Probleme beim Einloggen

Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

Wo Überzeugung, Kompetenz und Freude am Werk sind, stellt sich der Erfolg wie von selbst ein.

Enjoywork 035f66 1000x1000px Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft organisiert das folgende Event: Netzpolitischer Wetterbericht 2018
Die Höhen und Tiefen der deutschen und europäischen Netzpolitik
Liebe Community,
alljährlich präsentiert Markus Beckedahl, Chefredakteur Netzpolitik und Initiator der re:publica, die wichtigsten Entwicklungen rund um Netzpolitik in Deutschland bzw. der EU. Im Rahmen des Chaos Communication Congress geht er dabei auf die ermutigenden wie bedrohlichen Meldungen ein, die in der Gesellschaft besonders wirkmächtig sind.
Auch mit dem Wetterbericht vom #35C3 fragt man sich, wie es sein kann, dass die Vorstellungen und mehr noch die Praxis so diametral auseinanderklaffen können, was gut für Bürger in Sachen Grund- und Verbraucherrechten ist. Der Dreiklang aus Staat (“Zum Wohle des Volkes”), Wirtschaft (“Wirtschaft soll dem Gemeinwohl dienen”) und Zivilgesellschaft scheint nicht (mehr) im Einklang.
In 42 min gelingt es Markus, uns wieder einen Überblick über die zahlreichen wie vielfältigen Themen und Aktivitäten der Netz-Community zu verschaffen und zu zeigen, wo wir wachsam und aktiv bleiben sollten.
Ich fasse die von Markus aufgegriffenen Themen grob im Überblick zusammen und ergänze den ein oder anderen Link für mehr Informationen zum Hintergrund:
https://arbeitswelten-lebenswelten.com/informieren-inspirieren/blog/2019/netzpolitischer-wetterbericht-fuer-de-eu
Wie immer freue ich mich über Anregungen, Fragen und Wünsche. Kommt gern auch auf mich persönlich zu, wenn Ihr Unterstützung braucht in der Anwendung im unternehmerischen Kontext.
Bleib neugierig und wachsam,
Franziska
Jennifer Flöper Green Lunch zum Thema Carbon Zero Concepts
Am 21.02.19 findet wieder unser Green Lunch statt. Thema ist dieses Mal: Carbon Zero Concepts. Es erwartet uns ein spannender Vortrag von Dr. Heiko Bozem (Dr. in Meterologie). Anschließend klingen wir die Veranstaltung mit einer Diskussion über dieses wichtige Thema und gutem Essen aus.
Ort: Liebe Laube Hoffnung
Zeit: 12:00 Uhr
Enjoywork 035f66 1000x1000px
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Jennifer Flöper
Hallo Franziska,
danke:-). Wir veranstalten dieses Event ca. 4 mal im Jahr. Dieses Jahr 3 mal in Frankfurt und 1 mal in München.
Die nächten Veranstaltungen sind:
GREEN LUNCH Frankfurt: Agile Work am Donnerstag, 11. April 2019
GREEN LUNCH München: Modulares Bauen am Donnerstag, 29. September 2019
GREEN LUNCH Frankfurt: Sensorik und Nutzerdaten am Donnerstag, 14. November 2019
immer von 12.00 - 14.00 Uhr
Liebe Grüße
Jenny
Enjoywork 035f66 1000x1000px Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft organisiert das folgende Event: EnjoyWork LeseLust: Neue Arbeit, neue Kultur - Frithjof Bergmann
Liebe Community,
das Buch "Neue Arbeit, neue Kultur" von Frithjof Bergmann gehört inzwischen zu den "Klassikern" der Bücher der "New Work"-Bewegung - wobei ich meine Zweifel habe, wie viele das Werk wirklich lasen und sich dennoch ein Urteil zum Thema erlauben. Nun gut, das steht auf einem anderen Blatt.
Wer sich also mit dem "Original" (in der Übersetzung von Stephan Schuhmacher) beschäftigen möchte, dem sei das Buch in der EnjoyWork LeseLust empfohlen:
https://arbeitswelten-lebenswelten.com/informieren-inspirieren/leselust-buecher/wirtschaft-gesellschaft/neue-arbeit-neue-kultur-wie-kann-die-arbeit-der-zukunft-aussehen/
Frithjof Bergmanns Grundlagenwerk zu neuen Perspektiven der Arbeitsgesellschaft basiert auf jahrzehntelanger Erfahrung. In der Beschreibung zum Buch heißt es:
"Wir leiden nicht nur an schwindenden Arbeitsplätzen, sondern vor allem an der „Armut der Begierde“. Gemeint ist die Unfähigkeit, Wünsche zu äußern und eigene Projekte zu realisieren. Nicht zuletzt deshalb klammern wir uns an Jobs, die nicht nur unseren Lebensunterhalt, sondern auch unseren Platz in der Gesellschaft sichern – selbst dann, wenn sie unbefriedigend sind. Und wir verzweifeln übermäßig, wenn wir sie verlieren."
Um Abhilfe zu schaffen, regt der Autor an, uns uns mehr auf das zu besinnen, was wir „wirklich, wirklich wollen“ und zu vielfältigen und kreativen Strategien der Umsetzung zu finden. Wie das gelingen kann, beschreibt er erstmals in seinem Buch.
Bleibt neugierig,
Franziska
Linda M. Theurer Wie inspirierend bist du?
Viele Führungskräfte sind sehr inspiriert.
Am Meisten von sich selbst. Vielleicht auch noch von Ihren Unternehmen.
Sollten sie aber nicht davon inspiriert sein, wie sie, wie ein Funkensprüher, ihre Begeisterung auf die anderen übertragen können?
Die Führungsposition wurde noch nie so sehr hinterfragt wie in der heutigen Zeit. Viele Führungskräfte haben den Wunsch, sich zu verändern. Sie wollen "menschlicher" führen, nicht mehr nur den Zahlen unterworfen sein. Denn sie fühlen sich müde und ausgelaugt.
Es ist schwer geworden, bewusstseinsstarke und selbst denkende Menschen dazu zu bewegen, etwas zu tun, was sie selber freiwillig niemals tun würden.
Führen bedeutet "ins Fahren bringen". Das bedeutet, sie müssen Menschen und das Unternehmen in Bewegung bringen, damit auch sie den Mut haben, etwas zu unternehmen.
Und jetzt?
In der Einfachheit liegt der Erfolg ...und im Ausprobieren.
Probiere folgendes:
Step 1-Selbstreflektion:Was ist eigentlich Führung? Mache ich das und wie mache ich das eigentlich?
Step 2-Drop your Tools:In Phasen in denen du mit deiner alten Routine und deinen alten Tools nicht mehr weiter kommst, wirf sie weg. Sie haben ausgedient. Du brauchst neues Werkzeug und neue Techniken.
Step 3-Erfindet euch neu: Vernetze dich mit Gleichgesinnten, hole Inspiration und sprüh deine Funken!
Ich freue mich auf unseren Austausch.
Linda Theurer

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft"

  • Gegründet: 30.08.2011
  • Mitglieder: 493
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 582
  • Kommentare: 167