Probleme beim Einloggen
Andreas H. Heuberger Tipp aus dem engen Netzwerk: Deutsche Telekom-Startup aus Hessen geht online!
Tipp aus dem engen Netzwerk: Deutsche Telekom-Startup - Übersetzungen weltweit
https://www.xing.com/communities/groups/universal-language-translator-ult-27b0-1101099
Willkommen zu einer neuen weltweiten Community
der direkten Kommunikation und internationalen Verständigung
zwischen verschiedenen Sprachen -
- aus RheinMain!
Unsere App erlaubt es uns bereits jetzt, in der einen (z.B. eigenen) Sprache ins Smartphone (und andere technische Aufnahmegeräte) zu sprechen, und direkt die Übersetzung in einer anderen Sprache ausgesprochen zu bekommen (im Moment sind das bereits mehr als 100 Sprachen).
- Unser USP ist die Übertragung einer Sprachsequenz* ** in eine andere von bis zu einer Stunde (Dauer, nacheinander) !
- Unsere nächste Beta-Version (kommt bald) wird in der Lage sein, diese Langzeit-Übersetzung nahezu gleichzeitig durchzuführen.
*** Mögliche Sprachsequenzen (in der Praxis):
- (Mehr als ein) Halber Standard-Spielfilm (die andere Hälfte könnte evtl. der Banknachbar im Kino auf seinem/ihrem Handy übertragen)
- Nachrichtensendungen des Fernsehens, privat wie geschäftlich (physisch im Ausland, oder auch daheim im Wohnzimmer)
- Audio-Führungen für Museen, Galerien u.a. Orte (via menschlichem Guide oder Audio­ Geräten)
- (Online-)MOOC-Kurse von Hochschulen weltweit
- Die neuesten Clips meines Lieblings-Kanals auf YouTube
- Mein neuester B&B-/ Couchsurfing-Aufenthalt resp. -Gast
- Meine nächste Video-Konferenz (die Übersetzung selbst dabei übrigens auch heimlich durchführbar)
- Meine nächsten Messe- oder Tagungsvorträge und -begegnungen
Sie sind richtig hier, wenn Sie sich z.B. einer der nachfolgenden Gruppe zugehörig fühlen aber nicht nur diesen):
- Beta-Tester
- „First Mover" (um die neuesten Infos der nächsten Technologieschritte im Bereich Sprachübersetzungen zu erhalten)
- Potentieller Partner für die Nutzung der nächsten Schritte in einem bestimmten Bereich
- Investor (Privat/Biz Angel, institutionell, als Crowdfunder ...)
- Gesprächspartner, Sparring Partner, künftiger/r Kollege/in ...
Paul Watzlawik, Österreich/Kalifornien:
- „Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel."
- Wenn wir eine direkte Verständigungsmöglichkeit miteinander haben (ohne Sprachbarrieren), wächst unser Potential proportional inter-nationale Probleme zu lösen!
Lassen Sie uns zusammen an einer neuen Dimension von Weltöffentlichkeit basteln, bei welcher jede/r sein/ihre Sprache (und Weltsicht) weiter verwendet, und dennoch direkt verstanden werden kann!
- Jede/r ist eingeladen, der konstruktiv (und so wenig ideologisch verengt wie möglich) an einer intra-nationalen Verständigung auf einer neuen Ebene mitarbeiten möchte., durch direkte Inter-Aktion.
- Lassen Sie uns Ihre Ideen dazu kennenlernen.
Daher: Bitte kommentieren Sie (frei von der Leber weg) das Tool hier, zeigen Sie uns ggf. Ihr
„Like"/"Gefällt mir" und teilen das mit Ihren Freunden, und allen sonst, die Sie dazu einbeziehen wollen.
Unsere Vision ist, eines Tages (das soll u.E. gar nicht mehr so lange dauern) alle 6.000 Sprachen unseres Planeten übersetzen zu können, dazu die meisten Dialekte, und relevanten Soziolekte und Slangs.
