Skip navigation

Markenstärke & Markenimage - Emotionalität von MarkenMarkenstärke & Markenimage - Emotionalität von Marken

2847 members | 1201 posts | Public Group
Hosted by:Taina Temmen

Vorbei am Hirn - direkt ins Herz! Marken werden immer austauschbarer, Kommunikation immer komplexer. Daher müssen Marken Herzen erobern

Unternehmen und gerade der Mittelstand müssen realisieren, dass die Marke ein wesentliches Instrument im Orchester des Geschäftserfolges darstellt. Gerade die B2B Unternehmen behandeln ihre Marke oft stiefmütterlich. Neben allen Faktoren, die das komplexe Zusammenspiel der Markenbildung ausmachen, ist speziell im B2B Bereich die Kundenzufriedenheit ein entscheidender Faktor und wird bei der zukünftigen Unternehmensgestaltung oftmals außer Acht gelassen......

Als Marke sollte man ja auch mit seinen Kunden im Dialog sein. Inwiefern der Kunde im B2B Bereich zuviel oder zuwenig macht ist natürlich interessant. Aber z.B. der Blogeintrag zu diesem Beitrag ermöglicht dem Kunden nicht, mit der Marke (Person) in den Dialog einzutreten, da man z.B. keine Kommentare hinterlassen kann. Inwiefern Markenbildung für ein Mittelständler (1,000 oder mehr Angestellte???) wichtig ist können wir dann diskutieren. Oft sind es die Personen mit denen ich Zusammenarbeite die den Unterschied machen. Urs #drkpi #drkpiDashboard
Vielen Dank für den Kommentar. Die Kommentarfunktion auf dem Blog werde ich zukünftig einschalten. Damit jeder, auch auf dem Blog, in die Diskussion zu diesem Thema einsteigen kann. Gern können wir in den Dialog eintreten, ich würde mich freuen. VG C

Keine Zeitung kannst du aufschlagen, ohne das Wirecard nicht ganz weit vorne steht.

Natürlich ist die Pressemitteilung nicht gerade positiv. Wer würde denn gerne in der Presse stehen mit 1,9 Milliarden Euro im Minus.

Aber ich sehe diese Schlagzeile auch für mich positiv.

Ich stelle mir immer wieder die Frage:

„Wenn du Mist baust, kommst du in die Schlagzeile. Wenn du stattdessen etwas Gutes machst (Spenden, Hilfsaktionen,…)

Warum ist das denn so, dass man dann nicht in der Zeitung steht? Wahrscheinlich ist das nicht so interessant.

Jetzt stell dir mal die Frage: Bist du so interessant, dass andere Portale, Medien und Zeitungen über dich berichten.

Nicht negativ, sondern positiv. Bist du einmal auf die Zeitungen zugegangen und hast gesagt: „Dieses Unternehmen bin ich/Dieser Verkäufer bin ich“ „Ich hätte jetzt vor, eine große Benefizgala für Kinder zu machen“

„Ich habe vor, mit meinem Unternehmen, Kinder glücklich zu machen, weil ich ein großes Fest mache“

Vielleicht kannst du diese Aktion für dich nutzen, sodass du positiv in den Schlagzeilen stehst. Und schon hast du eine große Marketingaktion gemacht.

Wenn du noch weitere Tipps haben willst, wie du erfolgreich wirst, dann komm zu Dirks Vertriebsoffensive.

https://bit.ly/2VGeI2L

Sei dabei, wenn Dirk dir 2 Tage Geheimnisse verrät, wie du erfolgreich wirst im Leben.

Würden Sie sagen, Ihr Unternehmen ist eine Erfolgsmarke?

Und damit meine ich nicht, ob Ihr Unternehmen erfolgreich ist.

Erfolgsmarken haben zu 90% Fans. Also Kunden, die ihre Marke lieben und niemals von einem anderen Anbietern kaufen würden. Ausgenommen von Ihnen.

Sie denken, das geht nur bei B2C Unternehmen, gilt aber nicht im B2B Umfeld?

Dann habe ich eine sehr gute Nachricht: es klappt bestens und ist einfacher als Sie denken.

In unserem Spezial-Seminar "Vom B2B Unternehmen zur Erfolgsmarke" welches als Online Seminar am 06. Juli 2020 von 9:00 - 13 Uhr stattfindet, erfahren Sie dezidiert anhand von Kunden-Beispielen der Klepper-Markenberatung, welche Schritte die richtigen sind - und was Sie vermeiden sollten - wenn Sie eine Erfolgsmarke werden möchten.

Sie erhalten einen Bauplan, den Sie lesen und verstehen können - ohne Architekt oder Ingenieur zu sein.

Early Bird Tickets gibt es noch bis zum 17.06.

https://www.xing.com/events/unternehmen-erfolgsmarke-2926091

Liebe Marketeers,

endlich ist es soweit, die ersten Exemplare unseres neuen Buches sind in der Agentur eingetroffen.

Am 23.6.2020 um 18.00 Uhr stellen wir unser neues Projekt in Form einer digitalen Buch-Premiere vor, zu der wir euch hiermit sehr herzlich einladen möchten.

Das erwartet euch:

- Einblicke und Kerngedanken zu unserer Vision und unserem Verständnis von Corporate Purpose

- Inspirierende Kurzvorträge unserer Praxispartner zu ihren Individuellen Purpose-Journeys

- Eine Roundtable-Diskussion rund um eure Fragen und Ideen.

Die Präsentation wird in Form eines ca. einstündigen Webinars digital stattfinden. Weitere Informationen und die Zugangsdaten erhaltet ihr nach Anmeldung.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme! Bitte meldet euch hier an.

Herzliche Grüße

Annette

Emotionalität von Marken

Vorbei am Hirn - direkt in´s Herz!

Warum Emotionen? Auch Marken werden immer austauschbarer – Kommunikation immer komplexer. Wie kann der Konsument da noch unterscheiden, um zu entscheiden? Wie kann man Konsumenten da noch erreichen und binden? Die Antwort lautet: mit Emotionen - Marken müssen Herzen erobern.