Probleme beim Einloggen

maintenance - Deutschlands führende Branchenplattform für industrielle Instandhaltung

Diskutieren, Informieren & Netzwerken rund um die industrielle Instandhaltung!

Florian Weber Zertifizierung zum „Asset Reliability Praktiker", Category I – ARP-CAT I für Manager/Techniker
***Inhalte:***
- Warum und wann sind Verbesserungen in Assets (Anlagevermögen/bei Kernkompetenzen) notwendig?
- Sinn und Nutzen von Reliability-Betrachtungen, um die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit für die Organisation und für die Anlagen zu optimieren
- Wie entstehen Fehler und wie lassen sich Ursachen systematisch identifizieren (Analyse von bestehenden Wartungsprozessen, Verbesserungspotentiale identifizieren und umsetzen, Erkennen der häufigsten Ursachen für Anlagenstillstände)?
- Was kann gemacht werden, um Fehlerwiederholungen zu vermeiden? (Schadensursachenbeseitigung, proaktive Instandhaltungsmaßnahmen, Grundlagen von „Asset Strategien“, Arbeits- und Einsatzplanung, Ersatzteilmanagement, Grundlagen des Condition Monitoring und von Instandhaltungsstrategien (zustandsbasiert, proaktiv usw.)
- Viele anwendungsnahe Praxisbeispiele und viele praktische Animationen
***Teilnehmerkreis:***
Manager und Techniker, die für Wartung, Instandhaltung, Zustandsdiagnose und/oder für den Betrieb von Anlagen verantwortlich oder involviert sind. Aber auch Mitarbeiter/-innen der Konstruktion, Beschaffung, Ersatzteilmanagement, Arbeitsmanagement, Betrieb und Produktion, die Reliability sicherstellen müssen.
***Voraussetzungen:***
Mindestens 12 Monate Erfahrung beim Betrieb von technischen Anlagen.
***Abschluss:***
Zertifizierter „Asset Reliability Praktiker“.
(bei erfolgreicher Prüfungsteilnahme).
***Termine:***
30.09.2019 - 01.10.2019
-
Melden Sie sich schnell an und sichern Sie sich einen der wenigen Plätze für dieses Seminar!
https://www.pruftechnik.com/de/seminare/uebersichtsseite/details.html?tx_seminars_pi1%5BshowUid%5D=21&cHash=42c646014a5349ef64283238039eadb9
Christine Mezger Seminar Obsoleszenz in der Instandhaltung
Liebe Gruppenmitglieder,
ich lade Sie zum Seminar "Obsoleszenz in der Instandhaltung" ein, das am 3.04.2019 in Dortmund stattfindet. Mit den vermittelten Inhalten können Sie Ihre Instandhaltungsorganisation durch den Einsatz neuer Instrumente besser gegen Obsoleszenzrisiken absichern und Kosten senken.
THEMEN DES SEMINARS:
- Grundlagen des Obsoleszenzmanagements
- Begriffe, Normen, Anleitungen
- Ermittlung von Risikofaktoren
- Umgang mit Änderungen und Abkündigungen von zugekauften Produkten
- Konkrete Einführung im Betrieb
- Praxisbeispiele
Auf ein Kennenlernen/Wiedersehen in Dortmund
Beste Grüße
Christine Mezger
Bildquelle: Pixabay
Wilfried Breuer Verzweigte Kreisläufe ohne Chemie reinigen, kostensparend
Versuchsreinigung eines Testsystems
bei einem Hersteller von wasserbasierten Lacken
Aufgabenstellung:
 bereitgestellte Teststrecke mit dem Impuls-Spül-Verfahren
reinigen (
 vorhandene Ablagerungen und Produktrückstände aus
dem System entfernen
Technische Daten:
 Rohrleitungssystem
o Länge ca. 15 m, Nennweite DN 80
o mehrere 180-Grad-Bögen, Klappe und Kompensator
o zulässiger Systemdruck ca. 10 bar
 Versuchsablagerungen bestehend aus Lacken in
verschiedenen Aushärtungsgraden
o nass und verschlossen gelagert
o vollständig an der Luft ausgehärtet
Reinigen mit dem Impuls-Spül-Verfahren:
 mechanisches Reinigen durch den gezielten Einsatz
komprimierter, aufbereiteter Luft von Versuhs-Einheit
 Zugang zum System über standardisierte Adapteranschlüsse
 Ausspeisung von Spülwasser mit mobilisierten
Ablagerungen in bereitgestellte IBC-Behälter
 Zugabe von grobem Steinsalz zum Steigern der
Reinigungsleistung
Ergebnis der Impuls-Spül-Reinigung
 Ablagerungen in nass gelagerten Rohrleitungsabschnitten
vollständig mobilisiert und aus dem System
ausgetragen
 Vollständig ausgehärtete Versuchsablagerungen partiell
entfernt
 zustandsorientiertes und rechtzeitiges Vorgehen
ermöglicht effiziente Reinigung
Ewald Rehm SAP PM / EAM Intensivseminar in München (29./30.04.)
SAP PM / EAM in allen Facetten – aber eben genau so, dass Sie es sinnvoll einsetzen können. Holen Sie sich Praxistipps für die Anwendung!
Dieses Seminar richtet sich an Instandhaltungsleiter, Kader, IT- und SAP Verantwortliche sowie Mitarbeiter aus den Fachbereichen die Theorie- und Überblickswissen zu SAP PM/EAM erlangen wollen.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "maintenance - Deutschlands führende Branchenplattform für industrielle Instandhaltung"

  • Gegründet: 06.08.2015
  • Mitglieder: 273
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 262
  • Kommentare: 6