"Der ideale Rahmen für Freude an der Arbeit ist eine andere, neue Haltung zu Autorität in der Führung sowie eine tatsächliche Wahlmöglichkeit des „Arbeitsplatzes“ bzw. der Beschäftigung, z. B. über ein Grundeinkommen als auch volkswirtschaftlich gesehen eine Gemeinwohl-Bilanzierung jedes Unternehmens.
Ich bin überzeugt davon, dass nur mit einer Transformation der Haltung zu Autorität in der Führung Macht verteilbar wird. Dass erst dadurch Kontrollstrukturen abgebaut werden können. Dass erst dadurch Sicherheit und Vertrauen in Beziehungen entstehen kann." Frank. H. Baumann-Habersack
Liebe Community,
mit diesen Worten eröffnet Frank sein Statement zu Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft. Weiterlesen:
https://arbeitswelten-lebenswelten.com/informieren-inspirieren/statements/2015/partizipation-und-fuehren-mit-autoritaet-frank-h-baumann-habersack
Damit sei die Diskussion eröffnet. Was meint Ihr dazu? Was sind Eure Erfahrungen?
Bleibt neugierig,
Franziska