen. Austauschen. Bewegen.
"Walk to Talk" steht für wirkliches Zusammenkommen und Gehen. Wir treffen uns im Grünen, um uns ca. 1,5 bis 2 Stunden über sinnvolles Wirtschaften und Nachhaltigkeit auszutauschen. Wir sprechen über den eigenen Beitrag, Lösungsansätze und dergleichen mehr.
Das Besondere: Alles funktioniert ohne Formalien, ohne Kleiderordnung, ohne Bürokratie. Wir verbringen schlicht gemeinsame Zeit miteinander. Und dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.
Mehr Infos und alle Termine hier als "Veranstaltungen" und unter:
http://praktisch-nachhaltig.de/walk-to-talk.php

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft"

  • Gegründet: 30.08.2011
  • Mitglieder: 477
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 550
  • Kommentare: 163