Mozilla / FirefoxMozilla / Firefox

1439 members | 452 posts | Public Group
Volker Müller
Hosted by:Volker Müller

Herzlich Willkommen in der Gruppe. Wir reden hier über Firefox, aber auch über Thunderbird, Seamonkey und alle weiteren Projekte von Mozilla

Wir setzen den Firefox ESR 60 seit einiger zeit ein um per Windows GPO einige Parameter für alle Benutzer einzustellen.

Jedoch finden wir keinen Möglichkeit für den Parameter

capability.policy.localfilelinks.sites

was einzustellen.

Kann mir jemanden einen Tipp gegen wie man die GPO Verwaltung nutzen kann

um diesem Parameter einige URLS im inranet zu geben.

Früher hatten wir user_prefs gearbeitet da konnte man diesen Parameter steuern.

Mit der GPO nun leider nicht (oder noch nicht)

gruß

Reinhard

This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now
"Das nächste anzugehende Problem ist der Ersatz für Microsoft OnDrive for Business." --> Möglicherweise bedient NextCloud Deine Bedürfnisse?
This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now
Hm... ärgerlich bzw. verwirrend. Einfach "verschwunden" ist bei mir bisher noch nie etwas. Aus der Hüfte geschossen: Falls es sich um ein per IMAP eingebundenes Konto handelt, rechte Maustaste auf das Postfach --> Abonnieren. Dort die Ordner auswählen, die ggf. "fehlen". Alternativ: Per Browser (?) im Webmailer nachsehen, ob es die Ordner dort noch gibt. Hatte bei einem großen Anbieter aus D vor ca. vier Jahren eine Überraschung erlebt. Viel Erfolg

Hallo Leute,

ich kämpfe gerade beim compilieren von thunderbird.

Natürlich hab ich Dinge, die nicht in einen Mailclient gehören (zB. audio/video-Codecs, Camera, etc) über die vorgesehen configure-flags abgeschaltet.

Dummerweise führ das zu massenhaft Fehler in dem gesamten Medien-Gedöns (schonmal schlecht gekapselt). Durfte dazu schonmal allerhand #ifdef's einführen.

Okay, aufwändig, lästig, aber machbar.

Nun wirds aber ganz toll: die ganzen IDL-Files haben auch diese Abhängigkeiten - nur kennt deren idl-"compiler" kein ifdef.

Hat schon mal jemand hier ähnliches durch ?

Ideen / Vorschläge dazu ?

--mtx

This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now