Probleme beim Einloggen

Lernen 2.0 Stammtisch Metropolregion Nürnberg

Die Lernen 2.0 Gruppe ist eine Kooperation der Volkshochschule Erlangen mit der Gesellschaft für Wissensmanagement

Nur für XING Mitglieder sichtbar Dare2Del – eine Studie zur Aufmerksamkeit und Konzentration
Die heutige Arbeitswelt bringt im Zuge der Digitalisierung nicht nur Effizienz, Schnelligkeit und Automatisierung mit sich, sondern auch eine enorme Menge an Informationen. Trotz dieser Informationsflut müssen Menschen ihre Aufmerksamkeit bei der Arbeit auf bestimmte Informationen fokussieren, um weiterhin konzentriert und zielorientiert arbeiten zu können. Ziel dieser Studie ist, auf Basis der menschlichen Aufmerksamkeitsleistung ein Assistenzsystem zu entwickeln, das Berufstätige dabei unterstützt, irrelevante Aufgaben auszublenden und die Aufmerksamkeit somit besser zu fokussieren.
Der Lehrstuhl für Psychologie im Arbeitsleben der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg untersucht in der Studie „Dare2Del“ die Fähigkeit zum Fokussieren der Aufmerksamkeit und zum Ausblenden irrelevanter Informationen im Arbeitsalltag.
Hierfür suchen wir berufstätige Personen, die im Bereich der Verwaltung tätig sind, mindestens 75% arbeiten und die deutsche Sprache auf Muttersprachen-Niveau beherrschen. Die Teilnahme an der Studie besteht aus einem Online-Fragebogen, einem individuellen Labortermin in Erlangen und einer App-basierten Tagesbefragung. Für den Labortermin ist es erforderlich, dass keine Rot-Grün-Schwäche vorliegt. Weitere Informationen können Sie gerne dem Projektflyer entnehmen.
Als Dank für Ihre Teilnahme erhalten Sie eine Vergütung in Höhe von 50€.
Bei Interesse an unserer Studie melden Sie sich einfach per E-Mail unter projekt-dare2del@fau.de an das Projektteam oder telefonisch bei Kyra Göbel (09131/85-64006). Wir besprechen daraufhin das weitere Vorgehen mit Ihnen.
Ihre Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt, in anonymisierter Form gespeichert und nur zu Forschungszwecken verwendet.
Wir freuen uns auf Sie als Teilnehmer/in unserer Studie!
Mit freundlichen Grüßen,
Magdalena Feuerbach und das Projektteam Dare2Del
Thomas Röllecke Wissen als Wettbewerbsfaktor
Wissen – der Treibstoff eines Unternehmens
Informationsveranstaltung am 12.10.2016 im Multimedia-Raum, Südwestpark 37-41, Nürnberg
Wissen ist heute in vielen Branchen der entscheidende Wettbewerbsfaktor. Wer über das richtige Wissen und die entscheidenden Kompetenzen verfügt hat die besten Voraussetzungen, erfolgreich zu sein und sein Unternehmen zukunftssicher zu machen.
Doch noch immer herrscht verbreitet Unsicherheit, ob und wie Wissen eigentlich gemanagt werden kann. In vielen Unternehmen existieren bereits Maßnahmen, die darauf abzielen, den Umgang mit Wissen zu systematisieren und zu professionalisieren. Oft fehlt es jedoch an ganzheitlichen Konzepten, die das ganze Potenzial des Wissens zur Verbesserung der Produktivität der Mitarbeiter erschließen.
Im September 2015 ist nun eine stark überarbeitete Version der ISO 9001 in Kraft getreten. In diese neueste Ausgabe wurden erstmals Anforderungen an den Umgang mit Wissen und Kompetenzen aufgenommen. Diese Vorgaben, die für alle ISO 9001-zertifizierten Unternehmen ab September 2018 verbindlich sind, beschreiben einen nützlichen und pragmatischen Ansatz.
Thomas Röllecke und Lothar Becker laden Sie herzlich ein, in ihrem Vortrag mehr darüber zu erfahren. Sie behandeln darin Themen wie:
• Was ist als Minimum durch die Norm gefordert und wie kann den Forderungen entsprochen werden?
• Wie könnte eine Roadmap für die Implementierung eines ISO 9001-konformen Wissensmanagements aussehen?
• Wie ermittelt man den aktuellen Wissensstand und Wissensbedarf eines Unternehmens?
• Welche Methoden und Tools helfen beim effektiven Umgang mit Wissen?
Um allen Terminwünschen gerecht zu werden, bieten wir Ihnen drei Möglichkeiten für eine Teilnahme:
