Probleme beim Einloggen

MODUS BAUVISION

Diese Gruppe ist für MODUS BAUVISION-Anwender und -Interessenten. Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich mit uns auszutauschen.

Robert Marinovic Rohrsanierung ohne Aufgraben
Die Canal-Control Rohrsanierung GmbH ist auf die Sanierung von schadhaften Abwasserleitungen spezialisiert. Alle erdverlegten Entwässerungsleitungen (Schmutz- und Regenwasserrohre) werden auf Privatgrundstücken, in Gewerbe- und Industriebetrieben sowie auf öffentlichen Liegenschaften, wie z. B. Schulen, mit modernsten Sanierungsmethoden kostengünstig, schnell und dauerhaft saniert. Und das alles ohne Aufgraben! Die eingesetzte Technik ist auf dem neuesten Stand und wird ständig weiterentwickelt.
Dem starken Unternehmenswachstum wurden die diversen Software-Insellösungen nicht mehr gerecht. Da auch der Mutterkonzern Canal-Control+Clean Umweltschutzservice GmbH die ERP-Lösung Microsoft Dynamics NAV einsetzt, entschied sich die Geschäftsleitung für die Bau-Software von MODUS Consult.
Eingeführt wurde MODUS BAUVISION auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2015. Alle Module bis auf das Personalwesen sind bei Canal-Control Rohrsanierung im Einsatz. Funktionen wie Kalkulation, Geräteverwaltung, Materialwirtschaft, Fuhrparkabrechnung bis hin zur mobilen Datenerfassung lassen sich nun problemlos zeit- und kostengünstig abrufen.
„Mit MODUS BAUVISION konnten wir einen wesentlichen Baustein für ein noch effizienteres Zeitmanagement integrieren“, fasst Rainer Pagelsen, kaufmännischer Leiter der Canal-Control Rohrsanierung GmbH, das Projekt zusammen und verweist auf ein Zitat des römischen Philosophen und Schriftstellers Lucius Annaeus Seneca: „Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.“
Weitere Informationen zu den Modulen von MODUS BAUVISION erhalten Sie unter http://www.experte-bauvision.de/modus-bauvision/module.html.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Digitale Bauwelt: ohne BIM bleibt die Wettbewerbsfähigkeit auf der Strecke
Aus unternehmerischer Sicht gibt es viele Gründe für die Nutzung von BIM. Dabei gibt es für die BIM-Anwender ein Hauptargument sich dieser Technologie zuzuwenden. So zeigen Umfrageergebnisse, dass über die Hälfte aller Anwender auf den BIM-Zug aufgesprungen sind, um schlichtweg zukünftig wettbewerbsfähig zu bleiben. Andere Aspekte – wie z.B. Alleinstellungsmerkmale oder etwa Prozessoptimierungen – spielen hingegen eher eine untergeordnete Rollen. Mehr dazu finden SIe in unserer heutigen Medlung: http://www.bauinfoconsult.de/2743
Nur für XING Mitglieder sichtbar Webinar BIM Monitor 2017 jetzt online
Unser Video-Webinar zum BIM Monitor 2017 ist jetzt online. Behandelt werden zentrale Ergebnisse der Marktstudie: ründe für die Arbeit mit BIM - genutzte Anwendungsmöglichkeiten von BIM - Level of Detail (LOD) - Suchkriterien für BIM-Modelle - DMU:
https://www.youtube.com/watch?v=F75p3Ttiz2U
Nur für XING Mitglieder sichtbar Bei BIM können deutsche Akteure viel von Skandinaviern lernen
BIM steht deutschlandweit erst in den Startlöchern. In anderen Ländern auf der Welt ist BIM jedoch schon viel stärker in den alltäglichen Bauprozess integriert. Daher dürfte es für die deutschen Akteure durchaus sinnvoll sein einmal über den nationalen Tellerrand zu blicken und sich die Entwicklungsprozesse weit fortgeschrittener BIM-Nationen anzusehen. Doch welche Länder taugen eigentlich als Vorbilder? BauInfoConsult ist in seiner Trendstudie BIM Monitor 2017 unter anderem genau dieser Frage nachgegangen. Dabei zeigen die Ergebnisse, dass die deutschen Akteure insbesondere die skandinavischen Staaten als Paradebeispiel für die BIM-Nutzung erachten. Aber auch andere Staaten kommen für die Befragten als Vorbilder in Frage. Mehr dazu erfahren Sie in unserer heutigen Pressemitteilung: http://www.bauinfoconsult.de/presse/pressemitteilungen/2017/bei_bim_konnen_deutsche_akteure_viel_von_skandinaviern_lernen/2741

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "MODUS BAUVISION"

  • Gegründet: 26.04.2016
  • Mitglieder: 56
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 76
  • Kommentare: 0
  • Marktplatz-Beiträge: 0