---
Welcome to the [ULT-]World (in Your Language)!
http://ult-speaks.com/
(Member of the Startup Program of Deutsche Telekom)
ULT´s First Partner: Deutsche Telekom -
Aufruf der Deutschen Telekom: Werdet jetzt Beta-Tester (für ULT)! /
Appeal of Deutsche Telekom: Become a beta tester (for ULT)!
https://yam.telekom.de/servlet/JiveServlet/downloadImage/102-425364-2-1018836/UQBATE_telekom_bon_552.jpeg
Nur für XING Mitglieder sichtbar Vortrag und Diskussion zum Thema Mittelstandförderung für die digitale Transformation
Der Kreisverband Wetterau der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) und der Gewerberein Karben e.V. laden Sie herzlich ein zu einem Vortrag Informations- und Diskussionsveranstaltung am
Dienstag, 25. September 2018, 19:00 Uhr,
im Berufsbildungswerk Südhessen, Am Heroldsrain 1, 61184 Karben
Der Sprecher der Geschäftsleitung der Wirtschafts- und Infrastrukturbank (WI-Bank), Herr Gottfried Milde wird einen Impulsvortrag mit den folgenden Schwerpunkten halten:
•Die WI-Bank, individuelle, unabhängige und kostenlose Beratung zu den Förderangeboten
•Förderinstrumenten des Landes Hessen, des Bundes und der EU
•Das Förderprogramm Zuschuss für Digitalisierungsmaßnahmen
Im Anschluss laden wir Sie herzlich zu einer Podiumsdiskussion ein. Auf dem Podium diskutieren:
•Gottfried Milde (Wirtschafts- und Infrastrukturbank (WI-Bank)),
•Tobias Utter (Mitglied des Landtages)
•Dr. Clemens Christmann (Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände)
•Mike Barowski (Gewerbeverein Karben / Opportunity Interactive Services)
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Zur besseren Planung teilen Sie uns bitte Ihre Teilnahme per E-Mail an mit-wetterau@cduwetterau.de mit.
Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU/CSU ist mit ca. 40.000 Mitgliedern und Sympathisanten der stärkste und einflussreichste politische Verband im Bereich des Mittelstandes in Deutschland. Auf allen Ebenen vertreten wir die Interessen der Mittelständler und ihrer Unternehmen.
Der Gewerbeverein Karben e. V. ist die aktive Interessenvertretung des Karbener Gewerbes und dabei insbesondere seiner Mitglieder, zu denen Unternehmen aus Handel, Handwerk, Industrie und der freien Berufe gehören.
Mit freundlichen Grüßen
Raif Toma Mike Barowski
Kreisvorsitzender 1. Vorsitzender
MIT Wetterau Gewerbeverein Karben
Jutta Widrinsky Vorsicht bei Anrufen von "Microsoft". Diese Bedrohungen sind aktuell im Umlauf:
Ich möchte Sie für zwei Themen sensibilisieren, die momentan sehr stark um sich greifen und Sie im beruflichen, eventuell noch stärker im privaten Umfeld betreffen können:
1. Vermeintliche Telefonanrufe von Microsoft.
Dahinter versteckt sich eine Betrugsmasche, die nicht über den Rechner selbst, sondern per persönlicher Kontaktaufnahme am Telefon erfolgt und offenbar für Betrüger sehr erfolgversprechend ist. Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter von Microsoft aus, behaupten, Ihr Rechner sei infiziert und bieten ihre Hilfe an, um das Problem zu lösen. Sie erbitten Zugang zu Ihrem Rechner oder gar darum, dass Sie selbst Befehle eintippen. Lassen Sie dies zu, wird Ihr Rechner über diese Befehle gesperrt und nur gegen Zahlung eines Lösegeldes wieder frei gegeben.
