Probleme beim Einloggen
Tony Aendrich Platform Innovation / Plattformökonomie
Hallo liebes Mainzer Business Forum,
Plattformen als dominantes Geschäftsmodell der digitalen Ökonomie gewinnen immer mehr an Bedeutung. „Digitale Plattformen werden in den meisten Branchen eine immer größere Rolle einnehmen. Die Wertschöpfung in der Industrie erfolgt immer stärker durch digitale Services“, lautet das Ergebnis einer VDMA-Studie zur Plattform-Ökonomie.
Daher möchte ich im Raum Rhein-Main ein Meetup zum Thema Plattformökonomie hochziehen und kann mir vorstellen, dass dies für Sie/euch ebenfalls von Interesse ist.
Die Meetups sollen alle 4-6 Wochen an wechselnden Orten stattfinden und eine heterogene Gruppe von Interessenten am Thema zusammenbringen. Teilnahme soll kostenfrei und unverbindlich sein.
Das erste Meetup ist für Mitte/Ende Mai in Frankfurt geplant. Wie klingt das für Sie/euch?
Viele Grüße
Tony Aendrich
Anke Bohl Montags-Sprechtraining: Reden zum Durchsetzen
Sie sind herzlich eingeladen zum
Montags-Sprechtraining-Workshop, am 23.04.2018,
von 18.15-19.45 Uhr ODER 20°° Uhr bis 21.30 Uhr
Ort: Ärztehaus, Hochheimer Str. 53, 55246 Mainz-Kostheim.
Thema des Übungsabend: Reden zum Durchsetzen
Wo ein Wille ist, sollte auch ein Weg sein....
Wie wird unsere Stimme so fest und stark,
dass wir unsere Meinung auch durchsetzen?
Die Umsetzung zeigt dieser Übungsabend.
_____________________________________
Unter dem Motto "Reden, schwer gedacht und leicht gemacht für jedermann"
beschäftigen wir uns bis zu den Sommerferien mit
der passenden Sprache zur passenden Beziehung.
Ziel des Montags-Sprechtraining
ist es, die eigene Stimme professionell weiterzuentwickeln und im geschützten Raum der Gruppe, diese neuen Fertigkeiten auszuprobieren. Gelungen ist das ganze, wenn sie sagen, „endlich bin ich mal ganz ich selbst und ich freue mich, dieses in all meinen Beziehungen anwenden zu können.“
Für wen ist das Sprechtraining geeignet?
Alle, die privat wie beruflich reden müssen und gerne besser wären oder sich neu ausprobieren möchten und dafür einen geschützten Übungsraum suchen….
Gerne unterstütze ich Sie dabei und freue mich auf alle Mitmacherinnen und Mitmacher.
Das Training ist individuell zeitlich planbar. Ob einmal im Monat oder regelmäßiger, liegt im persönlichen Entfaltungswunsch. Schnuppertraining oder 5er-Kurskarte.
Eine Anmeldung ist erforderlich unter ab@anke-bohl.de
Herzlich willkommen
Ihre
Anke Bohl
http://www.anke-bohl.de
Rollenspiele ins eigene Ich®
René Kiem Qualitätsmanagement ISO 9001:2015: Podcast zum Thema Qualitätsmanagement mit Evelyne Hett, Business Coach im Fachbereich Qualitätsmanagementsysteme
Hier geht es zum Qualitätsmanagement Podcast: https://www.youtube.com/watch?v=HqneUUAVXp4
QM Kontor, Dortmund: Beratung und Unterstützung in allen Fragen rund um das Thema Qualitätsmanagement
Durchführung von Schulungen zum Qualitätsmanagement in Ihrem Betrieb: Grundlagen und Werkzeuge des QM, Statistische Qualitätsprüfung, Umfassendes Qualitätsmanagement (Total Quality Management - TQM), Integriertes Managementsystem (Qualität, Umwelt, Sicherheit)
Der Mitarbeiter steht hierbei im Mittelpunkt der Veränderungsprozesse einer Organisation. Er wird durch Schulung und Training an die qualitätsorientierte Aufgabenerfüllung herangeführt (Learning-by-doing)
Individueller Aufbau und Weiterentwicklung Ihres Managementsystems
Hilfestellung bei der Erstellung Ihrer QM-Dokumentation: QM-Handbuch, Prozeß- und Verfahrensanweisungen, QM-Ablaufpläne, Arbeitsanweisungen (Software Unterstützt)
In Zusammenarbeit mit den zuständigen Mitarbeitern wird gemeinsam die notwendige und alltagstaugliche, schlanke Unternehmensdokumentation erstellt
Einführung von Arbeitsgruppen zur Entwicklung des Qualitätsbewußtseins in Richtung Total Quality Management (TQM)
Hilfestellung bei externen Audits von Ihren Kunden in Ihrem Hause
Mitarbeit bei der Einführung von Fertigungsinseln, Lean Management und anderen Restrukturierungsmaßnahmen unter QM-Gesichtspunkten
Durchführung von Schwachstellenanalysen unter QM-Gesichtspunkten
Einführung einer Qualitätsberichterstattung
Aufbau eines Systems zur Erfassung der qualitätsbezogenen Kosten
Prozeßfähigkeitsuntersuchungen, Q-Regelkartentechnik, Statistische Prozeßregelung (SPC)
Konzeptentwicklung Qualitätssicherung Beschaffung
Einführung eines Systems zur Lieferantenbewertung
Projektmanagement im Bereich Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement auf Zeit und Externes Qualitätsmanagement (Outsourcing)

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Mainz business networking"

  • Gegründet: 24.11.2004
  • Mitglieder: 7.260
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 2.982
  • Kommentare: 869
  • Marktplatz-Beiträge: 12