Probleme beim Einloggen

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability

Wir unterstützen KMU beim Kennenlernen, Ausprobieren und Etablieren aktueller Usability- und User Experience-Ansätze.

David Golchinfar Reminder: Workshopreihe zum Thema User Research am 20.7 und 21.07
Besuchen Sie die Workshop-Reihe des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Usability zum Thema User Research am 20.07 und 21.07 - Es sind nur noch wenige Plätze frei!
Melden Sie sich kostenlos an unter: https://www.123formbuilder.com/form-3897732/
David Golchinfar Workshop zum Thema User Research
In unserer ersten Workshop-Reihe werden wir Themen der Nutzerforschung behandeln. Dabei wird der Fokus vor allem auf qualitativen und quantitativen Methoden und Instrumenten liegen, die Sie dabei unterstützen Ihre Nutzer zu verstehen und Nutzerbedürfnisse für Ihren Unternehmenskontext zu bewerten. Auf Basis der gesammelten und ausgewerteten Daten versetzen Sie Ihr Unternehmen in die Lage, Produkte und Dienstleistungen zielgruppengerechter zu entwickeln.
Die Workshop-Reihe läuft über zwei Tage, die jeweils unterschiedliche Schwerpunkte setzen:
Tag 1: Nutzerverhalten messen und evaluieren
Veranstaltung: Kostenloses eintägiges Seminar
Datum: 20. Juli 2018
Ort: Frachtraum GmbH, Neuer Wall 34, 20354 Hamburg
Teilnehmer: Maximal 15 pro Tag
Um Nutzer zu verstehen ist es oftmals sinnvoll, sie zu beobachten und ihr Verhalten zu untersuchen. Wir lernen hier, welche Messmethoden es gibt und was diese für einen Nutzen stiften. Insbesondere widmen wir uns dem Thema „Web-Tracking“ und seinen Einsatzbereichen. Aufbauend auf dem Erfassen und Analysieren von Daten, wird danach aufgezeigt wozu und wie man „A/B-Testing“ einsetzen kann. Beide Workshop-Tage werden begleitet und untermalt von zahlreichen Praxisbeispielen und Fallstudien. Immer wieder werden Übungen angeboten, damit das Gelernte möglichst gut im Arbeitsalltag angewendet werden kann. Zudem wird ein umfangreiches Handout bereitgestellt.
Tag 2: Kundenbedürfnisse verstehen und bewerten
Veranstaltung: Kostenloses eintägiges Seminar
Datum: 21. Juli 2018
Ort: Frachtraum GmbH, Neuer Wall 34, 20354 Hamburg
Teilnehmer: Maximal 15 pro Tag
Nach einer kurzen Einführung zu den Begriffen „Nutzerbedürfnisse“ und „Nutzungskontext“ werden wir uns zwei Methoden im Detail widmen: Wir beschäftigen uns mit dem Konzept von „Personas“ und lernen was Personas sind, wie sie entstehen und wie sie eingesetzt werden können. Im Anschluss an eine praktische Übung entwickeln wir so genannte „Customer Journey Maps“ pro Persona anhand eines praxisnahen Beispiels. Es ergibt sich am Ende des Tages ein rundes Bild dazu, wie Nutzer und Nutzergruppen beschrieben werden können und wie man ihre Bedürfnisse und Wünsche versteht, um sich darauf zielführend ausrichten zu können.
Unter folgendem Link können Sie sich kostenlos registrieren:http://www.123formbuilder.com/form-3897732/WorkshopAnmeldeformular
David Golchinfar Virtueller Stammtisch: Usable Security
Das Kompetenzzentrum Usability lädt Sie herzlich zum nächsten virtuellen Stammtisch am 20.07 um 16.30 Uhr ein. Wie in den vergangenen Stammtischen wird es auch zu diesem Termin wieder einen Impulsvortrag zum Thema “usable security” geben.
Agenda:
- Impulsvortrag (30 Minuten)
- Diskussions- und Fragerunde (30 Minuten)
- Referent. Hartmut Schmitt ist Koordinator für Forschungsprojekte beim saarländischen IT-Lieferanten HK Business Solutions GmbH. Er ist seit 2006 in Verbundvorhaben auf den Gebieten Mensch-Computer-Interaktion, Usability/User Experience und Software-Engineering tätig, u. a. als Projektkoordinator in mehreren BMBF- und BMWi-geförderten Verbundvorhaben. Hartmut Schmitt ist Mitglied der Gesellschaft für Informatik und der German UPA, bei der er den Arbeitskreis „Usable Security & Privacy“ leitet.
Einwahldaten:
In Kürze werden die Einwahldaten hinterlegt.
Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Registrieren Sie sich bitte hier:
http://www.123formbuilder.com/form-3897585/Veranstaltungs-Anmeldeformular
Nur für XING Mitglieder sichtbar Reminder: Tagung UUX + Industrie 4.0 am 3. Juli an der Uni Mannheim
Wir möchten Sie herzlich zum Kick-Off der Region Mitte des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability im Rahmen der Tagung „UUX + Industrie 4.0“ am 3. Juli an die Universität Mannheim einladen.
Zusammen mit ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis wollen wir das Wechselspiel zwischen "Usability und User Experience" und "Industrie 4.0" in 15 Vorträgen und Workshops diskutieren:
Vormittags
- Sebastian Scholz (Ergosign GmbH): UUX und Industry 4.0: Von aktuellen Herausforderungen und zukünftigen Chancen
- Sven Marten (Sovanta): Neue Entwicklungen UUX + Industrie 4.0
- Christopher Klose (Gofore Germany Gmbh): Gamify your Work - Workshop about behavioral drivers, game mechanics and Industry 4.0 opportunities
Mittags
- Sarah Ganter und Heinz Wilming (Akquinet AG): Nicht ohne unsere Mitarbeiter – Industrie 4.0 geht uns alle was an!
- Jonna Iljin, M.A. (Gofore Germany GmbH): If you want to succeed in “Industry 4.0”, forget the data (for a moment)
- Nadine Kempe (UCDplus GmbH): Digitale Produkte für die Industrie entwickeln – Erfolgsfaktoren und Best Practices für die optimale Zusammenarbeit zwischen UX-Agenturen und Mittelstand
- Dirk Obermeier (Spiegel Institut): Implementierung von User Experience Design in den Entwicklungsprozess
- Henrik Sperling (TOL GmbH): Raum als Informationsbasis – Mehrwerte räumlicher Informationszugänge in digitalen industriellen Instandhaltungsprozessen
- Prof. Dr. Dieter Wallach und Sven Fackert (Hochschule Kaiserslautern und Ergosign GmbH): Modellbasierte Evaluation als kognitive Crashtest Dummies: Von der Theorie zur Praxis — und zurück!
Nachmittags
- Prof. Dr. Burmester (Hochschule der Medien, Stuttgart): User Experience und Zukunft der Arbeit
- Prof. Dr. Gunnar Stevens (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg): Alexa, was soll ich kochen: Von der Costumer Journey zum Consumption Lifecylce
- Prof. Dr. Thüring (TU Berlin): UUX und Agilität