Lokales Marketing, Kommunikation und Medien in Baden-WürttembergLokales Marketing, Kommunikation und Medien in Baden-Württemberg

2055 members | 1633 posts | Public Group
Hosted by:Andreas Tews

Wir sind in Baden-Württemberg zu Hause und beschäftigen uns mit lokalen Themen aus der Marketing- und Medienwelt.

art-sucks.com gehört zu TORRES & FUß

Im Medienzeitalter kommunizieren Unternehmen mehr denn je – und Kund*innen erwarten schnelle, präzise und individuelle Informationen. Die Kommunikation steht damit vor neuen Herausforderungen und Aufgaben. In unserem Seminar vermitteln wir Ihnen die Grundlagen für klare und kundenfreundliche Texte. Sie erhalten zahlreiche Tipps und lernen Regeln für wirkungsstarke Texte kennen, die Sie in praktischen Übungen gleich anwenden können.

https://www.comlab-ulm.de/project/do-the-write-thing-verstaendlich-und-wirkungsstark-texten/

This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now

… den Leser und Kunden zu erreichen? Außer, dass Sie zwei Tage lang nicht zum Schreiben kommen, weil die Schwiegermutter sich zum Kaffeebesuch angekündigt hat? Tja, der hässliche Amtsdeutsch-Stil. Schwupps, ohne dass wir es merken, ist er uns wieder in die Tasten gerutscht. „Weiterentwicklung ... Umsetzung ... Unterstützung ... Kundenorientierung ... "– wahrscheinlich haben auch Sie solche Wörter in letzter Zeit beim Marketing-Texten benutzt, oder?

Doch: Wenn Sie den Kunden ansprechen wollen, sollten Sie unbedingt auf dynamische VERBEN umsteigen!

In meinem Blogbeitrag zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre Texte knackig und lebendig verfassen – damit Sie den Leser auch wirklich erreichen: https://schreibenundleben.com/behoerdendeutsch-igitt-so-schreiben-sie-lebendige-texte/

Viele Inspirationen wünscht Ihnen

Dr. Gabriele Frings

Wie ein Google My Business Account die Sichtbarkeit meines Unternehmens erhöht.

Lokales liegt im Trend

Nachdem die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung der letzten Jahrzehnte hauptsächlich durch Globalisierung bzw. Internationalisierung geprägt war, findet seit einiger Zeit wieder vermehrt eine Rückbesinnung auf die lokalen und regionalen Werte statt. Die Menschen sehnen sich nach Nähe und Verbundenheit. Familie und Heimat liegen im Trend. Regionale Produkte stehen bei den Verbrauchern so hoch im Kurs wie lange nicht mehr. Dabei spielen Vertrauen, Transparenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziales Engagement von Unternehmen eine immer größere Rolle.

Trotz des Siegeszugs des Internets hat die Bedeutung des Lokalen aber nie seinen Stellenwert verloren. Der Lokalteil ist seit jeher der am intensivsten gelesene Teil der Tageszeitungen. Das hat seinen Grund, denn über 80% des Lebens spielen sich im Umkreis von 20 km um den Wohnort ab. Arbeiten, Schule, Studium, Einkaufen, Freizeitgestaltung, etc. finden im nächsten Umfeld statt. Wenn beim Nachbarn eingebrochen wurde, hat das eine größere Wirkung auf das persönliche Wohlbefinden als negative Nachrichten aus der großen weiten Welt im Fernsehen. Immer mehr Suchanfragen im Internet haben einen lokalen Bezug. Immer mehr Werbekampagnen werden an lokale Gegebenheiten angepasst.

Der Gründer und Moderator dieser Gruppe hatte in seinem Berufsleben als Mediaplaner bzw. Anzeigenleiter mit nahezu allen Mediengattungen zu tun: TV, Hörfunk, Tageszeitungen, Publikumszeitschriften, Special-Interest-Zeitschriften, Fachzeitschriften, Kino, Plakat, Internet, Verzeichnismedien, etc.

Seit dem Jahr 2003 ist Andreas Tews für Nussbaum Medien im Bereich der lokalen Medien zu Hause. Nussbaum Medien hat in Baden-Württemberg insgesamt fünf Betriebe sowie vier weitere Außenstellen/-büros. Mit über 330 Amts- und privaten Mitteilungsblättern und einer wöchentlichen Auflage von einer Million Exemplaren ist Nussbaum Medien in Baden-Württemberg Marktführer im Segment der Amts- und privaten Mitteilungsblätter. Aktuell erweitert der Verlag sein Produktangebot um Online-Portale, kommunale Webseiten und BürgerApps.

Diese Gruppe wurde ursprünglich vom Standort St. Leon-Rot (Rhein-Neckar-Kreis) aus gegründet, um die Marketing- und Kreativschaffenden der Metropolregion Rhein-Neckar miteinander zu vernetzen. Im Zuge der Zusammenführung aller Nussbaum Medien-Betriebe in der Nussbaum Medien Verwaltungs GmbH positioniert sich Nussbaum Medien noch klarer als baden-württembergisches Medienunternehmen. Daher wurde die Gruppe zum Jahresbeginn 2017 von der Rhein-Neckar-Region auf das gesamte "Ländle" ausgedehnt. Der Unternehmenszweck von Nussbaum Medien heißt "HEIMAT STÄRKEN". Die Medienplattformen sollen einen wichtigen Beitrag leisten, das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben in Baden-Württemberg zu bereichern. Dafür suchen wir gerne Mitstreiter und Kooperationspartner. Gerne auch aus anderen Mediengattungen. Zur Stärkung der Region. Gegen Google, Facebook, Amazon & Co.