MM LOGISTIK – Das Fachportal für Intralogistik und MaterialflussMM LOGISTIK – Das Fachportal für Intralogistik und Materialfluss

6546 members | 4781 posts | Public Group

Für Logistiker: Hier gibt es spannende Diskussionen und News zu den Themen Förder-, Lager- und Verpackungstechnik sowie Management und IT.

ANMELDUNG: https://www.xing.com/events/kostenfreies-web-seminar-predictive-supply-chain-3431835

KONTEXT: Gerade in Zeiten von schwankenden Bedarfen, ist eine präzise Vorausplanung essentiell. Dabei sollte die Lagerbindung möglichst minimiert und gleichzeitig die Artikelverfügbarkeit erhöht werden. Häufig ist die Planung ein manueller und aufwändiger Prozess, der oftmals nach dem Bauchgefühl vorgenommen wird. Durch automatisierte Prognosen können Planungsaufwände reduziert und die relevanten Einflussfaktoren aufgezeigt werden. Wie wir dies bei unseren Kunden mit Hilfe von industrieller KI umgesetzt haben, erfahren Sie in unserem Webinar.

Nach der Kommissionierung ist vor dem Versand. Und der stellt eine große Herausforderung für viele Unternehmen dar. Denn die Auswahl unter den vielen Frachtdienstleistern ist zeitaufwändig und fehleranfällig. Die möglichen Lieferdifferenzen, wie falsche Daten für ein Paket, können dem Ruf eines Unternehmens schaden und zu Verlusten am Geschäftsvolumen führen. Erleichterung bietet hier eine Multi-Carrier-Software.

Im ersten Schritt wird bei einer Bestellung ein Kundenauftrag in Ihrem ERP-System generiert. Im zweiten Schritt kommissioniert ein Mitarbeiter alle benötigten Artikel per Scan und verpackt diese.

Die Multi-Carrier-Software sucht dann im dritten Schritt automatisch mit allen, im ERP hinterlegten Daten zum Artikel, wie Größe, Gewicht und Lieferadresse, den effizientesten Frachtdienstleister für diese Bestellung.

Die Daten werden hierbei direkt aus dem ERP-System zu der Multi-Carrier-Software gezogen. Das bedeutet, dass der Kommissionierer hier nichts mehr scannen muss und das Versandlabel automatisch gedruckt wird.

Überlassen Sie also die tagtägliche Suche nach dem besten KEP-Dienstleister dem einheitlichen Versandsystem und widmen Sie sich wertschöpfenden Tätigkeiten!

Erfahren Sie in unserem online Live-Event am 17. Juni wie Sie Ihren Versandprozess mit einer Multi-Carrier-Software in Verbindung zu unserer Lagerverwaltung und in Anbindung an Ihr ERP-System optimieren: https://bit.ly/3fyirdg

Flottenmanagement bei Wilhelm Brandenburg

Der Fleisch- und Wurstwarenspezialist der REWE Group setzt im Bereich der Intralogistik das Flottenmanagementsystem von Mobile Easykey ein. Das Spektrum der Fahrzeuge reicht vom Elektro-Niederhubwagen bis zum Stapler. Neben Mobile Easykeys Schaltschlossersatz smart lock 3 werden auch zwei spezielle Kühlhausmodule samt Crash Sensor eingesetzt. Die Datenübertragung zwischen der Flottenmanagement-Software "Mobile Easykey Manager" und den Fahrzeugen erfolgt per Bluetooth-Basisstationen, quasi im Vorbeifahren.

Nach einem erfolgreichen Test im Jahr 2018, einer Vorstellung beim Betriebsrat und der Abstimmung mit der IT-Abteilung der REWE Group konnte die Ausstattung der 70 Geräte durch Techniker der eigenen Werkstatt zügig erfolgen. Ermöglicht wurde dies durch eine intensive Einbauschulung, die Mobile Easykey vor Ort durchführte.

Wilhelm Brandenburg will mit dem Flottenmanagement in erster Linie die Arbeitssicherheit erhöhen, in dem nur zugelassene, unterwiesene und geschulte Personen die für sie freigeschalteten FFZ bedienen dürfen. Ein Nebeneffekt ist die Zuordnung der FFZ zu einzelnen Produktionsbereichen und das wirtschaftliche Flottenmanagement durch die Möglichkeit der Auswertung der Betriebsstunden.

Das ist Mobile Easykey

Mobile Easykey ist herstellerunabhängiges, modulares Flottenmanagement für Gabelstapler und Maschinen aller Art. Die Basis des Systems bildet die berührungslose Zugangskontrolle nur für autorisierte Fahrer bzw. Bediener per RFID Transponder. Des Weiteren bietet Mobile Easykey eine Vielzahl von Möglichkeiten, den Fuhrpark effizient zu steuern und zu optimieren. Die Einführung von Mobile Easykey im Unternehmen führt unmittelbar zu einer umsichtigen Fahrweise und damit zu einer erheblichen Senkung der Gewaltschäden an Fahrzeugen und der Peripherie. Mobile Easykey sorgt pro-aktiv für die Steigerung der Sicherheit im Unternehmen.

Mobile Easykey ist Marktführer bei den herstellerunabhängigen Flottenmanagementsystemen!

LESETIPP zum SCHWERPUNKT #FTS/ #AGV: Fahrerlose Transportsysteme. Eine Fibel – mit Praxisanwendungen – zur Technik – für die Planung. Fachliteratur zu fahrerlosen Transportsystemen Fahrerlos in der Industrie. Autoren: Dr. Günter Ullrich und Dr. Thomas Albrecht. Ließ die Buchrezension S.64 dazu NUR in der BRAND NEUEN Mai Ausgabe 3/21 von ROBOTIK UND PRODUKTION auch gratis digital verfügbar: https://lnkd.in/d6CZaCj

Fahrerloses Transportsysteme (#FTS) sind mittlerweile in fast allen Branchen der Industrie zu finden. Dieses Buch widmet sich #FTS-Systemen und behandelt alle relevanten Aspekte, von ihrer Geschichte bis hin zur Planung. Es bietet einen umfassenden und praxisnahen Überblick flurgebundener Systeme, die indoor oder outdoor eingesetzt werden können und ein immer wichtigeres Organisationsmittel der modernen #Intralogistik werden.

#Robotik, #Automatisierung #Produktion #AGV #robotik #fts

#amr #AMR #robots #automation #mobilerobot #intralogistik

#montage #intralogistik #lager #roboter #robot #warehouse #automation #production #sensor #KI #AI #sensorik #robotvision #produktion #lager #warehouse #logistik #factory #robotics