Probleme beim Einloggen

Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

Wo Überzeugung, Kompetenz und Freude am Werk sind, stellt sich der Erfolg wie von selbst ein.

Enjoywork 035f66 1000x1000px Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft Nachtschwärmer oder Frühaufsteher?
Liebe Community,
Morgenmenschen haben es leichter. Als Nachteule steht man schnell im Ruf, langsamer und weniger kompetent zu sein. Der „frühe Vogel“ entspricht eher unserem Ideal eines fleißigen, disziplinierten und leistungsfähigen Menschen.
Doch so ganz stimmt das eben nicht. Es kommt weniger auf die Uhrzeit oder Dauer des persönlichen Einsatzes an, sondern auf die Fähigkeit zu individuellen Höchstleistungen während der Arbeitszeit.
Zu viele Menschen kämpfen gegen ihre innere Uhr. Wir hätten also alle etwas davon, hergebrachte Vorurteile abzuwerfen und Arbeitswelten an menschliche Bedürfnisse anzupassen.
Wie denkt Ihr darüber?
Bleib neugierig,
Franziska
Andrees Backer Franziska Köppe Götz Müller
+5 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Martina Baehr
Sehr gute Gedanken. Menschen sind nämlich keine Maschinen, werden aber im heutigen Arbeitsleben genauso - nämlich als Ressource - behandelt. Damit handeln wir aber oft gegen unsere menschliche Natur.
Maschinen arbeiten im Takt, Menschen haben ihren eigenen, biologischen Rhythmus, den man berücksichtigen muss um gesund und leistungsfähig zu bleiben.
Ich finde dieses Video des Chronobiologen Maximilian Moser sehr informativ. Es geht um die innere Uhr und wie sie funktioniert, er spricht darin auch von den Chronotypen, also Eulen und Lerchen. Er spricht darüber, welche Wirkungen es hat, wenn wir das ständig ignorieren. Wirklich sehr zu empfehlen.
Heike Schmidt Endspurt: Umfrage zum Thema 'Arbeitgeberattraktivität'
Hallo liebe Gruppenmitglieder,
erst einmal ein herzliches Dankeschön an alle, die bisher an meiner Umfrage im Rahmen meiner Masterarbeit zum Thema "Arbeitgeberattraktivität" teilgenommen haben! Sie waren mir wirklich eine sehr große Hilfe!!
Ich benötige allerdings unbedingt noch weitere Teilnehmer. Daher wäre ich sehr dankbar, wenn sich noch weitere Teilnehmer finden würden! Die Umfrage dauert ungefähr 10 Minuten.
Sie erreichen den Fragebogen über folgenden Link: http://www.marketing-mainz.de/heike/
Vielen Dank für die tolle Unterstützung!!
Heike Schmidt
Franziska Köppe Mein Grundeinkommen - Jetzt sammeln wir für das dritte BGE! \o/
Und gleich noch eine Erfolgsnachricht hinterher: Michael Bohmeyer hat heute auch einen Zenit überschritten. Das zweite Bedingungslose Grundeinkommen seiner Initiative "Mein Grundeinkommen" ist im Topf. Nun sammeln wir für das dritte \o/
Die ersten beiden BGE werden am 18.09. ausgelost. Alle, die sich ein Stück Freiheit und bedingungsloses Leben (zumindest für ein Jahr) erhaschen wollen, können sich jetzt auf http://mein-grundeinkommen.de für die Verlosung vormerken lassen. Offizieller Start der Onlineplattform wird Anfang September sein. Michael informiert Euch dann natürlich entsprechend.
Alles Weitere erzählt Euch am besten Michael selbst. Bitteschön:
http://youtu.be/Zaal0xIN4UY
Franziska Köppe AUGENHÖHE Film & Dialog wuppt die 50% beim Crowdfunding \o/
Liebe Community,
gerade erfahre ich, dass mit dem Beitrag von Andreas Lohrum die magische Grenze von 50% für das Crowdfunding überschritten ist. Vielen Dank für das unermüdliche Wirken an das AUGENHÖHE Filmteam! Mögen die nächsten 50% leichter und mit viel Schwung gewonnen werden.
Ich unterstütze aus vollem Herzen dieses Projekt. Sei auch Du mit dabei:
http://mitmachen.augenhoehe-film.de
Ist der Film im Kasten, geht es natürlich weiter. Was wir genau planen und wie Du dabei sein kannst, steht hier: http://madiko.com/news-und-presse/detail?newsid=162
Es grüßt Euch herzlich,
Franziska

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft"

  • Gegründet: 30.08.2011
  • Mitglieder: 467
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 532
  • Kommentare: 155