Mentoring für Frauen

Mentoring für FrauenMentoring für Frauen

197 members | 54 posts | Public Group

Die Xing Gruppe "Mentoring für Frauen" der Uni Potsdam ermöglicht (ehemaligen) Mentees, Mentor*innen und Kooperationspartner*innen des Programms ein Netzwerken im Mentoring-Kontext.

Wer wir sind

... Log in to read more

Online-Event (kostenfrei)

Freitag, 11.02.2022

11:15 - 11:55 Uhr

Lasst uns die Woche ausklingen mit Austausch, Inspiration und einer Menge neuer Bekanntschaften – hier ist ab sofort einmal im Monat Raum dafür.

Ab sofort jeden 2. Freitag im Monat von 11.15 Uhr bis 5 vor 12: Wir starten (erstmal) virtuell und schauen, was sich daraus entwickelt.

Wir widmen uns Monat für Monat einem Kurz-Impuls oder einem besonderen Thema.

Dabei sind kurze „Impulsnuggets“ der Teilnehmerinnen und aktive Mitgestaltung jederzeit erwünscht und willkommen – wenn sie nicht länger als 7 Minuten dauern.

Die Initiatorinnen: Alexandra Bolle, Psychologische Beraterin, Systemisches Business Coaching und Susanne Stiemke, Geschäftsführerin WERBEGRUND bee creative

Ein Kurz-Event für Begegnung, Austausch, Netzwerken und eventuelle Kooperationen – nicht ausschließlich beruflich, sondern auch ganz persönlich - und nur für Frauen.

Die Online-Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an alle Interessierte. Die Teilnahme ist per Webbrowser, Zoom App oder telefonisch möglich. Bitte melden Sie sich an. Der Zoom-Link wird Ihnen automatisch per E-Mail zugeschickt.

Kostenfrei: https://www.bvmw.de/event/16320/le-1/

Weitere Events: https://bit.ly/36VXQM7

Monatlicher Event-Newsletter: https://bit.ly/3wyyTjp

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Tadaaa ! Tomorow starts the first Design your life Workshop for international students at Potsdam University. I am so excited!

Design your life - How do I want to live and how do I want to work?

This one-day workshop is intended for everyone in transition situations, in search and brainstorming processes, who would like to understand themselves better and would like to get ideas for possible jobs. We take a closer look at your talents, values, interests and framework conditions for your life.

With the help of successful creativity techniques from Design Thinking, we work on a very personal answer to the two big questions during the day:

How do I want to live and how do I want to work?

The creative method of Design Thinking is transferred to life design in this workshop and sets new impulses for our creativity muscles. Since it is not always easy to really think freely, one often returns to the same outcome again and again. We also use the group to come up with new ideas or to put old ideas to the test.

One of the basic principles of Design Thinking is ‘kill your darlings’ - the first idea isn’t always the best. Another principle is ‘just do it’. This is meant in two ways: on the one hand, to subdivide the problem into small steps, i.e. to reduce its complexity and, secondly, to ‘just do it’ in the sense of “I start, test and then implement”. On that note, just DO IT and get involved in the process of personal life design.

#lifedesign #jobcoaching #lovemyjob

Wer wir sind

Von 2004 bis 2014 beteiligte sich der Career Service der Universität Potsdam am brandenburgweiten Programm „Mentoring für Frauen – Gemeinsam Zukunft gestalten!“ (http://www.mentoring-brandenburg.de/). Die Erfahrungen, das Know How und die Netzwerke, die in den letzten Jahren entstanden sind, fließen seit 2014 in ein neues Mentoring-Programm - Mentoring Plus - ein, das der Career Service und die Potsdam Graduate School in Kooperation mit dem Koordinationsbüro für Chancengleichheit der Universität Potsdam anbieten.
Mentoring Plus richtet sich an Studentinnen, Doktorandinnen und promovierte Nachwuchswissenschaftlerinnen.

Mehr Infos zu den beiden Mentoring Plus-Programmlinien an der Universität Potsdam finden Sie unter:
http://www.uni-potsdam.de/career-service/index.php?id=662 (Mentoring für Studentinnen) und
https://www.pogs.uni-potsdam.de/article/mentoring-plus/Mentoring-Plus.html (Mentoring für Doktorandinnen und promovierte Nachwuchswissenschaftlerinnen).

Für wen und wozu gibt es die Gruppe?

Auch Mentoring Plus setzt neben der individuellen Karriereförderung junger Frauen in Brandenburg auf das Netzwerken. Die sich seit 2011 formierende Gruppe soll weiter wachsen - alle Alumni sowohl des abgeschlossenen Projekts "Mentoring für Frauen" als auch von Mentoring Plus sind herzlich in die Gruppe eingeladen. Diese versteht sich als Instrument zur Vernetzung und zum Kontakthalten und baut auf das bekannte Prinzip des Gebens und Nehmens. Je mehr Menschen, desto intensiver, facettenreicher und vielfältiger der Austausch!

Wenn Sie der Gruppe beitreten möchten, schicken Sie uns eine kurze Nachricht in der Sie erläutern, in welchem Durchgang Sie persönlich als Mentee oder Mentorin bzw. Mentor am Programm teilgenommen haben.
Falls Sie bisher noch nicht persönlich an Mentoring Plus teilgenomen haben, aber ein Interesse besteht zukünftig als Mentorin oder Mentor das Programm zu bereichern, schreiben Sie uns bitte ebenfalls eine kurze Nachricht beim Beitritt in die Gruppe oder wenden Sie sich direkt über die folgende Adresse an uns: https://www.uni-potsdam.de/career-service/index.php?id=662