Probleme beim Einloggen
Georg Eck SENNHEISER - 1 Jahr DIGITALE PRODUKTBIBLIOTHEK FÜR UNTERWEGS - eine Zwischenbilanz
Die Sennheiser-Dokumentation App auf iOS und Android bietet interaktiven Zugriff auf alle relevanten Produktinformationen und technische Dokumentation in ansprechenden HTML5-Design. Dokumente können online oder in den Offline-Modus in mehreren Sprachen heruntergeladen und angezeigt werden. Der Benutzer wird über Aktualisierungen von Unterlagen informiert. Produktdokumentation wird interaktiver und lebendiger.
DIE DIGITALE PRODUKTBIBLIOTHEK FÜR UNTERWEGS:
http://bit.ly/prodbib_via_techcommapp
Wir können nun auf ein Jahr Praxiserfahrung zurückblicken. Die Ziele wurden erreicht, die man sich gesteckt hat:
+ Reduzierung der Papierdokumentation auf das Nötigste,
+ nur noch QuickGuide und Sicherheitshinweise beim Produkt,
+ alle Sprachen digital und einfach wählbar,
+ alle Dokumente Online/OFFLINE und weltweit verfügbar...
Die Nutzeranalyse der letzten 12 Monate:
Gerätetyp: 77% Smartphone, 12% Tablet, 8% Phablet
Gerätemarken: 78% SAMSUNG, 6% Apple
Betriebssysteme: 93% Android 8.1 - 4.3, 7% iOS 11.2 - 7.1
Zugriffe aus 51 Länder: 29% Deutschland, 7% Indien, 6% USA
Zugriffe aus 5 Kontinenten: 62% Europa, 18% Asien, 15% Amerika
Zugriffe in 25 Sprachen: 34% Deutsch, 30% Englisch, 8% Spanisch, 5% Französisch
Seiten pro Besuch: 32% 2 Seiten, 1% 1 Seite
Das NEUE DENKEN - THINK SMART bedeutet: In Zukunft noch weniger Text, mehr intelligente Grafiken, ob SVG oder animierte GIF, mehr Strukturierung auf Nutzerverhalten, bessere Suche z.B. Spotlight Search von WebWorks 2018... - es gibt noch viel zu tun - SMART INFORMATION on DEMAND.
Alexander Hoffmann Der BMW Driver’s Guide: Die individuelle Betriebsanleitung in digitaler Form
BMW bietet individuelle mobile Betriebsanleitung an:
Alexander Hoffmann Petra Dickinger
+4 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Georg Eck Was ist eine MOBILE DOKUMENTATION?
Was ist eine MOBILE TECHCOMM? Das ist spannend, weil wir bisherige Dokumente auch oft berücksichtigen müssen, denn kaum einer wird eine benutzerorientierte Ausgabe, auf Basis eines modularen Contents, mit intelligenten Grafiken, wie SVG oder 3D und mit der Strategie weniger Text und mehr Video aus dem "Boden stampfen" können. Technik und Werkzeuge allein sind keine Lösung, deshalb erarbeiten wir in den VDI-Seminaren Wege, wie die in der Praxis aussehen könnten.
Wie könnte der Weg vom Papierdenken zum Neuen Denken Schritt-für-Schritt erfolgen? Was haben andere Firmen schon für Erfahrungen gemacht?
VDI-Seminare: MOBILE DOKUMENTATION ... gibt es für Entscheider oder für Redakteure, das Marketing, die IT, ... den Service-Manager. Je nach Ihren Fragen und Sorgen empfehlen wir ein ein- oder zweitägiges Seminar:
1 Tag jetzt am 4. Juli (München): http://bit.ly/vdi_seminar_mobile
2 Tage demnächst 17./18.9.2018 (Hamburg): http://bit.ly/vdi_mobile_doc40
(Bild: SpotlightSearch in der benutzerorientierten MOBILE TECHCOMM 2018)

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Mobile Dokumentation"

  • Gegründet: 12.11.2012
  • Mitglieder: 194
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 122
  • Kommentare: 117