Probleme beim Einloggen

Microtraining

Spannendes rund um die Gestaltung des Lern- und Wissensmanagement, Microlearning ebenso wie das digitale und mobile Lernen.

Iom zeichen 1024x1024px Microtraining IOM: Neue App für Lehrlinge kommt gut an
Lehrlinge zu stärken, ist eines der Ziele von IOM. Möglich wird das mit maßgeschneiderten Trainings und Apps, die von der Wirtschaftskammer finanziell gefördert werden. Das traditionsreiche Bauunternehmen Huter & Söhne setzt seit zwei Jahren auf das maßgeschneiderte Lehrlings-Training von IOM. „Es gibt einen großen Mangel an Fachkräften, daher ist uns die Ausbildung unserer Lehrlinge besonders wichtig. Die IOM-App wird sehr gut angenommen. Mit diesem modernen Medium erreichen wir die jungen Leute“, erklärt Tobias Huter von Huter & Söhne.
Das Training+ nennt sich „Vom coolen Typen zum Spitzenlehrling“ und besteht aus einem 3 ½ stündigem Training in der Firma, anschließend wird das Wissen mit einer Lern-App vertieft. Das Lehrlings-Training besteht aus sechs Modulen, die auch einzeln gebucht werden können. In den Modulen geht es um Tipps für das richtige Auftreten, Teamwork, Lernkonzepte, Kommunikation oder auch Konfliktbewältigung. Ein eigenes Modul ist speziell für die Vorbereitung der Lehrabschlussprüfung konzipiert. Es ist möglich, 75 Prozent der Kosten vom Förderservice der WKO-Lehrlingsstelle übernehmen zu lassen. Das Institute of Microtraining unterstützt bei der Abwicklung des Förderantrages, um einen reibungslosen Start der Microtrainings zu gewährleisten.
Hier geht's zu unserem Interview mit Tobias Huter, MSc von Huter & Söhne: https://www.youtube.com/watch?v=FmHut1DOFTs&t=27s
Iom zeichen 1024x1024px Microtraining organisiert das folgende Event: Success Story Chamäleon Theater
Wir freuen uns über die Success Story unseres Kunden CHAMÄLEON THEATER BERLIN berichten zu dürfen.
Das Chamäleon steht für zeitgenössischen Zirkus, in dem verschiedene Genres wie Akrobatik, Tanz, Musik und Schauspiel kombiniert werden. Dabei werden die Showbesucher auch kulinarisch verwöhnt. In den Bereichen Gastronomie, Küche sowie Kassenbesetzung arbeitet das Theater mit Saison- und Hilfskräften zusammen. Die Vermittlung der Theorie hat bisher in der Regel durch Face to Face Einarbeitungen, Handouts und Handbücher stattgefunden. Auch Pflichtschulungen wie Arbeitssicherheit und Hygiene wurden mittels des sogenannten Classroom-Verfahren vermittelt. Das war mit einem großen organisatorischen und zeitlichen Aufwand verbunden.
Wir haben die Chamäleon App entwickelt. Das bedeutet, wir liefern die Technologie, das Chamäleon Theater den Inhalt. Die App ermöglicht Lernen auf eine neue Art, zum Beispiel bequem von der Couch aus. Das Chamäleon Theater hat sich für die Mobile+ App entschieden. Vier Abteilungsleiter werden zu Wissensarchitekten ausgebildet. Sie sind für die Abteilungen Technik & Sicherheit, Gastronomische Leitung & Konzeption, Ticketservice & Kassenbesetzung sowie Auszubildende verantwortlich und füllen die Mobile+ App mit Inhalten. Schwerpunkte sind neben anderen das Gastronomie-Onboarding, spezifische Arbeitssicherheitsschulungen zum Thema „Theatertechnik“ und der Umgang mit den Kassensystemen.
Das Ziel ist es, dass jeder Mitarbeiter an den regelmäßigen Pflichtschulungen teilnimmt – anytime & anywhere. Der Onboarding Prozess beginnt bereits vor dem 1. Tag, das bedeutet eine erhebliche Zeitersparnis. Darüber hinaus fühlt sich der neue Mitarbeiter bestens abgeholt und kann sich auf seine neue Herausforderung ideal einstellen.
Zum Video der Success Story: https://www.youtube.com/watch?v=3JRM9JBzRTo
Iom zeichen 1024x1024px Microtraining Moderne Weiterbildung in KFZ Werkstätten
In KFZ Werkstätten wird durch Reparaturen, Instandhaltung und Wartungsarbeiten Geld verdient. Nur gut ausgebildete Mitarbeiter werden Kunden begeistern und den Kundenservice erhöhen. Um eine perfekte Dienstleistung am Kunden bieten zu können, müssen Mitarbeiter entsprechend aus- und weitergebildet werden. In unserem Blog-Beitrag sowie der angehängten Broschüre sind noch mehr Informationen zum Thema Microtraining im KFZ-Service zu finden: http://micro-training.de/kfz-service/