Diese Betrugsmasche scheint derzeit sehr erfolgreich zu sein, weil die Anrufer über das Telefonat einen vertrauensvollen Dialog aufbauen, die Zweifel an der Echtheit und den wohlmeinenden Absichten zerstreuen. Wir warnen Sie jedoch eindringlich: Gehen Sie nicht auf diese Anrufe ein, beenden Sie das Gespräch sofort! Der Virus ist nicht auf Ihrem Rechner, der Virus sitzt quasi im Telefon!
Unser Geschäftsführer, Herrn Vanicek, hat so einen Anruf kürzlich selbst erhalten. Mehr darüber können Sie hier nachlesen: https://www.all4net.de/blog/als-mich-vermeintlich-microsoft-anrief-ein-betrugsversuch-auf-leeren-magen/
2. Windows-Fehlermeldungen, mit der Aufforderung, Microsoft anzurufen.
Ähnliches passiert wenn sich bei dem Besuch einer Webseite ein Windows-Fenster öffnet mit der Aufforderung eine bestimmte Telefon-Nummer anzurufen. Dies ist tatsächlich gerade gestern einer Kundin passiert. Das Vorgehen gleicht dann der obigen Schilderung. Haben Sie die Nummer gewählt, wird Ihnen ein Problem auf Ihrem Rechner vorgegaukelt und Hilfestellung bei Abschluss eines Wartungsvertrags über mehrere hundert Euro – zahlbar sofort – versprochen. Auch hier bitten wir Sie eindringlich: Finger weg! Folgen Sie niemals einer derartigen Aufforderung, rufen Sie NIEMALS eine solche Hotline an. Machen Sie sich bewusst: Microsoft bietet auf dem geschilderten Weg keine Supportangebote an!
Bitte bleiben Sie jederzeit aufmerksam um Schaden an Ihren Rechnern und auch schmerzhafte finanzielle Einbußen zu vermeiden. Wir bieten Ihnen an, sich gegen solche und auch andere perfide Betrugsmaschen zu wappnen. Wir führen Schulungen durch, in denen wir sehr viele spannende Geschichten schildern und die Ihnen eine Reihe von Aha-Erlebnissen und wichtigen Erkenntnissen liefern werden. Falls Sie an einer solchen Security-Awareness Schulung interessiert sind, sprechen Sie uns an.
Thomas Margraf-Angotti Welcher Marketing-Typ sind Sie? Jetzt herausfinden und erfolgreich anwenden!
Markus Gödicke Verkaufshausleiter (gn), Automotive Aftermarket
Einsatzort: Kassel
Unser Auftraggeber ist einer der Marktführer im Kfz-Teilehandel und im Werkstattausrüstungsgeschäft, welcher seine Marktaktivitäten gegenwärtig ausbaut.
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Wer wir sind:
Die vielfach ausgezeichnete KKC Berater Personalberatung mit Hauptsitz in Hamburg ist seit fast 20 Jahren erfolgreich für kleine und mittelständische Unternehmen tätig und besetzt branchenübergreifend Fach- und Führungskräfte. Dabei finden wir zielgerichtet zueinander passende Arbeitnehmer und Arbeitgeber und begleiten sowohl die Kandidaten als auch die Unternehmen während der Bewerbungsphase und auch darüber hinaus.
Kai Baeskow Der Neue Skoda Fabia bei Autohaus Best GmbH, Skoda-Division
Ich freue mich auf Ihr Feedback zum Neuen Skoda Fabia.
http://www.autohaus-best.de/fabia
Ich stehe Ihnen als Verkaufsberater für Privatkunden, Gewerbe- und Firmenkunden für alle Fragen rund
um die Marke ŠKODA und unseren Produkten und Dienstleistungen zu Ihrer Verfügung, und freue mich, wenn ich bei der Planung Ihrer Fahrzeugsuche und Fahrzeugwahl an Ihrer Seite stehen darf.
Grüße aus Offenbach
Kai Baeskow
069-809096-123
baeskow@autohaus-best.de

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Mittelstand Hessen"

  • Gegründet: 18.04.2008
  • Mitglieder: 2.356
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 3.369
  • Kommentare: 631
  • Marktplatz-Beiträge: 14