Skip navigation

Microsoft ExchangeMicrosoft Exchange

6083 members | 1709 posts | Public Group
Hosted by:Karl Kratz

Alles rund um Exchange 2010, 2013 und 2016 On Prem. News, technische Infos, manchmal Support, kontroverse Diskussionen, Werbung.

Guten Morgen liebe Exchange Gruppen,

heute wende auch ich mich mal mit einem Problem an Euch und bin gespannt ob Ihr evtl. eine Lösung für mich habt.

Fehlerbeschreibung

Umgebung: Outlook 2010 und 2016 im online Modus (überwiegend auf Terminalserverfarm). Exchange 2016 mit aktueller CU und

Patchlevel. OWA wird ebenfalls genutzt auch hier ist der nachfolgende Fehler vorhanden.

Beschreibung: Bei einigen Usern lassen sich vereinzelt Kalendereinträge nicht mehr bearbeiten,löschen oder verändern.

Es erscheinen folgende Fehlermeldungen:

"Leider besteht ein Problem beim öffnen dieses Elements. Dies kann vorübergehend sein. Wenn dieser Fehler erneut auftritt, sollten Sie Outlook neu starten. Ein Clientvorgang ist ist fehlgeschlagen."

"Der Vorgang zum Verschieben, Kopieren oder Löschen von Elementen konnte nicht abgeschlossen werden. Möglicherweise wurden de Elemente verschoben oder gelöscht oder Sie besitzen keine ausreichende Berechtigungen."

"Das Element konnte nicht gespeichert werden"

Einträge prüfen mit CalCheck ergibt folgendes:

Subject

Location Start Time End Time

Recurring

ECK/TET: Schonlau

10/01/2019

02:00:00PM

10/01/2019

03:00:00PM false

Organizer

Is Past

Item

Postfach_ Rettung True

Errors and Warnings

WARNING: The dispidGlobalObjectID and the dispidCleanGlobalObjectID properties are not

populated on this item. Please check this item.

(Siehe Bild)

MFC MAPI gibt folgendes aus:

(Siehe Bild)

Aktueller Workaround um das Problem zu lösen:

Postfach in eine PST Datei exportieren - die defekten Einträge excluden -.

Auf dem Exchangeserver das entsprechende Postfach deaktivieren und neu erstellen.

Danach die PST Datei wieder importieren (so wäre auch der bevorzugte Weg vom Microsoft Support.

Versuche wie:

- Postfach in eine andere DB zu verschieben

- MailboxRepair

- Search-Mailbox -Identity "username" -SearchQuery 'Subject:"Betreff der Kalendereinträge"' -DeleteContent

Bringen keinen Erfolg.

Aktuell schaue ich mir dieses Produkt von Stellar Data Recovery an:

https://www.stellarinfo.com/de/email-reparatur/exchange-server.php

Dies scheint die Einträge tatsächlich reparieren zu können, nur geht dies nur offline und der Fehler wird im eigentlichen Postfach nicht behoben, sodass wieder der Microsoft Workaround angewendet werden muss.

Daher mal meine Frage in die Runde. Hat jemand solche Fehler schonmal gehabt, weiß wo das herkommen könnte und wie man es aktuell und nachhaltig beheben kann?

Es betrifft wie gesagt nur vereinzelte User und auch nur vereinzelte Kalendereinträge. Es betrifft NICHT die breite Masse.

Ich würde mich über Ihre Beiträge freuen.

Beste Grüße....

Hi, sind da iDevices beteiligt? Grüsse, Manfred
Hallo Herr Richter, leider nein es sind Postfächer ohne größere Besonderheiten. Grüße Roland Eich

Hallo Exchange-Enthusiasten,

die Exchange User Group Berlin führt eine anonyme Umfrage zum Thema "wie stehen wir zum EOL für Exchange im Jahre 2025" durch. Wir sind dankbar für jede Beteiligung.

Zur Umfrage: https://exusg.de/umfrage-zu-exchange-eol/

Übrigens: Wer uns verstärken möchte - sei es als Besucher oder als Speaker - ist herzliche willkommen!

Beste Grüße und ein gesegnetes Wochenende!

Evgenij Smirnov

Unser Kunde, ein IT-Systemhaus, sucht für einen Bestandskunden langfristige Unterstützung am Standort Braunschweig.

Auslastung: Vollzeit

Vertragsart: Arbeitnehmerüberlassung mit Übernahmeoption

Einsatzzeit: ab sofort

Branche: IT-Systemhaus/ Automobil

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme

Liane Kokel

+49 40 764 007-69

liane.kokel@geco-group.com