Problems logging in

Markenstärke & Markenimage - Emotionalität von Marken

Vorbei am Hirn - direkt ins Herz! Marken werden immer austauschbarer, Kommunikation immer komplexer. Daher müssen Marken Herzen erobern

Matthias M. Fuchs * HEUTE - C wie Chancen - kostenlos downloaden *
Traue Dich alles zu überprüfen und zu hinterfragen. Dich und Deine Welt in der Du derzeitig lebst. Erkunde Dein Territorium. Deine Talente. Mach viele neue Erfahrungen.
Bleib´hungrig.
Du bist der LEITWOLF.
Ich bin DerFUCHS - Nur für schlaue Follower.
Urs E. Gattiker
1 more comment
Last comment:
Matthias M. Fuchs
Aber sicher...
Ich war Jahre lang im Vertrieb und ich stellte und stelle fest, dass die erfolgreichsten Verkäufer auch ideenreich und querdenkend sind.
Dafür benötigen diese einen breiten Horizont. Den verschaffe ich durch die LEITGEDANKEN. Lesen Sie selbst rein und verstehen Sie was ich meine. Erfahrung schlägt Vermutung. Danke der Nachfrage.
DerFUCHS
Christof Niederwieser Das Ende der modernen Medien- und Marketinggesellschaft
Seit den frühen 1980er Jahren sind Medien und Marketing zu den entscheidenden Erfolgsfaktoren für Unternehmen geworden. Doch die Spielregeln ändern sich gerade fundamental. Was dies für die kommenden Jahrzehnte bedeutet, erfahren Sie in meinem neuen Video: https://youtu.be/I_hc2R6EoQI?t=311
Stefanie Rennert Was ist zu tun, wenn Sie mit kleinem Budget die Zukunft erobern möchten? #Förderzuschuss #BAFA-Berater #Startups #Klein- und Mittelständer #Beratung fördern #Zukunftsausrichtung
Endlich: Wir sind jetzt als BAFA-Berater registriert und Startups, Klein- und Mittelständler (bis 250 MA/unter 50 Mio. Umsatz pro Jahr) können unsere Beratungsleistung von der BAFA finanzieren lassen mit bis zu 50-90% Förderzuschuss!
Denn wir sind gelistet im Programm des Wirtschaftsministeriums "Förderung des unternehmerischen Know-Hows". Die BAFA ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Eine Hauptaufgabe der Wirtschaftsförderung der Bundesregierung ist die Förderung des Mittelstandes über das BAFA.
Was bedeutet das für Sie?
Teile unserer Beratungsleistung können Sie von der BAFA finanzieren zu lassen.
Was wird gefördert?
Gerne beraten wir Sie zu Ihren Fördermöglichkeiten in Bezug auf Markt-/Wettbewerbsanalysen, Zukunftsausrichtung Ihres Geschäftskonzeptes/-modells, Markenaufbau, Marketing- und Sales-Strategien, digitale Transformation und Marktforschung, um weiter zu wachsen und Ihren Umsatz zu steigern.
Zusätzlich coachen wir Gründer/ Führungskräfte für eine bessere Selbstvermarktung, insbesondere Frauen.
Ich freue mich auf Ihre Anfragen.
Herzliche Grüße
Dr. Stefanie Rennert
Jochen-Peter Wirths Der Brexit: Welche Auswirkungen hat er auf den Marken- und Designschutz?
Der Brexit macht Schlagzeilen. Seine Bedingungen sind immer noch weitestgehend unklar. Wenn Großbritannien am 29. März 2019 oder später aus der Europäischen Union austritt, hat dies Konsequenzen für Inhaber von Unions- beziehungsweise Gemeinschaftsmarken und -designs.
Drei Szenarien werden derzeit in Fachkreisen diskutiert:
1. Unionsmarken und Unionsdesigns gelten weiterhin in Großbritannien
Es wird diskutiert, ob Großbritannien trotz des Austritts aus der Europäischen Union im gemeinschaftlichen Markensystem verbleiben kann. Dies erscheint sowohl politisch wie auch juristisch nur schwer umsetzbar. Diese Möglichkeit sehen wir als unwahrscheinlich an.
2. Unionsmarken und Unionsdesigns werden umgewandelt
Bislang für Großbritannien geltende Gemeinschaftsmarken werden in nationale britische Marken umgewandelt. Dies ist aus europäischer Sicht die einfachste Lösung. Ob Großbritannien sich für diesen Weg entscheidet, ob dieses Prozedere automatisch oder nur auf Antrag abläuft, ob Gebühren zu zahlen sind und welche Fristen gelten werden, ist offen.
3. Unionsmarken und Unionsdesigns verlieren Großbritannien
Diese Gefahr sehen wir als unwahrscheinlich an. Aktuell besteht schon eine Rechtsverordnung in GB für Unionsmarken, die sicherstellt, dass diese auch im Falle eines ungeregelten Brexits für GB weiter gelten. Für Unionsdesigns soll nach unseren Informationen eine solche Rechtsverordnung in Vorbereitung sein.
Unsere Empfehlung: Erst einmal abwarten und „Tee trinken“.
Sollten Sie mehr hierzu erfahren wollen, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.
Wir bleiben am Thema,
Herzliche Grüße, Jochen-Peter Wirths

Moderators

Moderator details

About the group: Markenstärke & Markenimage - Emotionalität von Marken

  • Founded: 12/02/2010
  • Members: 2.862
  • Visibility: open
  • Posts: 1.132
  • Comments: 1.063