Media Innovation Lab - Innovative Darstellungsformen in den MedienMedia Innovation Lab - Innovative Darstellungsformen in den Medien

10 members | 5 posts | Public Group
Hosted by:Jessica Hartwig

Gamification, VR, 360 Grad Videos - Diese Gruppe richtet sich an Unternehmen, Medienhäuser und Forscher, die sich über innovative digitale Darstellungsformen in den Medien austauschen wollen.

Lehrbücher und Übungsblätter stoßen bei Schülerinnen und Schülern im Unterricht nicht unbedingt auf brennendes Interesse. Warum nicht einmal in die Lebenswelt der Jugendlichen eintauchen und mithilfe von Stories lehren? eduStories machen's vor - mit Wissen rund um Kredite, Altersvorsorge und Geldanlage.

https://mediainnovation.hnu.de/?p=1738

...Was ist wichtiger, wenn Medien und Unternehmen junge Menschen mit Finanzthemen ansprechen wollen? Vertreter aus der Wirtschaft sowie der Generation Z haben diskutiert:

https://mediainnovation.hnu.de/?p=1545

Mit:

- Annette Schmidt, SWR

- Lisa Wittmann, Volksbank Ulm-Biberach

- Mathias Eigl, Ulm ME

- Camilla Schuster, Studentin

- Tizian Fendt, Student, Content-Creator und Freelance Web Designer

Das Berliner Unternehmen Blinkist kompirmiert Sachbücher nach dem Motto “Big ideas in small packages” so lange, bis nur noch die wichtigsten Kernaussagen übrig bleiben. Diese "Blinks" können Nutzer in 15-20 Minuten wahlweise lesen oder als Audioversion hören.

Taugt der Service auch zur Aneignung von Wirtschafts- und Finanzwissen?

https://mediainnovation.hnu.de/?p=1443

Wie erreicht man die Generationen Y & Z mit vermeintlich trockenen und komplizierten Finanzthemen? 💸

Junge Menschen - junge Frauen dabei insbesondere - sind erschreckend häufig "financially illiterate", wodurch sich ein finanziell selbstbestimmtes Leben schwierig gestaltet. Finanzunternehmen und Medienhäuser stehen vor der Herausforderung, das Interesse für Finanzthemen unter jungen Generationen zu wecken. Welchen Beitrag können soziale Medien und innovative Darstellungsformen wie VR oder 360-Grad Videos zur Lösung dieser Problemstellung leisten?

Auf dem virtuellen und kostenlosen IT-Kongress morgen, am 12. November stellen wir ab 14:15 Uhr vorläufige Forschungsergebnisse vor. Anschließend diskutieren wir ab 14:45 mit Vertretern aus Medien und Finanzen sowie der Generation Y/Z.

Mit dabei:

- Annette Schmidt (SWR)

- Lisa Wittmann (Volksbank Ulm-Biberach eG)

- Mathias Eigl (Ulm ME)

- Tizian Fendt

- Camilla Schuster

Das Media Innovation Lab - Prof. Dr. Barbara Brandstetter, Prof. Dr. Stefanie Schöberl, Raphael Stabler und ich - freut sich auf Ihre Teilnahme und spannende Impulse!

Die Anmeldung erfolgt über die Webseite des IT-Kongress Neu-Ulm / Ulm:

https://www.it-kongress.com/

Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ... Kaum ein notwendiges Übel kommt uns öder und stupider vor, als die Anfertigung klassischer Bewerbungsunterlagen.

Dass das auch anders geht, zeigt der deutsche IT-Dienstleister DATAGROUP. Hier können Interessierte den Bewerbungsprozess eingehen, indem sie das Bewerbungsspiel "The Game" durchzocken. 7 Levels, die pfiffige Nachwuchstalente am Ende mit einem garantierten Vorstellungsgespräch belohnen.

https://mediainnovation.hnu.de/?p=1329