In unserem Netzwerk haben wir Experten, die aus dieser Branche kommen und ihr Know How und unsere Konzepte einbringen.
Ralf Schnelle - IOM Managing Partner
Vor seinem Einstieg beim Institute of Microtraining war Ralf Schnelle Gesamtgeschäftsführer bei der RIGDON GmbH. Seine Kernaufgaben lagen in der Neustrukturierung im Inland sowie der Exportmärkte. Vor seiner Zeit bei dem renommierten Produzenten von runderneuerten Nutzfahrzeugreifen übernahm Ralf Schnelle die Verkaufsleitung der Nutzfahrzeugreifen Deutschland bei der Pirelli Deutschland GmbH.
Wir haben ihn zum Thema Weiterbildung in KFZ-Werkstätten interviewt: https://bit.ly/2NJ0jgJ
Das Institute of Microtraining – Vorreiter im Lern- und Kompetenzmanagement – ist der perfekte Ansprechpartner für Weiterbildung in dieser Branche.
Ralf Schnelle freut sich auf regen Austausch.
Iom zeichen 1024x1024px Microtraining organisiert das folgende Event: Autohäuser- branchenorientierte Weiterbildung
Autohäuser kämpfen mit ihren Erträgen. Nur noch Autos zu verkaufen reicht heutzutage nicht mehr aus. Der After Sales Bereich wird immer wichtiger, um Kunden zu binden und Margen zu erhöhen.
Um eine perfekte Dienstleistung am Kunden bieten zu können, müssen Mitarbeiter entsprechend aus- und weitergebildet werden.
In unserem Netzwerk haben wir gleich 2 Experten, die aus dieser Branche kommen. Dank ihrem Know How entstand ein spezifisches Microtraining-Konzept, abgestimmt auf alle Bedürfnisse dieses Bereiches:
Mona Wiezoreck - IOM Trainerin
Von der Serviceassistentin im Autohaus zur Geschäftsführerin und erfolgreichen Unternehmerin. Die Herausforderungen einer jungen Führungskraft hat sie selbst erlebt und gemeistert. Was sie auszeichnet ist erfolgsorientiertes unternehmerisches Denken und ein sehr gutes Gespür, welche Unterstützung jemand braucht, um sein Ziel zu erreichen.
Wir haben sie zum Thema IOM in der Automobilbranche interviewt: https://www.youtube.com/watch?v=VCzLlHtyIvg&feature=youtu.be
Ralf Schnelle - IOM Managing Partner
Vor seinem Einstieg beim Institute of Microtraining war Ralf Schnelle Gesamtgeschäftsführer bei der RIGDON GmbH. Seine Kernaufgaben lagen in der Neustrukturierung im Inland sowie der Exportmärkte. Vor seiner Zeit bei dem renommierten Produzenten von runderneuerten Nutzfahrzeugreifen übernahm Ralf Schnelle die Verkaufsleitung der Nutzfahrzeugreifen Deutschland bei der Pirelli Deutschland GmbH.
Das Institute of Microtraining wird weiterhin einen Fokus auf diese Branche setzten.
Bei Interesse, Ideen oder Tipps gerne um Kontaktaufnahme. Sowohl Frau Mona Wiezoreck als auch Herr Ralf Schnelle freuen sich auf einen interaktiven Austausch und Synergie-Effekte.
Iom zeichen 1024x1024px Microtraining Unser IOM-Trainertag in München war ein voller Erfolg!
Unsere IOM Trainer aus Deutschland und Österreich nutzten die Gelegenheit, um sich mit Kollegen auszutauschen und neue Impulse für ihre Trainings zu erhalten.
Den Beginn des Trainertages gestaltete Dieter Duftner mit einem Kurzvortrag zur Geschichte von IOM und seiner Vision des digitalen Lernens.
Zum Video: https://www.youtube.com/embed/3TEfbkKyRS4
Neben weiteren spannenden Vortragen und dem informellen Austausch in der Snack-Pause, ging es abschließend weiter mit dem „World Cafe“, das aus vier Stationen zu verschiedenen Themen bestand und zum konstruktiven Austausch zwischen Microtrainern und Partnern einlud.
Außerdem bat Denise Neher Franchise-Partner und Trainer zum Interview vor die Kamera. Die dabei entstandenen Videos werden in den nächsten Monaten auf http://micro-training.de/ zu sehen sein.
Das Team des Institutes of Microtraining bedankt sich für den erfolgreichen Trainertag.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Microtraining"

  • Gegründet: 21.04.2015
  • Mitglieder: 153
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 148
  • Kommentare: 21