Skip navigation

Erfolg durch Diversity - Success via DiversityErfolg durch Diversity - Success via Diversity

4525 members | 1934 posts | Public Group
Hosted by:Sonja App

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen zu allen Aspekten des Diversity Managements und auf ein persönliches Treffen bei unseren Events.

Kulinarische Weltreise

Mon, 7/1/2019 - Wed, 12/31/2025

Mon, 7/1/2019 - Wed, 12/31/2025

Interessieren Sie sich für fremde Kulturen und kulinarische Spezialitäten aus fernen Ländern? Dann kommen Sie mit auf unsere nächste "Kulinarische Weltreise" in München.... Read more

Mon, 7/1/2019 - Wed, 12/31/2025

Location

Verschiedene Locations ,

München

Relevante, realitätsnahe Alltagssituationen werden auf Basis einer Unternehmenssimulation im Team diskutiert und entschieden. Auf diese Weise werden individuelle Erfahrungen eingebracht, bestehende Verhaltensmuster hinterfragt sowie neue positive Verhaltensansätze ausgetauscht und weiterentwickelt.

http://unternehmen-heute.de/news.php?newsid=656914

Martin Luther King Jr. hat gesagt:"We have to live together as brothers or perish together as fools." (Wir müssen als Brüder zusammenleben oder wir kommen als Dummköpfe um.) Vielleicht hat er damit nicht alle Menschen gemeint aber ich meine damit alle Menschen. Das Zusammenleben über alle kulturellen, religiösen, psychischen, physischen, geistigen, seelischen und demographischen Unterschiede hinweg, fällt manchen Menschen ganz leicht aber anderen erscheint es unvorstellbar. Vielen Studien zufolge, gehören die Menschen in Deutschland eher zur zweiten Gruppe. Damit ist die Lebensqualität trozt aller materieller Sicherheit in Deutschland geringer als in vielen anderen Ländern. Das liegt an der Sozialisierung, die in Deutschland auch heute noch nicht crossculture ist. Wenn Sie sich über diesen Begriff informieren möchten, dann suchen Sie im Netz am Besten unter dem alten Begriff: Third Culture Kids. Dazu gibt es auch im Deutschen heute viele Informationen. Die neueren wissenschaftlichen Studien sprechen stattdessen von crossulture nur leider nicht auf Deutsch.

Wie sieht es bei Startup-Unternehmen mit älteren Mitarbeitenden aus? Wie altersdivers sind die Teams in Startups? Diese sind Fragen, denen ich in meiner Bachelorarbeit nachgehe.

Aus diesem Grund suche ich Startup-Gründer*innen und/oder HR-Verantwortliche von Startups, die mir in einem Interview (Dauer ca. 30 Minuten) hierzu einige Fragen beantworten.

Wer von Ihnen hat Zeit und Lust mich hier zu unterstützen? Oder wer kennt jemanden und kann den Kontakt herstellen?

Dann melden Sie sich einfach bei mir über PN.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Heike Mais

#Startup #diversität #altersgemischteTeams

Eine tolle Aktion von EditionF, mit tollen Frauen!

Aus der Ankündigung:

"Unter den 50 Frauen, für die ihr nun abstimmen könnt, sind Aktivistinnen, Wissenschaftlerinnen, Kultur- und Medienschaffende, sowie Unternehmerinnen. Jede Frau trägt einen Teil dazu bei, dass unsere Zukunft gerechter, moderner, kreativer, grüner und lebenswerter wird. Jede auf ihre eigene Weise, manchmal laut und manchmal auch ganz leise. Dabei ganz wichtig: Unsere Sammlung ist kein Ranking, sondern die Frauen sind alphabetisch geordnet aufgelistet."

Unter anderem auch mit Prof. Helga Rübsamen-Schaeff, die ich bei dieser Wahl sehr gerne unterstütze... :-)

https://editionf.com/stimmt-ab-fuer-die-25-frauen-die-unsere-welt-zukunftsfaehig-machen/#

Kulinarische Weltreise

Mon, 7/1/2019 - Wed, 12/31/2025

Mon, 7/1/2019 - Wed, 12/31/2025

Mon, 7/1/2019 - Wed, 12/31/2025

Location

Verschiedene Locations ,

München

Ziele unserer Community

Diversity bedeutet Vielfalt. Menschen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Non-Profit-Organisationen müssen sich permanent mit dieser Vielfalt auseinandersetzen - sowohl in der Belegschaft als auch im Umgang mit Kundinnen und Kunden sowie Partnerinnen und Partnern.

Diversity Management hat zum Ziel, die Potenziale, die in dieser Vielfalt stecken zu nutzen und dadurch Wettbewerbsvorteile zu realisieren. Darüber hinaus werden gezielte Strategien für den Umgang mit der Vielfalt entwickelt und Maßnahmen zum Aufbau von Diversity-Kompetenz bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durchgeführt.

Die Ziele unserer XING-Gruppe zum Diversity Management sind:
- Bekanntmachung des Themas in allen Aspekten (Geschlecht, Alter, ethnisch-kulturelle Prägung,
Religion und Weltanschauung, Behinderung, sexuelle Identität und Orientierung)
- Förderung des interkulturellen und interreligiösen Austauschs
- Aktivierung einer breiten Öffentlichkeit
- Bereitstellung einer Informations- und Diskussionsplattform
- Darstellung als eine ganzheitliche Unternehmensstrategie, auch im Marketing
- Fokussierung auf Organisationen und die Umsetzung in der Praxis
- Blended Community: Möglichkeiten zum On- und Offline-Networking

Wir bitten alle Gruppenmitglieder unsere folgende Gruppen-Netiquette zu beachten:
https://www.xing.com/communities/posts/gruppen-netiquette-aktualisierte-version-vom-02-punkt-09-punkt-2015-1010138065

Für Fragen steht Ihnen das Moderatorenteam gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Mitgliedschaft und aktive Beteiligung in unserer Community zum Diversity Management.

Sie finden diese Gruppe auch in Twitter: http://www.twitter.com/Diversity_Welt

Offizielle Gruppen-Events: Kulinarische Weltreisen
Wir veranstalten regelmäßig kulinarische Weltreisen für unsere Gruppenmitglieder. Wir besuchen an einem Abend drei bis vier Restaurants aus unterschiedlichen Kulturen und die Weltenbummlerinnen und Weltenbummler können viele verschiedene kulinarische Spezialitäten probieren. Parallel dazu erhalten Sie ein Begleitheft mit Informationen zu den Ess- und Geschäftskulturen der besuchten Länder-Restaurants.
Details zu diesen Events: http://www.kulinarische-weltreise-muenchen.de

Offizielle Gruppen-Events: Interreligiöse Reisen
Bei unseren interrelgiösen Reisen besuchen wir drei religiöse Einrichtungen, die verschiedene Weltrelgionen repräsentieren, an einem Tag (samstags von 9 bis 17 Uhr). In jeder Einrichtung bekommen wir eine Führung und eine Einführung in die betreffende Religion. Danach gibt es jeweils noch eine Diskussionsrunde.
Weitere Details: http://www.interreligioese-reise.de

Offzieller Gruppen-Event in Kooperation mit der Münchner Volkshochschule:
Online-Workshop - Interkulturelles Marketing für neue Zielgruppen am 14.11.2020 in München

Details folgen am 01.09.2020 auf www.mvhs.de, Anmeldung nur via MVHS möglich.

Falls Sie Fragen zu diesen Events haben, schicken Sie bitte eine Mail an: contact@sonja-app.com