Um 09:30 Uhr, um 13:30 Uhr und um 17:00 Uhr starten sie jeweils mit dem gleichen Vortrag.
Die Teilnahme ist für Sie kostenlos! Um unverbindliche Anmeldung mit Angabe der gewünschten Uhrzeit per formloser E-Mail wird gebeten.
Sorgen Sie dafür, dass Ihr Unternehmen wettbewerbsfähig bleibt und durch systematischen Umgang mit der Ressource Wissen seine Zukunft gesichert wird.
Erzielen Sie zusätzlich Produktivitätsgewinne im zweistelligen Prozentbereich. Je früher Sie anfangen, desto besser.
Es ist ein Prozess und geschieht nicht von heute auf morgen!
Wann: 12. Oktober 2016
Beginn: Möglichkeiten zur Teilnahme um 9.30 Uhr, 13:30 Uhr oder 17:00 Uhr
Dauer: jeweils ca. 2 Stunden
Wo: 90449 Nürnberg, Südwestpark 37-41
SÜDWESTPARK Multimedia-Raum
Kontakt: thomas.roellecke@tr-pc.de, lothar.becker@lb-cc.de
Karlheinz Pape Montag startet der Corporate Learning 2.0 MOOC
Liebe Lernen 2.0 Stammtisch-Mitglieder,
am Montag startet der "Corporate Learning 2.0 MOOC", ein Massive Open Online Course zu innovativen Lernkonzepten in Organisationen. Veranstaltet wird der Kurs von der Corporate Learning Alliance (CLA, https://colearnall.wordpress.com), einem Zusammenschluss von ExpertInnen im Bereich des informellen Lernens (Claudia Bremer, Charlotte Venema, Dr. Jochen Robes, Karlheinz Pape, Prof. Werner Sauter, Prof. Joachim Niemeier, Dr. Martin Lindner und Simon Dückert).
Im Corporate Learning 2.0 MOOC werden 8 Unternehmen jeweils eine Woche mit ihren internen Fallbeispielen gestalten. Die Unternehmen sind Deutsche Bahn, Swisscom, ÖAMTC, Festo, Miele, SICK, SAP und adidas. Die Anmeldung zum MOOC ist kostenfrei und erfolgt über die Plattform von oncampus unter https://mooin.oncampus.de/mod/page/view.php?id=1348.
In den Themenwochen werden die Materialien und Aufgaben jeweils am Samstag um 10:00 Uhr bereitgestellt. Der Ablauf der acht Themenwochen von Montag-Donnerstag variiert je nach Unternehmen. In allen Themenwochen findet aber Freitags von 14:00-15:00 Uhr eine Livesession mit den Unternehmen statt (technische Plattform: Adobe Connect, Gastzugang).
Hashtag des MOOCs für Twitter ist #cl20. Neben den Diskussionsmöglichkeiten auf oncampus und Twitter steht auch eine Facebook-Gruppe bereit (https://www.facebook.com/groups/cl20mooc). Aktuell sind knapp 900 TeilnehmerInnen angemeldet, es verspricht also wieder ein intensiver Kurs zu werden :-)
Also:
Erstens ANMELDEN, WEITERSAGEN, DABEI SEIN.
Zweitens könnten wir uns die Wochenzusammenfassungen Freitags gemeinsam anschauen und danach diskutieren. Für die erste Woche hat Cogneon eingeladen: https://www.xing.com/events/corporate-learning-2-0-mooc-akademie-woche-1-1601895.
Karlheinz Pape Das digitale Ich beherrschen: Der IchMOOC ab 28.5.2015
Eine lobenswerte Initiative von 2 Volkshochschulen und der FH Lübeck ist der IchMOOC, der am 28.5. beginnt. Die eigene digitale Identität und die Wirkungen im Netz kennen und realistisch weiterentwickeln ist das Ziel dieses Online-Kurses. Ein Thema, dass inzwischen jeden in der Gesellschaft betrifft - sogar die, die selbst kaum im Internet unterwegs sind.
Jeder kann mitmachen. Der Online-Kurs ist kostenlos, und dauert 4 Wochen. Man benötigt etwas 2 Stunden Lernzeit pro Woche, also durchaus ein überschaubarer Aufwand.
Die vhs Erlangen bietet 2 Präsenztreffen, sog. MOOCbars dazu an, am 9. und am 16. Juni um 19.00 Uhr. Vielleicht ist das eine gute Gelegenheit unseren Lernen 2.0 Stammtisch wieder aufleben zu lassen. Kostenlose Anmeldung hier: http://www.vhs-erlangen.de/Kurse%20Details/fachbereich-FS5109396e9dccc/semester-15S/kat-CT431d93a238b28/vartakeover-true/CK_54f845af11e6b.html.
Wir würden uns freuen, wenn wir uns an diesen Abenden wieder sehen!

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Lernen 2.0 Stammtisch Metropolregion Nürnberg"

  • Gegründet: 09.10.2013
  • Mitglieder: 43
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 16
  • Kommentare: 5