Skip navigation
Medizintechnik | XING Ambassador Community

Medizintechnik | XING Ambassador CommunityMedizintechnik | XING Ambassador Community

27012 members | 9116 posts | Public Group

Herzlich willkommen auf den Seiten der „Medizintechnik XING Ambassador Group“. Diskutieren Sie mit, was die Branche bewegt. (Bild: BVMed/Vygon)

Worum es geht

Wer als Vertriebsmitarbeiter seinen medizinischen Ansprechpartnern einen Mehrwert bieten will, benötigt Leistungen, die das eigene Angebot ergänzen und einen Nutzen bieten, der die Erwartungen der Zielpersonen übertrifft. Ein aktueller Ansatzpunkt ist der stark zunehmende Bedarf von Haus- und Fachärzten, in einem sich intensiv wandelnden Umfeld Orientierung für ihre Praxisführung zu erlangen.

Unterstützung im Rahmen eines ganzheitlichen Konzeptes

Die konzeptionelle Basis für ein solches Mehrwert-Angebot findet sich in einer ganzheitlichen Sichtweise, die davon ausgeht, dass die positiven Eigenschaften von Vertriebs-Angeboten nur in einem professionalisierten Behandlungskontext zur Geltung kommen können. Betrachtet wird also der gesamte Behandlungsprozess, in den sowohl Healthcare-Angebote als auch deren Einsatz beeinflussende Aspekte, wie z.B. das Kommunikationsverhalten mit Patienten, Mitarbeitern und zuweisenden Ärzten und das Patientenmanagement eingebunden sind.

Durch Vergleiche zum Mehrwert

Ein Instrument, das der Mehrwert-Definition entspricht und gleichzeitig so konzipiert ist, dass es perfekt mit den Arbeitsbedingungen des Vertriebs und der Ärzte (unaufwendig, einfach, kostengünstig) harmoniert, ist der IFABS Praxismanagement-Betriebsvergleich©.

Das bewährte und validierte System für den kennzifferbasierten Abgleich des gesamten Praxismanagements einer Haus- oder Facharztpraxis sowie der hiermit erzielten Effekte arbeitet mit zwei Referenz-Maßstäben:

- dem Fachgruppen-Standard, der die Gegebenheiten der Praxisführung in Praxisbetrieben der eigenen Fachrichtung repräsentiert und

- dem Best Practice-Standard, d.h. den Regelungen, Instrumenten und Verhaltensweisen, die einen reibungslos funktionierenden Praxisbetrieb gewährleisten.

Der fragebogenbasierte Vergleich (Arzt / Ärzte, MFA, Patienten) kann für alle Fachrichtungen, Praxisformen und –größen eingesetzt werden, ebenso für Arzt-netze und MVZ. Das System durchleuchtet - wie eine MRT-Aufnahme - das gesamte Praxismanagement, von der Planung über Führung, Organisation, Patientenmanagement und Marketing bis hin zum Controlling und bildet die Resultate übersichtlich, leicht verständlich und kommentiert in einer 50seitigen Expertise ab, Handlungsempfehlungen eingeschlossen.

Einfache Umsetzung

In seiner Umsetzung ist er sowohl auf die Convenience-Anforderungen von Marketing und Vertrieb als auch auf die der Ärzte ausgerichtet:

- geringer Platzierungs- und Arbeits-Aufwand,

- ohne Schulung einsetzbar, intuitiv bearbeitbar,

- jeder Zeit umsetzbar und

- als Selbstzahler-Leistung der Ärzte kostengünstig.

Beispiel: Das Verhältnis von Warte- zu Arzt-Gesprächszeit

Neben der medizinischen Betreuung zählen für Patienten vor allem eine möglichst kurze Wartezeit sowie ein genügend langes Arztgespräch. Die Relation der beiden Größen ist für die Patientenzufriedenheit von entscheidender Bedeutung. Die Scores für beide Werte, berechnet aus der Relation von Patienten-Zufriedenheit zu ihren Anforderungen, müssen oberhalb einer bestimmten Nachhaltigkeit-Grenze liegen, damit Bindung und Gewinnung von Praxisbesuchern adäquat unterstützt werden. Diese Information liefert der Praxismanagement-Betriebsvergleich, ergänzt um die zugehörigen Kennziffern der jeweiligen Fachgruppe.

Kontakt

Dieser Mehrwert-Ansatz interessiert Sie? Fordern Sie einfach per E-Mail an die Adresse post@ifabs.de das ausführliche Briefing Paper zu diesem Projekt an.

Die chinesischen Gesundheitsbehörden suchen dringend nach Lieferanten für Schutzmasken, Schutzkleidung etc. (Krankenhausbedarf) gegen den neuen Corona-Virus.

