Probleme beim Einloggen
Henning Zeumer Kennen Sie Projekte, die nicht so laufen wie geplant?
Im Fußball sind Vereine erfolgreich, wo Management, Mannschaftsleiter und Team zusammenarbeiten. Warum sollte das bei Projekten anders sein?
Nun führen wir uns doch einmal die gängige Praxis vor Augen: Das Management bzw. Business beschließt ein Projekt und Budget. Danach beginnt der Kampf des Projektleiters mit den Fachabteilungen um genügende und geeignete Ressourcen. Das Business hat das Projekt an die IT, F&E oder ein Beratungsunternehmen abgegeben und erwartet ohne zu viel eigene Beteiligung die Lieferung. Oftmals ist zudem – weil angeblich zu teuer - noch nicht einmal ein ausreichend professioneller Projektleiter vorhanden.
Kennen Sie erfolgreiche Mannschaften im Sport, die auf sich allein gestellt die Tabelle hinauf stürmen?
http://www.PM-Professionals.eu - das Netzwerk unabhängiger Projektmanagement-Profis
Sophie Hau Mainz-Community nehmen Sie teil an der aktuellen Onlinebefragung
...zum Thema Business und Gehaltsverhandlungen
Sie haben schon einmal mit Ihrem Chef/Ihrer Chefin über Ihr Gehalt geredet (z.B. in einem Mitarbeitergespräch)? Sie beziehen momentan kein tariflich festgelegtes Gehalt? Dann sind Sie genau richtig bei unserer Studie “GEHAndeLT: Zur Rolle eigener Interessen bei der Arbeit in deutschen Organisationen”. Wir machen Ihnen ein Angebot, das Sie nicht ablehnen können: Für Ihre Teilnahme erhalten Sie nach Abschluss der Studie einen Ergebnisbericht und praktische Tipps für die nächste Gehaltsverhandlung! In nur ca. 20 Minuten können Sie uns und sich dabei helfen, mehr über Einstellungen, Erfahrungen und angebrachte Verhaltensweisen in solchen kritischen Situationen zu erfahren.
Einfach hier klicken und schon kann es losgehen: https://www.soscisurvey.de/GEHAndeLT/
Link gern weiter teilen
Nur für XING Mitglieder sichtbar Fit???? Fitter????? AM Fittesten?????
FIT????????
FITTER????
AM FITTESTEN
mehr Informationen könnt ihr bei uns im Club erhalten.
Unser Tipp, auch bei der Dunkelheit und dem Winterblues, startet JETZT und die Weihnachtsleckereien haben wenig Erfolg bei Euch zu bleiben und die Hüften zu bereichern. Wandelt diese direkt in Energie um und startet mit uns in eine aktive Winterzeit.
Mrs.Sporty Mainz Gonsenheim
Am Sportfeld 5
55124 Mainz
http://www.mrssporty.de/club824
Telefon: 06131 250372 0
kostenfreie Parkplätze direkt am Club
Nur für XING Mitglieder sichtbar Der Weihnachtsbäckerei eine Alternative bieten .......................
Flacher Bauch.
Schlanke Taille.
Um einen flachen Bauch zu erhalten, können sie ihren Fettstoffwechsel ankurbeln und gezielt Muskeln aufbauen.
Bringen sie den Fettstoffwechsel auf Trab
Muskeln sind das einzige Organ, das Fett verbrenne kann. Damit ihre Muskeln das lernen können, trainieren sie in einem Pulsbereich von 60 bis 70% des maximalen Pulses. Dann nehmen sich ihre Muskeln die Energie, die sie für ihre Aktivität benötigen hauptsächlich aus dem Körperfett – und sie bauen langfristig Fett an Bauch, Taille und Hüfte ab.
Kräftigen Sie ihre Bauchmuskeln
Sie können einen flachen Bauch zusätzlich durch gezielten Muskelaufbau in der Körpermitte bekommen:
• Heben Sie das Brustbein dynamisch nach vorne oben
• Bleiben sie bei allen Übungen in der Aufrichtung
• Achten sie bei Drehbewegungen darauf, nur die Brustwirbelsäule zu drehen. Die Hüfte zeigt unverändert nach vorne.
Wen du die genannten Tipps beherzigst:
• spannen sie alle Muskeln in ihrer Körpermitte an – die geraden, die queren und die beiden schrägen Bauchmuskeln
• stärken sie den unteren Bauch
• stabilisieren sie die Wirbelsäule
Flacher Bauch – schön und gesund
Ein flacher Bauch ist nicht nur schön, sondern auch gesundheitlich von großem Nutzen. Das so genannte Viszeralfett legt sich zuerst um die inneren Organe, bevor es als Bauchfett sichtbar wird. Es wirkt wie ein Hormon und erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes.
Gerne stehen wir auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Mrs.Sporty Mainz Gonsenheim, Am Sportfeld 5; 55124 Mainz; Telefon 06131 2503720; http://www.mrssporty.de/club824
Kazim Bahar Künstliche Intelligenz aus Rhein-Main
Hallo allerseits,
ich möchte ich mich hier als Co-Founder des Frankfurter Startup-Unternehmens AISOMA kurz vorstellen.
Mit unserem erfahrenen Expertenteam ( http://www.aisoma.de/#team ) unterstütze ich unsere Kunden dabei, die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der KI-Forschung in den Bereichen Machine Learning und Deep Learning schnell in praxistaugliche Verfahren zu transferieren. Unser 1-minütiges Video vermittelt einen kurzen Überblick über unsere umgesetzten Projekte :

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Mainz business networking"

  • Gegründet: 24.11.2004
  • Mitglieder: 7.214
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 3.081
  • Kommentare: 865
  • Marktplatz-Beiträge: 13