Skip navigation

Lübeck und Mee(h)r- Wirtschaft im HanseraumLübeck und Mee(h)r- Wirtschaft im Hanseraum

1319 members | 1710 posts | Public Group
Hosted by:Nicole Simon

Was hat Talentcoaching mit Flucht zu tun? Viel!

Denn Traumata können von Generation zu Generation weitergegeben werden und blockieren uns darin, unsere Talente frei entfalten zu können. In meiner Berufspraxis als Coach traten schon häufig Blockaden aufgrund dessen auf. So kam ich auf das Thema "Flucht und Vertreibung der Deutschen aus den Ostgebieten nach 1945" und veranstaltete letzten Samstag eine Gedenkstunde dazu. Auch ein Theaterprojekt zu dem Thema ist im Entstehen.

HL-Live haben bereits unseren Pressetext dazu veröffentlicht, lesen Sie mehr: https://www.hl-live.de/aktuell/text.php?id=138898

Viele Bildungsträger wurden von der aktuellen Krise stark betroffen. Doch es nützt nichts, den Kopf in den Sand zu stecken. Der Anbieter von erlebnispädagogischen Tagesaktionen und Klassenfahrten EXEO e.V. begibt sich auf einem Rettungsfloß von Lübeck auf große Tour, um auf die Situation aufmerksam zu machen. Irgendwann werden die Trainer in Berlin ankommen, doch für diese Programmanbieterbranche wird es wohl keinen Hilfsfonds geben. Ich hoffe, dass viele Programmanbieter diese Phase überleben werden und durch wirksame Ideen und Verrücktheiten die schwierige Phase gestärkt überleben werden. Jugendherbergen und Freizeithäuser brauchen weiter gute Verbündete, um langfristig attraktiv für Schulklassen und Jugendfreizeiten zu bleiben. Schaut Euch gern die Infos dazu unter #hilfeerleben auf YouTube oder Facebook an. Oder die Ideen unter www.exeo.de. Ich bin gespannt auf Rückmeldungen, wie es anderen Unternehmen, Anbietern und Freiteithäusern aktuell geht. Es ist ja ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Nur ob die Schulen sich in dieser Saison noch auf große Fahrt begeben können? So wie nun auch der Tourismus langsam wieder zunehmen kann. Vielleicht helfen auch crowdfundigprojekte, s.u.

LG

Christian Marquardt

https://www.exeo.de/hilfeerleben/index.html

Diesen link gern teilen ;)

Corona stellt leider viele gewachsene Strukturen auf die Probe. Ich hoffe, daß viele diese schwierige Zeit überleben werden. Dafür muß auch publiziert werden wer wann wieder was machen darf. Damit diese Aktivitäten dadurch auch schnell wieder ihre Teilnehmer finden. Das wird das Überleben dieser Institutionen zumindest erleichtern wenn nicht gar überhaupt ermöglichen!!!! Viel Erfolg Euer etwas anderer Stadtführer Lübecks Axel Schattschneider

Kommen Sie in das Team der goodworxsolution - lassen Sie uns Teil Ihrer beruflichen Vita sein!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich als als Industriemechaniker (m/w/d) weiter zu entwickeln , stetig neue Berufserfahrungen zu sammeln und Ihre Leidenschaft für Ihren Beruf auszuleben.

https://www.goodworxsolution.net/de/karriere/stellenangebote/details/industriemechaniker-m-w-d-15.html

Liebe Forumsmitglieder,

ich möchte auf diesem Weg auf die Bildungsträger aufmerksam machen, die durch die Corona-Krise stark gebeutelt sind. So auch der EXEO e.V., dem das gesamte Potential an Klassenfahrten und Wandertagen in diesem Jahr weggebrachten ist.