Die Produktion in China kann im Moment mit dem steigenden Bedarf nicht schritthalten.

Die Anfrage geht besonders an KMU Herstellen, die in China noch nicht tätig sind, oder Händler mit größeren Lagerbeständen.

Eine Zulassung der Produkte in China ist nicht erforderlich. Soweit die Produkte europäischen, amerikanischen oder japanischen Normen entsprechen, gibt es eine Sondergenehmigung der chinesischen NMPA (National Medical Produkt Administration, Zulassungsbehörde).

Wenn Lieferquellen bekannt sind, kontaktieren Sie mich bitte

E-mail: vmueller@europeanchamber.com.cn

WeChat: mifu_beijing

This post is only visible to logged-in members. Log in now
WILLKOMMEN

Wir freuen uns, Sie in unserer „Medizintechnik – XING Ambassador Community“ willkommen zu heißen. Wir sind die offizielle XING Gruppe für Medizintechnik.

Hier treffen Anwender wie Ärzte und andere Mitarbeiter der Gesundheitswirtschaft auf Vertreter von Medizintechnikherstellern und -händlern sowie auf deren Dienstleister und Zulieferer. In der „Medizintechnik – XING Ambassador Community“ kommen darüber hinaus Gesundheitsdienstleister, Verantwortliche aus Kliniken und Praxen, Entscheider von Krankenkassen, spezialisierte Berater und Rechtsanwälte sowie Vertreter von Benannten Stellen zusammen. Was sie eint, ist das Interesse an aktuellen Themen einer der innovativsten und solidesten Branchen Deutschlands – der Medizintechnik.

Unsere Ambassador Community bietet
- professionellen Austausch über alle Themen der Medizintechnik – von A wie Anwendung bis Z wie Zulassung
- offizielle XING Events
- die Möglichkeit, online und offline neue Kontakte zu knüpfen

Unsere Events
Wir veranstalten regelmäßig (offizielle) Events für unsere Community. Hier bringen wir die unterschiedlichsten Akteure der Branche zum lockeren Netzwerken zusammen – vorzugsweise auf den nationalen Branchenmesse wie Medica/Compamed, T4M und Medtec LIVE aber auch auf der Swiss Medtech Expo in der Schweiz
- XING Messe Lounge: Beim Get-Together führen wir entspannte Gespräche abseits des Rummels.
- XING Breakfast: Bei Kaffee, Tee und einem kleinen Frühstück lernen wir uns kennen und starten inspiriert in den Tag.
Hier erfahren Sie, wo der nächste Branchen-Event auf Sie wartet.

Unsere Community hat Geschichte
Schon 2004 angefangen als kleiner Insider-Treff hat sie sich die „Medizintechnik – XING Ambassador Community“ zum Online-Treffpunkt Nummer 1 rund um Entwicklungen, Neuigkeiten, Kooperationen und Jobs im Bereich der Medizintechnik entwickelt – mit mehr als 26.000 Mitgliedern (Stand: April 2019).

In dieser Community möchten wir
- angeregt miteinander diskutieren – nach allen Regeln der Höflichkeit
- nur relevante Beiträge teilen – also niemanden zuspammen
- online und offline neuen Leuten begegnen – persönlich und professionell
- branchenspezifische Eventformate bieten – Wissen teilen und unser Netzwerk erweitern

Wir achten auf eine gute Atmosphäre und darauf, dass unsere Gruppenmitglieder sich wohlfühlen.

Bitte teilen Sie Angebote und Gesuche folgender Arten im Marktplatz:
– Jobs und Projekte
– Events
– Kleinanzeigen

Anmaßende Kommentare und Beiträge entfernen wir.

Beiträge, die nur aus Bild und Link bestehen, entfernen wir ebenfalls. Wir wünschen einen fachlichen Austausch.

Mitglieder, die uns häufig negativ auffallen, schließen wir im äußersten Falle aus.

Lernen Sie die Moderatoren kennen
Wir wissen, wie man Leute zusammenbringt und möchten Sie beim Netzwerken unterstützen.
Schreiben Sie die Moderatoren gerne an oder sprechen Sie uns beim nächsten Event direkt an!
Hauptmoderator und Ambassador der „Medizintechnik – XING Ambassador Community“ ist Peter Reinhardt. Als Chefredakteur von „DeviceMed – Community Magazin für Profis in der Medtech-Branche“ hat er seit über 10 Jahren einen sehr guten Überblick über das Geschehen rund um die Medizintechnik.

Co-Moderatoren
Kathrin Schäfer, Redakteurin, Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
Dr. Thorsten Prinz, Senior Manager Medical Software, VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.