Probleme beim Einloggen

Marketingclub Saar e.V.

Wir sind ein Netzwerk an Führungskräften in der Saar-Lor-Lux Region und der kompetente Partner rund um die Themen Marketing und Vertrieb.

Angelika Väth Wir suchen engagierte Kollegen/innen im Vertriebsinnendienst, in der Softwareentwicklung und in der Kundenbetreuung
Liebe Gruppenmitglieder,
wir wachsen; wachsen Sie mit! Als Deutschlands erste Direktbank in der Privatrechnung suchen wir zur Verstärkung unsers Teams derzeit Fachkräfte im Vertriebsinnendienst, in der Softwareentwicklung sowie im Bereich technischer Support/telefonische Kundenbetreuung.
Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie auf unserer Internetseite:
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Svenja Burmann CONTENT & CRÉMANT VOL.4
Liebe Strateginnen und Strategen,
liebe Kreativschaffende,
das nächste CONTENT & CRÈMANT steht vor der Tür und findet am 24. April ab 19 Uhr im Jules Verne in Saarbrücken statt. Für den Content sorgt diesmal Thomas Immich von Centigrade mit seinem Vortrag:" Die tote Idee ist am Ende zu wenig – Wie Innovationsmanagement hilft, kreative Dynamik zu bündeln, um wegweisende Produkte zu schaffen".
Kommt vorbei und stoßt mit uns an!
Euer Team des kreativzentrum.saar
Wolfgang T. Kehl Inhalt Ihrer persönlichen Spardose
Liebes Xing-Mitglied,
vielleicht möchten Sie wissen, was in Ihrer persönlichen Spardose klingelt. Machen Sie Ihre persönliche Beispielrechnung: http://www.superflow.systems/info/spardose-100.pdf Na, wie sieht es aus? Welche Investitionen könnten Sie tätigen, wenn Sie Ihre Spardose öffnen?
Ihnen wünsche ich ein sommerliches Wochenende.
Viele Grüße
Wolfgang T. Kehl
Wolfgang T. Kehl die berechtigte Frage
Liebes Xing-Mitglied,
wenn es eine Spardose - die Spardose der Saar-Wirtschaft - gibt, wo ist dann der Schlüssel?
Er ist für jeden leicht zu finden und wirkt sofort. Die Natur hat es so eingerichtet, dass alles, was wir wiederholen, zu einer Gewohnheit wird. Das betrifft 95% aller unserer Tätigkeiten, bei denen wir nicht wissen, was wir tun. In diesem Modus vernichten Störungen unbemerkt wertvolle Arbeitsleistung.
Der Schlüssel ist der Schritt von der Gewohnheit zum Arbeitsablauf. Wenn wir den Ablauf dokumentiert vor uns haben, erkennen wir die Störungen und können sie beseitigen. Und schon ist die Spardose offen. Einfach, nicht wahr?
Viele Grüße
Wolfgang T. Kehl

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Marketingclub Saar e.V."

  • Gegründet: 02.02.2016
  • Mitglieder: 243
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 172
  • Kommentare: 18