Problems logging in

Herzlich willkommen auf den Seiten der „Medizintechnik XING Ambassador Group“. Diskutieren Sie mit, was die Branche bewegt. (Bild: BVMed/Vygon)

Peter Reinhardt 3D-Druck in der Medizin(technik): Theorie und Praxis kostenlos erleben
Wieder zurück aus dem Urlaub habe ich heute ein besonderes Bonbon für Sie :-)
Dass der 3D-Druck bzw. die additive Fertigung das Potenzial zur Revolution der Medizin(technik) haben, dürften die wenigsten von Ihnen bezweifeln. Und doch zögern noch viele Hersteller und Kliniken diese Technologien einzusetzen. Ein Grund dafür könnte die Vielzahl grundverschiedener Verfahren sein. Da das Richtige auszuwählen ist nicht ganz einfach.
All diejenigen, die über den Einsatz des 3D-Drucks nachdenken oder gerade die ersten Erfahrungen sammeln, lade ich zum kostenlosen Seminar „Discover 3D Printing Medical“ ein. Am 8. Oktober ab 14:00 Uhr werden an der Universitätsmedizin Mainz Best Practices, aber auch Bad Practices gezeigt.
Als eines der Highlights gewährt Prof. Bilal Al-Nawas, gleichermaßen Mediziner wie Zahnmediziner und Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie plastische Operationen an der Universitätsmedizin Mainz, Einblick in sein 3D-Druck- Labor. Somit erwartet die Teilnehmer ein spannender Mix aus Theorie und Praxis.
Hier noch einmal die wichtigsten Eckdaten:
• Thema: „Discover 3D Printing Medical“
• Termin: 8. Oktober, 14:00 bis 18:30 Uhr
• Ort: Universitätsmedizin Mainz
• Kosten: keine
Robert Brunner M.A.
+2 more comments
Last comment:

>Hallo Herr Reinhardt,
>sehr interessant.
>Senden Sie mir gerne Ihre Beschreibungen / Vorträge zu.
>Danke.
>VG
>Robert Brunner
Hallo Herr Brunner,
die Vorträge werden nicht versendet. Schließlich wollen wir die Teilnehmer ja live informieren :-)
Aber hier das Programm:
• 14:00 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer und kleiner Imbiss
• 14:30 Uhr: Grundlagen und Orientierung zum Thema Additive Manufacturing (Aachen Center for Additive Manufacturing – ACAM)
• 16:00 Uhr: Kaffeepause
• 16:30 Uhr: Anwendungsbeispiele – best practices und bad practices (Aachen Center for Additive Manufacturing – ACAM)
• 17:30 Uhr: Anwendungsbeispiele und Erfahrungsberichte von Univ.-Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Bilal Al-Nawas, Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, plastische Operationen an der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, sowie Besichtigung und Vorführung des 3D-Drucklabors 3D-Lab
• 18:15/18:30 Uhr: Ende
• Anschließend optional: gemeinsames Abendessen und Netzwerken auf eigene Kosten der Teilnehmer
Ich würde mich freuen, Sie auf dem Seminar in Mainz zu treffen.
Peter Reinhardt
Holger Steitz Worauf kommt es jetzt an?
Worauf kommt es an, wenn wir tatsächlich in eine Konjunkturkrise hineinrutschen? Lesen Sie http://bit.ly/2OAaIjk
Only visible to XING members Digitalisierung stellt auch Anforderungen an mobile Arbeitsplätze und Krankenhaus-IT
Über unseren Digital Health HUB - Standort in Hamburg repräsentieren wir jetzt auch die innovativen medizinischen Spezialcomputer von e-medic unseres Produktpartners Baaske Medical GmbH & Co. KG im norddeutschen Raum.
Digitalisierung im Gesundheitswesen heißt nicht nur Software, sondern gleichzeitig auch neue Anforderungen an mobile Arbeitsplatzlösungen und ein weiterer Bedarf an innovativen IT-Systemen und Medical Displays bis hin zu modernsten Befundungsmonitoren ..... oftmals in hygienesensitiven Bereichen.
Sprechen Sie mich gerne auf Produkte, Lösungen und Preise an Carsten Schmid
Only visible to XING members https://www.itsicherheit-online.com/blog/detail/sCategory/222/blogArticle/3491
It-Sicherheit wird immer wichtiger in Unternehmen, nur leider ist dies in vielen Unternehmen noch nicht angekommen. Auch Daten von Privatpersonen sind für Hacker ein sehr lukratives Geschäft. http://www.mvs-wilke.de

Moderators

Moderator details

About the group: Medizintechnik | XING Ambassador Community

  • Founded: 16/09/2004
  • Members: 26.871
  • Visibility: open
  • Posts: 8.911
  • Comments: 2.975
  • Marketplace posts 57